Skip to main content
kaffee aus äthiopien header

Kaffee aus Äthiopien: Test & Vergleich (05/2024) der besten äthiopischen Kaffees

Äthiopien gilt als die Wiege des Kaffees und ist bekannt für seine hochwertigen Kaffeebohnen. Die meisten Kaffeebauern sind Kleinbauern und bauen ihren Kaffee auf kleinen Parzellen an. Der Kaffeeanbau ist in Äthiopien stark von der Natur abhängig, da der Kaffee oft in wildwachsenden Wäldern angebaut wird. Die bekanntesten Anbaugebiete sind Sidamo, Yirgacheffe und Harar. Der Kaffee aus Äthiopien ist oft fruchtig, blumig und aromatisch.

Kaufberatung: Das Wichtigste in Kürze

Äthiopien gilt als Ursprungsland des Kaffees. Seit Urzeiten wachsen im Hochland wilde Kaffeebäume. Harar ist eines der bekanntesten Kaffeeanbaugebiete Äthiopiens.
Äthiopien gilt als das Ursprungsland des Kaffees und ist heute ein wichtiger Produzent von Arabica-Kaffee.
In Äthiopien wird Kaffee häufig nach der sogenannten „Geburtstagsmethode“ geerntet, bei der nur reife Kirschen von Hand gepflückt werden und dadurch ein besonders hoher Qualitätsstandard gewährleistet wird.

Ranking: So ist unsere Einschätzung der Kaffees aus Äthiopien

Original Food Kaffa Wildkaffee

Bei diesem original Food Kaffee handelt es sich um Wildkaffee aus Äthiopien. Wilder Waldkaffee ist bekannt dafür, dass er auf natürliche Art und Weise ohne Zusatzstoffe gedeiht. Die wilden Arabica Bohnen bieten ein mildes und zugleich würziges Aroma. Durch das schonende Trommelröstverfahren ist nach der Röstung nur noch ein geringer Anteil an Säure enthalten. Kaffa Wildkaffee ist außerdem nach verschiedenen Richtlinien, wie biologischer Qualität und fairem Handel, zertifiziert 

In diesem Angebot bekommst du 2x 250 Gramm an ganzen Wildkaffeebohnen zum guten Preis. Die Kunden sind sehr zufrieden und freuen sich über den milden Geschmack mit wenig Säuregehalt. 

Solino Kaffeebohnen aus Äthiopien

Premium Espresso aus Äthiopien (1kg). Ganze Bohnen,...
126 Bewertungen
Premium Espresso aus Äthiopien (1kg). Ganze Bohnen,...
  • DEN MOMENT GENIESSEN: Der würzige Geschmack mit einem Hauch von...
  • BESTER GESCHMACK: Äthiopischer Hochland-Arabica genießt den Ruf des besten...

Das Besondere an diesem Solino Kaffee ist, dass er zu 100 Prozent in Äthiopien hergestellt ist. Sowohl die Ernte, sowie das Rösten und das Verpacken geschieht in Äthiopien. Beim Kauf unterstützt du die Schaffung von qualifizierten Arbeitsplätzen. 

Die Arabica Kaffeebohnen von Solino bieten einen würzigen Geschmack mit einem Duft von Zartbitterschokolade. Der Hersteller beschreibt die äthiopischen Kaffeebohnen als mild und besonders säurearm. Durch die schonende Trommelröstung entsteht ein intensives Aroma. Am besten eignen sich die Solino Kaffeebohnen für Mokka, Filterkaffee, oder den Kaffeevollautomaten. Hier bekommst du 1 Kilogramm an ganzen äthiopischen Kaffeebohnen zum fairen Preis. Wenn dir die Menge zuviel ist, kannst du auch 200 Gramm davon erwerben. 

Berliner Kaffeerösterei | Yirgacheffe Kaffee Single Origin

Äthiopien Yirgacheffe, Kaffee, ganze Bohne, 250g
1 Bewertungen
Äthiopien Yirgacheffe, Kaffee, ganze Bohne, 250g
  • 250g ganze Bohne
  • handwerkliche Röstung

Der Premium Yirgacheffe Kaffee trägt die Bezeichnung des gleichnamigen Anbaugebietes. Die Arabica Bohnen stammen aus nachhaltigem Anbau ohne den Einsatz von Pesitiziden. Sie wachsen in Waldgärten und werden von Hand geerntet. Die Röstung erfolgt jedoch in Deutschland, genauer gesagt in Berlin. Geschmacklich bietet der Yirgacheffe fruchtige Aromen und einen guten Körper. Die Säure ist deutlich ausgeprägt.

In diesem Angebot sind 250 Gramm an ganzen Kaffeebohnen enthalten. Auf Wunsch kannst du auch andere Mengen oder Sorten beim gleichen Anbieter bestellen. 

Bonga Red Mountain Reiner Wildkaffee aus Äthiopien

Keine Produkte gefunden.

Bist du Besitzer einer Nespresso Kapselmaschine und auf der Suche nach Espresso aus Äthiopien? Dann wirst du mit dem Bonga Red Mountain Wildkaffee garantiert fündig. Der Arabica Kaffee stammt aus den Höhenregionen Äthiopien und weist einen würzigen Grundton mit, milder Säure und feiner Süße auf.

In diesem Angebot bekommst du 30 Kaffeekapseln eines Bio- und Fairtrade zertifizierten kaffees. Zudem sind die Kapseln kompostierbar und kommen ganz ohne Aluminium aus. Kompatibilität besteht zu allen Nespresso Maschinen.

Unser Ratgeber Bereich: Wichtige Fragen und Antworten auf die Du vor dem Kauf von Kaffee aus Äthiopien achten solltest

Was sind die Eigenschaften von Kaffee aus Äthiopien?

Kaffee aus Äthiopien zeichnet sich durch folgende Eigenschaften aus:

  1. Aromatisch: Der Kaffee hat ein einzigartiges und intensives Aroma mit einer leichten Blumennote, die ihm eine besondere Note verleiht.
  2. Fruchtig: Äthiopischer Kaffee ist bekannt für seine fruchtigen Aromen und Geschmacksrichtungen wie Beeren, Zitrusfrüchte und Steinfrüchte.
  3. Vielfältig: Es gibt zahlreiche Sorten und Regionen, in denen Kaffee angebaut wird, die alle ihre eigenen Aromen und Geschmacksrichtungen aufweisen.

Etwa 50 Prozent des Kaffees aus Äthiopien, wird im Land selbst konsumiert.

Dadurch unterscheidet sich Äthiopien von den anderen Kaffeeanbauländern. Zu wichtigen Ereignissen wie Heirat oder Geburt wird Kaffee gekocht. Allgemein spielt Kaffee in Äthiopien eine wichtige Rolle, auch zum Pflegen sozialer Kontakte. 

kaffee aus äthiopien test

Wie schmeckt Kaffee aus Äthiopien?

Kaffee aus Äthiopien hat in der Regel eine fruchtig-blumige Note mit Anklängen von Beeren, Zitrusfrüchten oder Schokolade. Der Geschmack kann je nach Anbaugebiet und Verarbeitung variieren. Insgesamt gilt äthiopischer Kaffee als sehr aromatisch und komplex.

Yirgacheffe Kaffee zählt zu den markantesten Kaffeesorten der Welt. Der im Nassverfahren verarbeitete Kaffee weist ein fruchtiges, weiches Geschmacksprofil auf. Zudem hat er intensiv duftende, blumige Aromen. Auch die Sorten Jima, Limu und Sidamo werden nassverarbeitet. Sie verfügen ebenso über einen weichen, blumigen und zitrusartigen Charakter. 

Welche speziellen Kaffeesorten aus Äthiopien gibt es?

Äthiopien gilt als das Ursprungsland des Kaffees und ist bekannt für die Produktion einiger einzigartiger Kaffeesorten. Hier sind einige der bekanntesten Sorten:

  1. Sidamo: Benannt nach der Region Sidamo, hat dieser Kaffee einen süßen, fruchtigen Geschmack mit einem Hauch von Schokolade.
  2. Harrar: Benannt nach der Region Harrar, hat dieser Kaffee ein intensives, fruchtiges Aroma mit einem leicht erdigen Geschmack.
  3. Yirgacheffe: Benannt nach der Region Yirgacheffe, hat dieser Kaffee einen blumigen, zitrusartigen Geschmack mit einem Hauch von Schokolade.
  4. Limu: Benannt nach der Region Limu, hat dieser Kaffee einen sanften, würzigen Geschmack mit einem Hauch von Schokolade und Zitrusfrüchten.

Diese Kaffeesorten werden von vielen Kaffeeliebhabern wegen ihres einzigartigen Geschmacks und ihrer hochwertigen Qualität geschätzt.

Dabei handelt es sich um folgende Sorten:

SorteEigenschaften
HarrarWächst im Hochland Harars östlich von Adis Abeba, seine goldgelbene Farbe erinnert an Bernstein, trocknen in der Sonne, wird oft als Mokka Kaffee verkauft.
LimuWächst im Westen Äthiopiens im Hochland Limu, schmeckt süßlich-frisch und schokoladig, wenig Säure.
YirgacheffeStammt aus dem südwestlichen Bergland Äthiopiens. Je nach Zubereitungsart fruchtig-süße oder auch blumig-würzig, seine Aromen erinnern an Zitrusfrüchte, Blumen und Earl Grey Tee.
SidamoWird im Süden Äthiopiens angebaut. Weist dezente Zitrusnoten und frisch-florale Nuancen von der Rose auf. Oftmals auch etwas würzig

Wie und wo erfolgt der Kaffeeanbau in Äthiopien?

Kaffeeanbau in Äthiopien erfolgt überwiegend in kleinteiligen, oft von Familien betriebenen Farmen. Die Kaffeeplantagen befinden sich in Höhenlagen zwischen 1.500 und 2.200 Metern und die Ernte erfolgt größtenteils von Hand. Äthiopien gilt als Ursprungsort des Arabica-Kaffees, und die meisten Kaffeesorten aus Äthiopien werden auch heute noch aus ursprünglichen und wilden Kaffeepflanzen gewonnen. Die meisten Farmen arbeiten mit biologischen Anbaumethoden und setzen auf natürliche Schädlingsbekämpfung und Düngung.

In Äthiopien setzt man auf drei verschiedene Produktionssysteme. Dadurch kann man unterscheiden, wie die Kaffee-Pflanzen gewachsen sind. 

  • Waldkaffee: Wächst auf wilden Kaffeebäumen, Mischung verschiedener Sorten, Anbau erfolgt überwiegend im Südwesten des Landes, schattenspendende Pflanzen helfen, liefert nur kleinen Ertrag, macht etwa 10% der gesamten Kaffeeproduktion aus, Kaffee-Pflanzen sind sehr widerstandsfähig gegenüber Schädlingen und Krankheiten
  • Gartenkaffee: In der Natur wildwachsende Sträucher, im Gegensatz zu Waldkaffee wachsen sie sehr nahe an den Dörfern, benötigen intensive Pflege
  • Plantagenkaffee: Anbaut erfolgt im größeren Maßstab auf staatlichen Farmen, beim professionellen Anbau erfolgen agronomische Praktiken wie verbesserte Setzlinge, Abstand, richtiges Mulchen, Pestizide, Fungizide, Jäten, Schattenregulierung und Beschneiden, nur robuste Kaffeesorten für den Anbau

 Im Ranking der größten Kaffeeproduzenten weltweit landet Äthiopien mit knapp 430.000 Tonnen laut World Atlas sogar auf Platz 6.

Was kostet Kaffee aus Äthiopien?

Die Preise für Kaffee aus Äthiopien können je nach Sorte und Anbaugebiet variieren. Einige spezielle Sorten, wie zum Beispiel der äthiopische Gesha oder Yirgacheffe, können sehr hochpreisig sein, während andere Sorten im mittleren Preissegment angesiedelt sind. Im Allgemeinen gilt äthiopischer Kaffee jedoch als hochwertig und daher tendenziell etwas teurer als andere Kaffeesorten.

Wo kann man Kaffee aus Äthiopien kaufen?

Kaffee aus Äthiopien kann man in vielen Geschäften und Online-Shops kaufen, die sich auf Kaffee spezialisiert haben. Es gibt auch einige Händler, die sich auf äthiopischen Kaffee spezialisiert haben und diesen direkt aus Äthiopien importieren. Es kann jedoch schwierig sein, echten äthiopischen Kaffee zu finden, da es viele Imitationen und minderwertige Produkte gibt, die unter dem Namen verkauft werden. Es ist daher ratsam, sich an vertrauenswürdige Händler und Marken zu halten.

Welche ähnlichen Alternativen gibt es zu äthiopischen Kaffee?

Es gibt mehrere ähnliche Alternativen zu äthiopischem Kaffee, je nach Geschmack und Vorlieben. Einige Beispiele sind:

  1. Kaffee aus anderen afrikanischen Ländern wie Kenia, Tansania oder Ruanda, die ähnliche fruchtige und blumige Noten haben können.
  2. Kaffee aus Lateinamerika wie Kolumbien, Costa Rica oder Panama, die ebenfalls eine hohe Qualität und einzigartige Aromen aufweisen können.
  3. Kaffee aus asiatischen Ländern wie Indonesien oder Papua-Neuguinea, die aufgrund ihrer besonderen Anbaubedingungen und Verarbeitungsmethoden einen einzigartigen Geschmack haben können.
  4. Spezialitätenkaffee aus verschiedenen Regionen der Welt, die aufgrund ihrer besonderen Anbaubedingungen und Verarbeitungsmethoden eine einzigartige Geschmacksprofil aufweisen können.

Was sind die Kaufkriterien und wie kannst Du die einzelnen Kaffees aus Äthiopien miteinander vergleichen?

Die Kaufkriterien für Kaffee aus Äthiopien sind ähnlich wie für Kaffee allgemein und können wie folgt zusammengefasst werden:

  1. Anbaugebiet und Sorte: Äthiopien ist für seine hochwertigen Arabica-Kaffees bekannt, die aufgrund der verschiedenen Anbaugebiete und Sorten sehr unterschiedliche Geschmacksprofile aufweisen können. Daher sollte man sich über das Anbaugebiet und die Sorte des Kaffees informieren, um zu entscheiden, welcher am besten zu den eigenen Vorlieben passt.
  2. Röstung: Die Röstung des Kaffees beeinflusst den Geschmack und die Aromen des Kaffees. Für Kaffee aus Äthiopien empfiehlt sich in der Regel eine mittlere bis helle Röstung, um die feinen Aromen des Kaffees nicht zu überdecken.
  3. Qualität und Frische: Hochwertiger Kaffee aus Äthiopien wird oft von spezialisierten Röstereien angeboten, die auf eine hohe Qualität und Frische achten. Daher sollte man darauf achten, dass der Kaffee frisch geröstet und von hoher Qualität ist.
  4. Nachhaltigkeit: Für viele Kaffeetrinker spielt auch die Nachhaltigkeit eine wichtige Rolle. Daher lohnt es sich, nach Kaffees aus Äthiopien zu suchen, die nachhaltig angebaut und fair gehandelt werden.

Um die verschiedenen Kaffees aus Äthiopien miteinander zu vergleichen, kann man sich anhand dieser Kriterien orientieren und gezielt nach Kaffees suchen, die den eigenen Vorlieben und Anforderungen entsprechen.

Wir bewerten folgende Aspekte:

  • Kaffeearten: Ganze Kaffeebohnen, Kaffeepulver oder Kaffeekapseln
  • Rohkaffee/ Grüner Kaffee aus Äthiopien
  • Wildkaffee aus Äthiopien

Kaffeearten: Kaffeebohnen, Kaffeekapseln, gemahlener Kaffee

In Äthiopien werden verschiedene Arten von Kaffee produziert, die als Kaffeebohnen, Kaffeekapseln oder gemahlener Kaffee erhältlich sind.

Die Kaffeebohnen sind am häufigsten in spezialisierten Kaffeegeschäften oder Online-Shops erhältlich. Sie eignen sich am besten für Kaffeeliebhaber, die frischen Kaffee aus frisch gemahlenen Bohnen zubereiten möchten.

Kaffeekapseln sind eine bequeme Alternative für Menschen, die nicht viel Zeit für die Zubereitung von Kaffee haben oder keine eigene Kaffeemühle besitzen. Sie sind in verschiedenen Geschmacksrichtungen und Größen erhältlich und werden von vielen großen Marken angeboten.

Gemahlener Kaffee ist eine weitere Möglichkeit, Kaffee aus Äthiopien zu genießen. Dieser Kaffee ist bereits gemahlen und kann direkt in eine Kaffeemaschine oder einen Filter gegeben werden. Er ist besonders praktisch und wird oft von Menschen bevorzugt, die sich eine schnelle Tasse Kaffee machen möchten.

Ganze Kaffeebohnen

Ganze Kaffeebohnen aus Äthiopien werden oft als die beste Option angesehen, um das volle Aroma des äthiopischen Kaffees zu genießen. Hier sind einige Eigenschaften von ganzen Kaffeebohnen aus Äthiopien:

Vorzüge:

  • Frische: Ganze Kaffeebohnen aus Äthiopien können länger gelagert werden als bereits gemahlener Kaffee, da das Aroma besser erhalten bleibt. So kann man sicher sein, dass man immer frischen Kaffee trinkt.
  • Geschmack: Da man die Bohnen vor dem Brühen selbst mahlt, kann man den Mahlgrad anpassen und so den Geschmack des Kaffees beeinflussen. Ganze Kaffeebohnen aus Äthiopien sind bekannt für ihren fruchtigen und blumigen Geschmack mit Nuancen von Beeren und Schokolade.
  • Nachhaltigkeit: Ganze Kaffeebohnen aus Äthiopien sind oft Teil von Fair-Trade- und Bio-Programmen, die sich für eine nachhaltige Kaffeeproduktion einsetzen.

Nachteile:

  • Aufwand: Der Mahlvorgang von ganzen Kaffeebohnen erfordert Zeit und Geduld, insbesondere wenn man keinen automatischen Kaffeemühle besitzt.
  • Lagerung: Ganze Kaffeebohnen müssen richtig gelagert werden, um das Aroma zu erhalten. Es ist ratsam, sie in einem luftdichten Behälter an einem kühlen und dunklen Ort aufzubewahren.
  • Preis: Ganze Kaffeebohnen aus Äthiopien können etwas teurer sein als bereits gemahlener Kaffee.

Kaffeepulver

Wenn dir der Kaffee aus Äthiopien bereits als Pulver vorliegt, sparst du dir das Mahlen. Gemahlenes Kaffeepulver kannst du in Filterkaffeemaschinen, French oder im Handfilter einsetzen. Von Nachteil ist bei Kaffeepulver der schnelle Aromaverlust. Durch die große Oberfläche kommt viel Sauerstoff an das Kaffeemehl. Sorge dafür, dass Kaffeepulver stets gut verschlossen an einem dunklen, kühlen und trockenen Ort aufzubewahren. 

Nachstehend findest du die Vorteile und Nachteile von Kaffeepulver.

Vorteile

  • Schnelle und einfache Zubereitung
  • Brühen großer Mengen möglich
  • Kaffeepulver günstiger als Kaffeekapseln oder Bohnen

Nachteile

  • Aromaverlust durch große Oberfläche

Kaffeekapseln

Es gibt einige Kaffeemarken, die Kapseln mit Kaffee aus Äthiopien anbieten. Ein Beispiel ist Nespresso, das mehrere Kaffeesorten aus Äthiopien in Kapseln anbietet. Andere Marken, die Kaffeekapseln mit äthiopischem Kaffee anbieten, sind beispielsweise Lavazza oder illy. Die Kapseln sind für den Einsatz in kompatiblen Kapselmaschinen vorgesehen und bieten eine schnelle und einfache Möglichkeit, eine Tasse Kaffee zuzubereiten. Die Qualität und der Geschmack der Kaffees können je nach Marke und Sorte variieren.

Grüner Kaffee aus Äthiopien

Grüner Kaffee aus Äthiopien ist ungerösteter Kaffee, der direkt aus Äthiopien importiert wird. Im Gegensatz zu geröstetem Kaffee behält grüner Kaffee alle natürlichen Aromen und Geschmacksnoten der Kaffeebohne bei. Grüner Kaffee aus Äthiopien wird oft von Kaffeeliebhabern gekauft, die ihren Kaffee selbst rösten möchten. Der Kauf von grünem Kaffee erfordert jedoch auch eine gewisse Erfahrung und Fachkenntnis im Umgang mit der Röstung von Kaffeebohnen.

Bei den Kaffeezeremonien setzen die Äthiopier auch rohe Kaffeebohnen ein. Zunächst werden diese in einer Pfanne geröstet und frisch gemahlen. Anschließend werden sie mit heißem Wasser in einer Brühkanne vermischt.

Wildkaffee aus Äthiopien

Wildkaffee aus Äthiopien bezieht sich auf Kaffeesorten, die wild in den Wäldern und natürlichen Ökosystemen Äthiopiens wachsen und nicht durch menschliche Aktivitäten gepflanzt oder kultiviert werden. Im Gegensatz zu kommerziell angebauten Kaffeeplantagen sind Wildkaffees sehr selten und können einen einzigartigen Geschmack und Aroma aufweisen. Sie sind jedoch aufgrund ihrer geringen Verfügbarkeit und aufwendiger Beschaffung oft teurer als andere Kaffeesorten aus Äthiopien. Der Konsum von Wildkaffee aus Äthiopien unterstützt auch die Erhaltung der einheimischen Wälder und Ökosysteme, in denen diese Sorten vorkommen.

Wissenswertes über Kaffee aus Äthiopien – Expertenmeinungen und Rechtliches

Was versteht man unter der äthiopischen Kaffeezeremonie?

Die äthiopische Kaffeezeremonie ist eine traditionelle Art der Kaffeezubereitung in Äthiopien. Dabei wird der Kaffee in einer kleinen Runde zubereitet und gemeinsam getrunken. Die Kaffeebohnen werden dabei frisch geröstet, gemahlen und in einer speziellen Kanne (Jebena) aufgebrüht. Der Kaffee wird in kleinen Tassen serviert und oft mit traditionellen Snacks wie Datteln oder gerösteten Kichererbsen begleitet. Die Kaffeezeremonie hat in Äthiopien eine hohe kulturelle Bedeutung und wird oft bei besonderen Anlässen wie Hochzeiten oder Geburten durchgeführt.29

äthiopische kaffeezeremonie

Quellen: Literatur und weiterführende Verweise

  • https://de.happycoffee.org/blogs/anbaugebiete/aethiopischer-kaffee-aus-afrika
  • https://www.handcraft-coffee.com/blogs/news/kaffee-aus-athiopien
  • https://www.coffee-perfect.de/kaffeewissen/kaffee-zeremonie-in-aethiopien-deutschland-kaffeefiltermaschine.html
  • https://kaffee-spezialisten.com/kaffeeanbau-in-aethiopien/
  • https://www.coffeecircle.com/de/b/kaffeezeremonie-aethiopien
3.8/5 - (5 votes)

Ähnliche Beiträge