Skip to main content

Grüner Kaffee: Test & Vergleich (07/2020) der besten grünen Kaffees

Herzlich willkommen bei den Testberichten zum grünen Kaffee Test 2020. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen grünen Kaffees. Wir haben alle Informationen die wir bekommen konnten, zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen, die wir im Netz gefunden haben.

Unser Ziel ist es, Dir die Kaufentscheidung zu erleichtern und Dir zu helfen, den für Dich am besten geeigneten grünen Kaffee zu finden.

Zu den am häufigsten gestellten Fragen (FAQ) geben wir Dir im Ratgeberbereich und beim Produkt die richtigen Antworten. Test Videos dürfen nicht fehlen, waren aber leider nicht immer vorhanden. Natürlich gibt es auch noch weitere wichtige Informationen, die Dir dabei helfen sollen, den richtigen grünen Kaffee zu kaufen.

Kaufberatung: Das Wichtigste in Kürze

Grüner Kaffee hat viele gesundheitliche Benefits. Einerseits soll er beim Abnehmen helfen, andererseits stärken die enthaltenen Antioxidantien unser Immunsystem.
Grüner Kaffee ist in drei verschiedenen Formen erhältlich. Beim Kauf kannst du auf ganze grüne Bohnen, gemahlenen grünen Kaffee, sowie grünem Kaffee-Extrakt zurückgreifen.
Im Gegensatz zu schwarzen Kaffeebohnen, sind grüne Kaffeebohnen ungeröstet.

Grüner Kaffee Test: Unser Ranking

Platz 1: Bio Rohkaffee

Bio Rohkaffee - Grüner Hochland Kaffee Nicaragua...
33 Bewertungen
Bio Rohkaffee - Grüner Hochland Kaffee Nicaragua...
  • Spitzenqualität (SHG) aus kontrolliert biologischem Anbau
  • ideal zum Selbströsten zu Hause

Bei diesem Produkt handelt es sich um 500 Gramm grüne Bio-Kaffeebohnen die aus dem Hochland von Nicaragua stammen.

Einschätzung der Redaktion
Der Anbau erfolgt auf ökologische Weise. Die Ernte erfolgt dabei von Hand. Der Kaffee ist durch eine Öko-Kontrollstelle zertifiziert und mit dem Bio-Siegel versehen. Die Bohnen können Zuhause geröstet werden. Natürlich kannst du damit auch leckeren grünen Kaffee zubereiten und genießen.
So sind die Kundenbewertungen

Auf Amazon hat der Artikel 85 Prozent an positiven Bewertungen eingefahren. Dies bedeutet, dass die Mehrheit der Käufer den Bio Rohkaffee mit fünf, vier oder drei Sternen bewertet haben. 

Nur 15 Prozent der Rezensionen waren negativer Art. 

FAQ

Kann man die Bohnen auch ungeröstet mahlen und daraus einen grünen kaffee zubereiten?

Da ungeröstete Bohnen deutlich härter sind, sollten sie nicht gemahlen werden. Dadurch könnte das jeweilige Mahlwerk zerstört werden.

Wie hoch ist der Anteil an Chlorogensäure?

Der Gehalt an Chlorogensäure liegt bei 10-12 Prozent. 

Kann man mit dem Kaffee auch Samen ansetzen?

Ja, das klappt.

Platz 2: Grüner Kaffee bio gemahlen – Honduras

Angebot
Grüner Kaffee bio gemahlen - Honduras (Rohkaffee...
136 Bewertungen
Grüner Kaffee bio gemahlen - Honduras (Rohkaffee...
  • Ausgezeichnet mit der Note 1,6 (Gesamturteil "gut") im Vergleich mit anderen...
  • Spitzenqualität (SHG) mit hohem Gehalt an Chlorogensäure

Das Kaffeeprodukt aus Honduras stammt aus 100 Prozent Arabica Bohnen. Bei Lieferung sind die Kaffeebohnen bereits grob vorgemahlen.

Einschätzung der Redaktion

So ist die Zubereitung von grünem Kaffee eine Leichtigkeit. Der Kaffee stammt aus kontrolliertem biologischen Anbau. Dies spiegelt sich auch in der Qualität des Naturproduktes wieder. Der Geschmack erinnert an frisches Gras und Heu. Dank des hohen Gehalts an Chlorogensäure kann der grüne Kaffee aus Honduras eine Hilfe beim Abnehmen sein. Bei Bestellung bekommst du 1000 Gramm zügig nach Hause geliefert. 

So sind die Kundenbewertungen

Die abgegeben Bewertungen sind durch die Bandbreite durch sehr positiv. Insgesamt haben 80 Prozent der Kunden eine Rezensionen mit fünf, vier oder drei Sternen hinterlassen. 20 Prozent der Käufer waren anderer Meinung und haben den Bio-Kaffee aus Honduras kritisiert. 

FAQ

Muss das Pulver aufgebrüht werden oder kann es auch kalt angerührt werden?

Da es sich um ein Naturprodukt handelt, muss es immer aufgebrüht werden. 

Wie viel Kalorien hat der Kaffee?

Dieser grüne Kaffee enthält 287 Kilokalorien auf 100 Gramm. 

Wie ist die Dosierung?

Für 250ml empfiehlt der Hersteller ca. 3 Teelöffel.

Platz 3: Grüner Kaffee gemahlen – Indien

Grüner Kaffee gemahlen - Indien Robusta (Rohkaffee...
39 Bewertungen
Grüner Kaffee gemahlen - Indien Robusta (Rohkaffee...
  • gemahlen (Mahlgrad grob, siehe Detailabbilung)
  • Spitzenqualität

Bei diesem Produkt handelt es sich um gemahlenen grünen Kaffee, der aus Indien stammt. Er stammt aus 100 Prozent Robusta Bohnen.

Einschätzung der Redaktion

Bei der Verarbeitung setzt der Herstellung auf ein schonendes Mahlverfahren. So wird ein absolutes Spitzenprodukt gewährleistet. Der Chlorogengehalt liegt bei etwa 12 Prozent. Der Geschmack wird vom Hersteller als leicht grasig mit Geruch nach frischem Heu beschrieben. Neben der Zubereitung zu grünem Kaffee, kann das Pulver auch zu geröstetem Kaffeepulver gemischt werden. So trinkt man Kaffee in einigen arabischen Ländern. 

So sind die Kundenbewertungen
Etwa 81 Prozent der Käufer haben auf Amazon eine positive Bewertungen hinterlassen. Nur 19 Prozent waren demnach mit negativen Kommentaren angehäuft. 

FAQ

Leider konnten wir keine Fragen und Antworten zu diesem Artikel finden.

Platz 4: Premium Grüne Kaffeekapseln

Grüner Kaffee Kapseln - 7000mg Hochdosiert &...
181 Bewertungen
Grüner Kaffee Kapseln - 7000mg Hochdosiert &...
  • ✔ REINE GRÜNE KAFFEEBOHNEN - Unsere Kapseln enthalten hochdosierte und...
  • ✔ HOHE KONZENTRATION CHLOROGENSÄURE - Dank dem hohen Polyphenolgehalt und der...

Beim Kauf dieses Artikel erhälst du 90 Kapseln mit insgesamt 7000 Milligramm grünem Kaffee-Extrakt. Dies ergibt etwa 78 Milligramm Kaffee-Extrakt pro Einheit.

Einschätzung der Redaktion

Zudem enthalten die Kapseln rund 50 Prozent an Chlorogensäure. Dieser Wert ist fünf Mal höher, als bei gemahlenem grünen Kaffee. Der Hersteller verspricht, dass der Stoffwechsel angekurbelt wird. Dadurch dienen diese grünen Kaffeekapseln als Fatburner. Das Produkt enthält keinerlei Zusatzstoffe und ist zudem für Vegetarier und Veganer geeignet. 

So sind die Kundenbewertungen

Auf Amazon wurden etwa 80 Prozent an positiven Bewertungen für diesen Artikel abgegeben. Nur ein Fünftel, also 20 Prozent der Rezensionen waren negativer Art. 

FAQ

Leider konnten wir keine Fragen oder Antworten zu diesem Artikel finden.

Platz 5: Vihado Grüner Kaffee Extrakt

Vihado Grüner Kaffee Extrakt - reine grüne...
611 Bewertungen
Vihado Grüner Kaffee Extrakt - reine grüne...
  • Grüne Kaffee Kapseln hochdosiert in reiner Markenqualität von Vihado!
  • Grüner Kaffee Extrakt mit hoher Konzentration an Chlorogensäure!

Bei Bestellung werden dir 100 Kapseln (34 Gramm) grünes Kaffeeextrakt nach Hause geliefert. Eine Kapsel enthält 200 Milligramm an grünem Kaffee-Extrakt.

Einschätzung der Redaktion

Die Herstellung erfolgt komplett in Deutschland und ist durch Vihado kontrolliert. Dadurch ist die absolute Reinheit und beste Qualität der Rohstoffe gesichert. Der Gehalt an Chlorogensäure liegt bei etwa 50 Prozent. Der Hersteller empfiehlt die Einnahme von zwei Kapseln morgens und abends mit ausreichend Flüssigkeit. 

So sind die Kundenbewertungen

Das Produkt ist bei Amazon als “Amazon Choice” gekennzeichnet und wurde schon etliche Male verkauft. Mit 79 Prozent an positiven Bewertungen sind die Käufer größtenteils sehr zufrieden mit dem grünen Kaffee-Extrakt von Vihado. 21 Prozent der Rezensionen waren dagegen negativer Art.

FAQ

Kann man trotzdem noch Kaffee trinken oder ist dies dann zuviel Koffein?

Ich trinke noch einige Tassen Espresso zusätzlich ohne Probleme. Allerdings ist dies meine persönliche Empfindung. 

Schläft man bei Einnahme der Kapseln unruhiger?

Laut Aussagen der konnten gab es dazu keine Beschwerden. 

Ist Gelatine enthalten?

Nein. Außerdem sind auch keine tierischen Bestandteile enthalten. Es ist rein vegetarisch/vegan. 

Unser Ratgeber Bereich: Wichtige Fragen und Antworten auf die Du vor dem Kauf von grünem Kaffee achten solltest

Was ist grüner Kaffee?

Als grüner Kaffee werden Kaffeebohnen bezeichnet, die noch nicht geröstet sind. Dies ist auch das größte Unterscheidungsmerkmale zu gewöhnlichen, gerösteten Kaffeebohnen. Normalerweise erfolgt auf den Röstvorgang die Mahlung bei dem die Aromen entstehen. Bei grünem Kaffee verzichtet man allerdings bewusst auf den Röstvorgang. Nur so können wichtige Inhaltsstoffe wie Chlorogensäure und weitere Antioxidantien enthalten bleiben. 

Vom Geschmack her kann man grünen Kaffee nicht mit geröstetem Kaffee vergleichen. Viel mehr ähnelt grüner Kaffee einem Kräutertee und Blumenwiese. 

grüner kaffee test

Grüner Kaffee in ganzen Bohnen

Was bewirkt grüner Kaffee im Körper?

Grüner Kaffee ist besonders als Mittel zum Gewichtsverlust bekannt. Dies soll auf die enthaltene Chlorogensäure zurückzuführen sein. Daneben soll grüner Kaffee weitere gesundheitliche Benefits aufweisen. Bei Konsum von grünem Kaffee werden gewisse Enzyme durch die Chlorogensäure geblockt. So soll der Blutzuckerspiegel nach dem Essen reduziert werden, der für die Fettbildung verantwortlich ist. 

Ebenso haben die Antioxidantien der Chlorogensäure positive Auswirkungen auf Diabetes und auf Blutfett- und Leberwerte. Des Weiteren hilft grüner Kaffee den Alterungsprozess zu verlangsamen. So hilft das Koffein gegen ungeliebte Orangenhaut und Cellulite. Ebenfalls soll grüner Kaffee das Immunsystem stärken. Dadurch ist unser Körper weniger anfällig für Krankheiten. 

Zusammenfassend noch einmal die Wirkung von grünem Kaffee

  • Kann zum Gewichtsverlust beitragen
  • Kann den Blutdruck senken
  • Enzyme werden geblockt
  • Blutzuckerspiegel wird nach dem Essen reduziert
  • Positive Auswirkung auf Diabetes und Fett im Blut
  • Koffein stärkt die Haut, weniger Bildung von Cellulite

Im Folgenden kannst du eine Studie zum Thema “Grüner Kaffee und Abnehmen” sehen: 

Wer kann grünen Kaffee zu sich nehmen?

Grüner Kaffee ist für jeden geeignet, der einen gesunden Lebensstil pflegen möchte. In Verbindung mit gesunder Ernährung und Sport, kann grüner Kaffee zum Gewichtsverlust beitragen. Wie schon zuvor erwähnt, hilft grüner Kaffee ebenso zum stärken des Immunsystems und gegen Diabetes. 

Wer sollte keinen grünen Kaffee konsumieren?

Grüner Kaffee ist nicht für Jedermann geeignet. So sollten besonders Schwangere Frauen und Kinder auf den Konsum verzichten. Wer an Bluthochdruck leidet, sollte die Einnahme zunächst von einem Arzt absegnen lassen. Grüner Kaffee enthält Chlorogensäure, die saures Aufstoßen hervorrufen kann. Menschen mit empfindlichen Magen sollten daher auf die Einnahme von grünem Kaffee verzichten. 

handfilter header

Kaffee Handfilter Test 2020 – Vergleich der besten Handfilter

Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Kaffee Handfilter Test 2020. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Kaffee Handfilter. Wir haben alle Informationen die wir bekommen konnten, zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen, die wir im Netz gefunden haben. Unser Ziel ist es, Dir die Kaufentscheidung zu… ... weiterlesen

Was kostet grüner Kaffee in etwa beim Kauf?

Wie du dir vorstellen kannst, gibt es keine einheitlichen Preis für grünen Kaffee. Die Kosten variieren je nach Packungsgröße und Hersteller. Allgemein kann man mit 7 bis 15 Euro für eine 500 Gramm Packung ganzer grüner Bohnen rechnen. Gemahlene grüne Kaffeebohnen sind etwas teurer. Dafür zahlt man etwa 10 bis 20 Euro pro 500 Gramm. 

Etwas tiefer in die Tasche greifen musst du bei grünem Kaffee-Extrakt. Die Pillen sind meist du 100er Packung erhältlich und kosten zwischen 10 und 20 Euro bei einer 400 mg Dosierung. 

ProduktMenge und DosierungPreis
Ganze grüne Kaffeebohnen500 getwa 7 - 15 Euro
Gemahlener grüner Kaffee500 getwa 10 - 20 Euro
Grüner Kaffee-Extrakt100 Kapseln 400 mg/Dosisetwa 10 - 20 Euro

Wo kann man grünen Kaffee kaufen?

Grüner Kaffee gilt als Nahrungsergänzungsmittel und wird aus diesem Grund nur in Apotheken oder Drogerien verkauft. Ebenso kannst du ihn in speziellen Kräutershops kaufen. Je nach Geschäft, liegt er als grüner Kaffee Extrakt gemahlen oder in Kapselform vor. Grüner Kaffee ist oftmals auch in Getränken, Schokolade oder Kaugummi enthalten. 

Wir empfehlen dir jedoch den Kauf von grüner Kaffee im Internet. Dort kannst du ihn bequem bestellen und nach Hause liefern lassen. Zudem ist die Auswahl größer und oftmals sind die Preise günstiger. Am Anfang unserer Seite stellen wir einige beliebte grüne Kaffees vor. Nach Anklicken des jeweiligen Artikels wirst du auf eine Shopseite weitergeleitet, wo du das Produkt bestellen kannst. 

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

www.fitwell24.com #funktionmitgenuss #werbezauber #bodyandmind #thereshardmeier #kids #entgiften #gesunderdarm #grünerkaffee

Ein Beitrag geteilt von Theres Hardmeier (@thereshardmeier) am

Gibt es Alternativen zu grünem Kaffee?

Eine durchaus bekanntere Alternative zu grünem Kaffee ist grüner Tee. Dieser enthält ebenso Antioxidantien, die entzündungshemmend und blutdrucksenkend wirken sollen. Zudem hat man herausgefunden, dass grüner Tee gegen Herz-Kreislauferkrankungen schützen soll. Wie auch grüner Kaffee, soll der Tee die Aufnahme von Fetten hemmen. Sein antibakterieller Effekt soll die Zähne vor Karies schützen.

geröstet ungeröstet kaffeebohnen

Links: grüner Kaffee ungeröstet – Rechts: geröstete Kaffeebohnen

Triff Deine Kaufentscheidung: Welcher der vorgestellten grünen Kaffees passt am besten zu Dir?

Beim Kauf von grünem Kaffee stehst du vor der Qual der Wahl. Er liegt nämlich in drei verschiedenen Formen vor:

  • Ganze grüne Kaffeebohnen
  • Gemahlene grüne Kaffeebohnen
  • Grüner Kaffee-Extrakt

Du musst dich also zwischen dem ungerösteten Rohprodukt und dem konzentrierten Kaffee-Extrakt entscheidet. Letzteres wird als Kapsel, Tablette oder Pulver angeboten. Unterschiede gibt es dabei nur in der Zubereitung und Einnahme. Die Wirkung ist im Endeffekt immer die Gleiche. Nachstehend haben wir dir Vorteile und Nachteile der jeweiligen Darreichungsform aufgelistet. 

Was ist das Besondere an ganzen grünen Kaffeebohnen und worin liegen ihre Vorteile und Nachteile?

Ganze grüne Kaffeebohnen werden als Rohprodukt angeboten und können dadurch frisch zubereitet werden. Der Vorteil dabei ist, dass du als Käufer den Inhalt einsehen kannst. Bei grünem Kaffee Extrakt bleibt der Inhalt oftmals verborgen. Da das Produkt nicht konzentriert vorliegt, ist meist weniger Chlorogensäure enthalten was bekömmlicher für den Magen sein kann. 

Vorteile

  • Frische Zubereitung
  • Bekömmlicher für den Magen
  • Inhalt einsehbar

Nachteile

  • Zubereitung ist aufwendiger
  • Geschmack nicht für jeden geeignet
  • Empfohlene Tagesdosis schwer abschätzbar

Die Zubereitung von ganzen grünen Kaffeebohnen ist natürlich aufwendiger. Vor dem Aufbrühen müssen sie zunächst über Nacht in Wasser eingelegt werden. Am nächsten Morgen kocht man sie mit etwas heißem Wasser auf. Die Dosierung ist ebenso schwieriger, denn beim Aufgießen kann man die enthaltene Chlorogensäure nur schwer abschätzen. Auch geschmacklich ist grüner Kaffee in dieser Form nichts Jedermanns Sache. Wer ihn als zu bitter empfindet, sollte lieber auf Kapseln oder Tabletten zurückgreifen.

Was ist das Besondere an gemahlenem grünen Kaffee und worin liegen dessen Vorteile und Nachteile?

Gemahlener grüner Kaffee liegt bereits in der Form dar, in der er nur aufgebrüht werden muss. Dies erspart einem natürlich den Aufwand, den man bei ganzen grünen Kaffeebohnen hat. Zum Verkauf stehen unterschiedliche Mahlgrade von fein bis grob bereit. Wie auch ganze Kaffeebohnen, liegt auch gemahlener grüner Kaffee in nicht konzentrierter Form dar. Für Genießer mit schwachem Magen ist dies ein klarer Vorteil. 

Vorteile

  • Mahlung bereits erfolgt
  • Bekömmlicher für den Magen als Konzentrat
  • Frischer Kaffee zu jeder Zeit

Nachteile

  • Tagesdosierung nur schwer kalkulierbar
  • Geschmacklich etwas blumig
  • Muss vor dem Konsum aufgebrüht werden

Vor dem Genuss muss der gemahlene grüne Kaffee noch aufgebrüht werden. Dies gelingt allerdings innerhalb einiger Minuten und ist kein allzu großer Aufwand. Die tägliche Dosierung ist dagegen nur schwer abschätzbar. Ebenso steht nicht jeder auf den etwas blumigen Geschmack, den grünen Kaffee in dieser Form hinterlässt. Als Alternative kannst du auf das grüne Kaffee-Extrakt zurückgreifen. 

Was ist das Besondere an grünem Kaffee-Extrakt und worin liegen dessen Vorteile und Nachteile?

Grüner Kaffee als Extrakt liegt in konzentrierter Form vor. Die aus den grünen Kaffeebohnen entzogenen Inhaltsstoffe werden dabei in Kapseln gefüllt oder als Tabletten, sowie Pulver verkauft. Die Einnahme ist dadurch mit etwas Wasser möglich. Ein Mahlen oder Brühen wie bei den anderen Darreichungsformen ist nicht notwendig. Von Vorteil ist auch, dass man den Eigengeschmack der grünen Kaffeebohnen fast nicht wahrnimmt. Zudem kann die Tagesmenge an Chlorogensäure genau bestimmt werden, da sie auf der Verpackung vermerkt ist. 

Vorteile

  • Einfache Einnahme als Kapsel, Tablette oder Pulver
  • Mahlen oder Aufgießen nicht notwendig
  • Fast kein Eigengeschmack
  • Tagesmenge an Chlorogensäure kann genau bestimmt werden

Nachteile

  • Nicht für Menschen mit empfindlichen Mägen geeignet
  • Unseriöse Anbieter mischen womöglich mit anderen Inhaltsstoffen

Die Einnahme des grünen Kaffee-Extras ist sehr einfach. Aufgrund der hohen Konzentration kann es bei Menschen mit empfindlichen Magen zu Problemen führen. Des Weiteren sollte man beim Kauf auf einen renommierten Hersteller setzen. Bei diesen kannst du sichergehen, dass nur reiner grüner Kaffee enthalten ist. Achte auf die Inhaltsstoffe bevor du eine Bestellung tätigst. 

kaffeeplantage

Typische Kaffeeplantage

Was sind die Kaufkriterien und wie kannst Du die einzelnen grünen Kaffees miteinander vergleichen?

Wenn du dich entschieden hast grünen Kaffee zu kaufen, wirst du vor der Qual der Kaffeewahl stehen. Mittels folgenden Faktoren, kannst du verschiedene grüne Kaffeesorten miteinander vergleichen:

  • Anwendungsart
  • Sorte der Kaffeebohnen
  • Haltbarkeit
  • Menge, Verpackungsgröße, Dosierung
  • Koffeingehalt
  • Bio-Zertifizierung und Fairtrade 

Nachstehend erklären wir dir, auf was du bei den einzelnen Faktoren achten solltest.

Anwendungsform

Wir haben bereits zuvor erläutert, dass es grünen Kaffee in unterschiedlichen Formen zu kaufen gibt. Im Handel gibt es gemahlene grünen Kaffeebohnen, gemahlenen grünes Kaffeepulver, sowie grüner Kaffee-Extrakt. Letzteres ist als Pulver, Kapseln oder Tabletten erhältlich. Die Anwendungsform hängt vor allem von den persönlichen Präferenzen ab. 

Sorte der Kaffeebohnen

Grüner Kaffee stammt von Arabica und Robusta Bohnen ab. Achte beim Kauf darauf, dass du auf einen transparenten Händler zurückgreifst. So ist gewährleistet, dass du ein hochwertiges Produkt erwirbst. Zudem ist die Chance geringer, dass du einem Betrüger auf den Leim gehst. 

KaffeesorteHerkunftAroma
Grüne Robusta BohnenBrasilien, Indonesien, Vietnam, Indienerdig, holzig und oftmals etwas bitter
Grüne Arabica BohnenZentral- und Südamerikaleicht süß, manchmal schokoladig, bisweilen auch fruchtig

Daneben gibt es aber auch noch eine Minderheit folgender Kaffeesorten:

  • Grüne Excelsa Bohnen
  • Grüne Excelsa Bohnen
  • Grüner Stenophylla Kaffee
  • Grüner Maragogype Kaffee

Haltbarkeit

Wie auch gewöhnliche Kaffeebohnen, ist auch grüner Kaffee recht lange haltbar. Bis zu 36 Monate Lagerung sollten bei grünen Kaffeebohnen kein Problem sein. Achte darauf, dass sie licht- und aromageschützt aufbewahrt werden. Zudem sollte die Lagerung bei kühlen Temperaturen und trockener Umgebung erfolgen. 

Bei gemahlenem grünen Kaffee ist die luftdichte Aufbewahrung dagegen sehr wichtig. Am besten lagerst du das Pulver in einem blickdichten Behälter wie einer Metalldose. Ungeöffnet ist gemahlener grüner Kaffee etwa 18 Monate haltbar. Gemahlener Kaffee kann schnell die Aromen verlieren, daher sollte er nach Anbruch innerhalb von sechs Wochen konsumiert werden. 

Menge, Verpackungsgröße, Dosierung

Als weitere Faktoren zählen die Menge und Verpackungsgröße. Je nach Hersteller und Produkt sind diese natürlich unterschiedlich. Was die Dosierung anbelangt, so solltest du dich lieber langsam rantasten. Die allgemeine Empfehlung liegt bei 200 bis 300 mg Chlorogensäure zu jeder Mahlzeit. Der Höchstwert liegt bei um die 1200 mg Chlorogensäure. Eventuell kannst du auch bei einem Experten rat einholen. Wenn du einen hohen Konsum hast, macht eine größere Verpackungsgröße mehr Sinn. Meist ist diese auch günstiger als viele einzelne Packungen.

Koffeingehalt

Der Koffeingehalt ist bei grünen Kaffeebohnen in der Regel niedriger, als bei gerösteten Kaffeebohnen. Unterschiede gibt es zwischen Arabica und Robusta Bohnen. Grüne Arabica Bohnen enthalten durchschnittlich bei etwa 1,2 Prozent Koffein, grüne Robusta Bohnen enthalten etwa 2,2 Prozent. Wegen der niedrigen Werte, sollte es kein Problem sein grünen Kaffee abends zu konsumieren. 

Wenn du oft mit Sodbrennen zu kämpfen hast, kannst du alternativ auf entkoffeinierten grüne Kaffee setzen. 

Bio-Zertifizierung und Fairtrade

Beim Kauf von Kaffeebohnen mit Bio-Siegel, kannst du sichergehen, dass diese aus ökologischem Anbau stammen. Beim Anbau wird in der Regel keine Chemie eingesetzt. Produkte aus biologischem Anbau sind meist hochwertiger und bekömmlicher, da keine Zusatzstoffe enthalten sind. Das Fairtrade-Siegel garantiert dir, dass die Kleinbauern fair behandelt und bezahlt werden. Wenn dir beide Dinge wichtig sind, weißt du auf was du zu achten hast. 

grüner kaffee abnehmen

Der Konsum von grünem Kaffee in Verbindung mit gesunder Ernährung soll beim Abnehmen helfen

Wissenswertes über grünen Kaffee – Expertenmeinungen und Rechtliches

Wie wird grüner Kaffee eingenommen?

Es gibt mehrere Möglichkeiten grünen Kaffee einzunehmen. Wie du weißt, gibt es grünen Kaffee als ganze Bohnen und als gemahlenes Pulver. Des Weiteren kannst du auf Kaffee-Extrakt als Tablette, Kapsel oder Pulver zurückgreifen. 

Tipp: Am besten nimmst du grünen Kaffee vor deinen Mahlzeiten ein. Dann ist die Wirkung am besten.

Wie wird grüner Kaffee zubereitet?

Für die Zubereitung von gemahlenen grünen Kaffee benötigst du etwa 10 Gramm Kaffeepulver. Dies gibst du in eine Tasse und gießt es mit heißem, aber nicht mehr kochendem Wasser auf. Anschließend lässt du den Kaffee etwa 10 Minuten ziehen. Danach gibst du den Sud über ein Filter. Je nach persönlichem Geschmack kannst du ihn mit Honig, Zucker oder Kardamom verfeinern. 

Die Zubereitung von Kaffee mit ganzen grünen Kaffeebohnen erfolgt auf diese Art:

Zunächst solltest du die benötigten rohen grünen Kaffeebohnen über Nacht in Wasser einweichen. Am nächsten Tag entnimmst du etwa 10 Gramm davon und lässt diese in einem geeigneten Gefäß mit etwa 200ml Wasser für 15 Minuten köcheln. Danach kannst du die Bohnen absieben und dein Getränk auf Wunsch verfeinern. 

Hast du zu viel grünen Kaffee gebrüht, so kannst du diesen für zwei bis drei Tage im Kühlschrank aufbewahren. 

Hilft grüner Kaffee wirklich beim Abnehmen?

Oftmals wird grüner Kaffee als wahres Wundermittel angepriesen. Durch den Konsum sollen schnell die Pfunde purzeln. Doch was ist dran? Handelt es sich um die Wahrheit oder ist es nur ein Mythos? 

Es gibt viele wissenschaftliche Studien zum Thema Abnehmen mit grünem Kaffee. Im Jahre 2011 haben britische Wissenschaftler eine Zusammenfassung der Studienergebnisse veröffentlicht. Dabei hat sich ergeben, dass grüner Kaffee kein Wundermittel ist, aber beim Abnehmen helfen kann. Personen die ihre Diät mit grünem Kaffee-Extrakt ergänzt haben, konnten mehr oder weniger Gewicht verlieren. Um dauerhaft Gewicht zu verlieren, sollte eine gesunde Ernährung, sowie regelmäßiger Sport zum Alltag gehören. 

Kann es beim Konsum von grünem Kaffee zu Nebenwirkungen kommen?

Grüner Kaffee hat grundsätzlich die gleichen Wirkungen und Nebenwirkungen wie schwarzer Kaffee auch. Wer kein Koffein verträgt, wird auch mit grünem Kaffee Probleme bekommen. Bei vielen Menschen sorgt der Konsum von Koffein für Herzrasen, erhöhten Puls, Schlafstörungen und Nervosität. Zusätzlich können Kopfschmerzen und Verdauungsbeschwerden mit dazu kommen. Zudem kann Koffein zur Abhängigkeit führen. Aufgrund des erhöhten Anteils an Chlorogensäure, kann es beim Konsum von grünem Kaffee zu Magenproblemen und Sodbrennen kommen. Besonders Menschen, die dafür anfällig sind, sollten grünen Kaffee sein lassen. 

Weniger bekannt ist, dass der Konsum von Kaffee den Homocysteinspiegel erhöhen kann. Dies kann zu Herz-Kreislauferkrankungen führen. Die Chlorogensäure hat den gleichen Effekt, allerdings erst bei einer sehr hohen Dosis. Im Zweifelsfall solltest du immer mit deinem Arzt Rücksprache halten.  

Darmreinigung mit grünem Kaffee-Einlauf

Grüner Kaffee ist nicht nur für den Konsum gedacht, nein wegen seiner entgiftenden Eigenschaften kann er zur Darmreinigung eingesetzt werden. Für die Vorbereitung kochst du den Kaffee wie gewohnt. Am besten greifst du auf grünem Kaffee-Extrakt in Pulverform zurück. Dabei sind drei Esslöffel ausreichend, die du mit einem Liter lauwarmen Wasser vermischt.

Anschließend füllst du ihn mit dem typischen Einlaufschlauch in den Darm. Dieser nimmt die Wirkstoffe über die Schleimhaut ins Blut auf. Schädliche Stoffe und das enthaltene Koffein werden dann über die Leber wieder abgebaut. In der Naturheilkunde während Kaffee-Einläufe als sehr gesund, sogar heilsam angesehen. 

Quellen: Literatur und weiterführende Verweise

  • https://www.martermuehle.de/blog/gruener-kaffee-wirkung-geschmack-und-zubereitung/
  • https://utopia.de/ratgeber/gruener-kaffee-zubereitung-geschmack-und-wirkung-des-getraenks/
  • https://www.terraelements.de/blog/Wake-up-happy-Gruener-Kaffee/
  • https://de.wikipedia.org/wiki/Gr%C3%BCner_Kaffee
  • https://www.zentrum-der-gesundheit.de/gruener-kaffee-als-darmreiniger-910209.html

Bildquelle:

  • Photo by Battlecreek Coffee Roasters on Unsplash
  • Photo by Coffee Geek on Unsplash
  • https://pixabay.com/de/photos/kaffee-plantage-coffea-robusta-345371/
  • https://de.123rf.com/profile_belchonock #96157497
  • https://pixabay.com/de/photos/ma%C3%9Fnahme-ma%C3%9Fstab-band-gesundheit-3267865/

Ähnliche Beiträge