Skip to main content

Kaffee aus dem Jemen: Test & Vergleich (07/2021) der besten jemenitischen Kaffees

Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Kaffee aus dem Jemen Test 2021. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Kaffees aus dem Jemen Wir haben alle Informationen die wir bekommen konnten, zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen, die wir im Netz gefunden haben.

Unser Ziel ist es, Dir die Kaufentscheidung zu erleichtern und Dir zu helfen, den für Dich am besten geeigneten Kaffee aus dem Jemen zu finden.

Zu den am häufigsten gestellten Fragen (FAQ) geben wir Dir im Ratgeberbereich und beim Produkt die richtigen Antworten. Test Videos dürfen nicht fehlen, waren aber leider nicht immer vorhanden. Natürlich gibt es auch noch weitere wichtige Informationen, die Dir dabei helfen sollen, den richtigen Kaffee aus dem Jemen zu kaufen.

Kaufberatung: Das Wichtigste in Kürze

Kaffee aus dem Jemen ist ein unter Kennern sehr beliebter Kaffee. Er weist eine gewisse Würze und Schärfe, sowie einen kräftigen Geschmack auf. Gleichzeitig wird er als mild bezeichnet. 
Die Anbaubedingungen für Kaffee im Jemen gelten als äußerst kompliziert. Der Großteil des Landes besteht aus karger Wüstenlandschaft. Die knappen finanziellen Mittel und eine schlechte Bewässerung lassen den Preis nach oben schnellen.
Jemenitischer Kaffee kosten zwischen 35 und 70 Euro pro Kilogramm. Neben Mokka, gibt es ebenfalls Qishr, sowie grünen Kaffee aus dem Jemen. 

Unsere Kaufempfehlung für Kaffees aus dem Jemen

Der beste Mokka aus dem Jemen

Alibabashop - Mokka Matari Yemen mit Kardamom -...
1 Bewertungen
Alibabashop - Mokka Matari Yemen mit Kardamom -...
  • Intensives und einzigartiges Geschmacks-Erlebnis
  • Garantiert außergewöhnliche Würze und vollmundiger Geschmack

Bei diesem Artikel handelt es sich um hochwertigen Kaffee aus dem Jemen, der ein einzigartiges Geschmackserlebnis garantiert. Der Inhalt besteht aus 95 Prozent rein gemahlenen Kaffee, sowie fünf Prozent Kardamom. Die Mischung aus beiden sorgt für eine kräftige Würze, sowie einen vollmundigen Geschmack. Das Kaffeepulver kann sowohl für Mokka, sowie auch für türkischen Kaffee eingesetzt werden. Die Zubereitung erfolgt idealerweise in einer Mokkakanne.

Auf Bestellung erhältst du 250 Gramm gemahlenen Mokka Mataria Kaffee aus dem Jemen. Die Lieferung erfolgt in einem Membranbeutel, der sich leicht wieder schließen lässt. Der Anbruch der Packung sollte der Kaffee in sechs Wochen aufgebraucht werden. So sind beste Aromen garantiert.

Der beste grüne Kaffee aus dem Jemen

Haraaz Green Coffee AA | Premium-Rohkaffee 100% Arabica...
1 Bewertungen
Haraaz Green Coffee AA | Premium-Rohkaffee 100% Arabica...
  • Reichhaltige und intensive Aromen, die Ihnen auf der Zunge zergehen werden –...
  • 100% Arabica, handpicked, unwashed, Naturally processed

Diese grünen Kaffeebohnen stammen aus der Region Haraaz im Jemen. Es handelt sich um 100 Prozent Arabica-Bohnen die von Hand geerntet sind. Sie werden im ungewaschenen Zustand geliefert. Die grünen Bohnen können ungeröstet konsumiert werden. Oftmals werden sie für Diäten zum Abnehmen benutzt. Natürlich kann man sie zu Hause auch selbst rösten. Der Hersteller verspricht reichhaltige und intensive Aromen. Auf Bestellung bekommst du 1000 Gramm grüner Kaffeebohnen aus dem Jemen nach Hause geliefert.

Die besten Kaffeebohnen aus dem Jemen

Ismaili Kaffee 100% Arabica - Hochwertiger...
16 Bewertungen
Ismaili Kaffee 100% Arabica - Hochwertiger...
  • 100% Arabica Natural - AA+ Kaffeebohnen - 82 Cupping Score
  • Herkunftsland: Jemen - Region: Bani Ismail - Anbauhöhe:1900-2440 m

Bei diesem Artikel handelt es sich um 100 Prozent Arabica Natural Bohnen. Sie stammen aus der Region Bani Ismail im Jemen. Ihr Anbau erfolgt auf einer Höhe von etwa 1900 bis 2400 Meter, was für eine hochwertige Qualität sorgt. Die Kaffeebohnen werden von Hand geerntet und unterliegen außerdem ständigen Qualitätskontrollen. Geschmacklich weisen die Bohnen Aromen von schwarzen Trauben, braunem Zucker, Wein, sowie weitere fruchtige Geschmäcker auf.

Nach Ankunft in Deutschland erfolgt die Röstung. Ihre Packung ist aus umweltfreundlichem, aluminiumfreien Papier. Auf Bestellung erhältst du 250 Gramm bester Qualitätsbohnen aus dem Jemen.

Die beste Kaffee Geschenkidee aus dem Jemen

COFFEE PEARLS Kaffee Geschenkbox | Geschenkidee |...
  • Exklusives Geschenkset für Kaffeeliebhaber – Spezialitätenkaffee aus dem...
  • Inhalt: 1 Glas mit 50-70 g Haraz - Espresso (Single Origin, 84 Cupping Score); 1...

Bei diesem Artikel handelt es sich um ein exklusives Geschenks an drei verschiedenen Kaffeesorten aus dem Jemen. Das Set enthält ein Glas mit 50 bis 70 Gramm Kaffee aus Haraz für die Espressomaschine. Ebenfalls ist ein Glas mit 50 bis 70 Gramm Ismaili Filterkaffee enthalten. Zu guter Letzt wird ein Glas mit 50 Gramm Qishr Kaffee geliefert.

Der Hersteller weist darauf hin, dass alle Bohnen von hand gepflückt, sowie fair handelt werden. Die Röstung erfolgt erst nach Ankunft in Deutschland. So erhältst du ein hochwertiges und natürliches Produkt. Die Lieferung erfolgt in einer mit Liebe verpackten Geschenkbox.

Kaffee aus dem Jemen bei Stiftung Warentest

Bei unserer Suche in den Verbraucherportalen von Stiftung Warentest (www.test.de) oder bei Konsument (www.konsument.at) dem österreichischen Testmagazin konnten wir keinen jemenitischen Kaffee Test finden. Wir haben daher hier die Informationen zusammengetragen, die wir im Internet zu den einzelnen Anbietern und deren Kaffees aus dem Jemen finden konnten und zeigen diese im Vergleich. Auch haben wir uns andere Seiten, die selbst Tests publizieren angesehen und lassen deren Ergebnisse in unsere Texte mit einfließen.

Stiftung Warentest

Unser Ratgeber Bereich: Wichtige Fragen und Antworten auf die Du vor dem Kauf von Kaffee aus dem Jemen achten solltest

Wie erfolgt der Kaffeeanbau im Jemen?

Der Kaffeeanbau im Jemen erfolgt bereits sehr Jahrhunderten auf traditionelle Art und Weise. Auf einer Höhe von 2.000 bis 2.500 Metern wachsen die Kaffeepflanzen am besten. Dank einer teilweise künstlichen Bewässerung, können die Kaffeekirschen auch auf den überwiegend kargen Böden kultiviert werden. Wegen fehlender finanzieller Mittel erfolgt der Kaffeeanbau ohne chemische Mittel, auf biologische Weise. Die Trocknung erfolgt in der Sonne.

Anschließend werden Schale und das trockene Fruchtfleisch von Mühlsteinen abgeschält. Kaffee aus dem Jemen ist nicht nur optisch, sondern auch geschmacklich sehr interessant. Die sehr kleinen und rundlichen Bohnen weisen einen würzigen Duft mit einer feinen Säure auf. Die meisten, die einen guten Mokka Kaffee aus dem Jemen probiert haben, wissen ihn zu schätzen.

kaffee jemen test

Kaffee aus dem Jemen gilt als würzig und besonders kräftig im Aroma. Gleichzeitig schmeckt er aber sehr mild. Besonders beliebt ist er unter wahren Kaffeekennern.

Wo hat jemenitischer Kaffee seinen Ursprung?

Man vermutet, dass arabische Sklavenhändler den Kaffee aus Äthiopien in den Jemen gebracht haben. Schnell wurde die Hafenstadt Mocha oder Mokka zum Zentrum des Kaffeehandels. Im späten 15. Jahrhundert wurde die Stadt zum wichtigsten Handelsmonopol. Händler aus ganz Europa hatten dort Lagerhäuser und Fabriken, um die Heimatländer auch mit Kaffee versorgen zu können.

So übrigens gelangte der Kaffee nach Europa, sowie in die Karibik, nach Brasilien und nach Indonesien. Da auch dort ideale Bedingungen für den Kaffeeanbau herrschten, war es schnell vorbei mit dem Erfolg des jemenitisches Kaffees. Heutzutage fallen die Exporte relativ klein aus. Zudem gehen etwa 50 Prozent der Exporte nach Saudi-Arabien. Aus diesem Grund muss Kaffee aus dem Jemen auch dementsprechend teuer bezahlen.

Was ist das Spezielle an Kaffee aus dem Jemen?

Aufgrund der komplizierten Anbaubedingungen, gehört Kaffee aus Jemen zu den teuersten Kaffeesorten der Welt. Die überwiegend karge Wüstenlandschaft macht den Anbau nicht leicht. Lediglich drei Prozent der gesamten Landesfläche ist überhaupt für den Anbau von Kaffee geeignet. Dementsprechend fällt die Ernte sehr knapp aus. Dennoch gehört Kaffee aus dem Jemen zu den besten der Welt. Außerdem erfolgt der Anbau organisch und ohne jeglichen Einsatz von chemischen Mitteln. Die Trocknung der Kaffeekirschen erfolgt durch die Kraft der Sonne.

Nachstehend kannst du ein informatives Video zum Kaffeeanbau im Jemen sehen:

Wie trinkt man Kaffee im Jemen?

Besonders beliebt bei den Einheimischen ist “Qishr”. Dieser wird allerdings nicht aus Kaffeebohnen gebrüht. Stattdessen verwendet man die aufgebrochenen Schalen der Bohnen und kocht sie über mehrere Stunden zusammen mit Ingwer und Zimt oder Kardamom. Nach dem Süßen ist das Heißgetränk genussfertig.

Im Gegensatz dazu genießen die Wüstenbewohner ihren Kaffee aus leicht gerösteten Bohnen (Qahwa Arbi). Dazu mischen sie etwa 50 Prozent Kardamom.

Mofawar ist ein medium gerösteter Kaffee mit Kardamom und Sahne. Jubani ist ein leicht gerösteter Kaffee. Er wird mit den aufgebrochenen Schale der Bohne, sowie Kardamom, Ingwer und Zimt geköchelt. Zu guter Letzt möchten wir noch auf Qahwa Sana’a ni Kaffee eingehen. Dieser enthält leicht geröstete Arabica-Bohnen, Ingwer und Zimt. Anschließend wird er in der jemenitischen Kaffeekanne gekocht.

Für wen eignet sich Kaffee aus dem Jemen?

Kaffee aus dem Jemen eignet sich für jeden Genussmenschen, die auf milden und dennoch hoch aromatischen Kaffee stehen. Die Mischung aus großzügiger Säure und würziger Schärfe ist allerdings nicht für jeden geeignet. Dennoch schmeckt der Kaffee milder, als zum Beispiel Robusta-Kaffee. Aufgrund seines recht hohen Preises, wird er eher zu besonderen Anlässen serviert.

Dank der vielfältigen Möglichkeiten der Zubereitung, kann man Kaffee aus dem Jemen unterschiedlich genießen. Am besten schaust du noch einmal in den vorherigen Abschnitt.

Wo kann man Kaffee aus dem Jemen kaufen?

Jemenitischer Kaffee wird lediglich in kleinen Mengen hergestellt. Wegen der schwierigen Anbaubedingungen ist der Anbau begrenzt.

jemenitischer kaffee

Aufgrund der begrenzten Verfügbarkeit, solltest du jemenitischen Kaffee am besten im Internet bestellen. Am Anfang unserer Seite findest du einige Kaffeesorten.

Falls du am Kauf von Qishr interessiert bist, schaust du dich am besten in speziellen Fachgeschäften für Kaffee um. Eine gute Auswahl findest du ebenfalls im Internet.

Laut unserer Suche wird Kaffee aus dem Jemen vor allem bei folgenden Webshops angeboten:

  • Amazon.de
  • Coffeepearls.de
  • Kaffeekultur.de
  • Kaffeezentrale.de
  • Harrys-Kaffee.de
  • Roastmarket.de

Am Anfang unserer Seite stellen wir ebenso einige ausgewählte Kaffees aus dem Jemen vor. Durch Anklicken eines bestimmten Produktes, wirst du auf eine Shopseite weitergeleitet wo du den Kaffee kaufen kannst.

Was kostet Kaffee aus dem Jemen?

Die Anbaubedingungen für Kaffee sind im Jemen sehr komplex. Karge Wüstenlandschaften, fehlendes Wasser und keine ausreichenden finanziellen Mittel machen es schwierig. Außerdem setzt man lediglich auf Arabica-Bohnen die generell teurer sind, als Robusta Kaffee. Oben drauf die Tatsache, dass jemenitischer Mokka sehr beliebt ist. All die genannten Faktoren lassen den Preis nach oben schnellen.

Nachstehend führen wir eine Kurzübersicht über die bekannten Typen auf:

Art von Kaffee aus dem JemenUngefähre Kosten
Qishr50 - 75 Euro
Mokka35 - 60 Euro

Kann man Kaffee aus dem Jemen vergleichen und falls ja mit welcher Sorte?

Möglicherweise ist dir Kaffee aus dem Jemen gerade nicht lieferbar. Auch kann es sein, dass er dir für den täglichen Konsum zu teuer ist. Aus diesen Gründen schaust du dich nach Alternativen um. Was das Aroma anbelangt, kommt Kaffee aus Guatemala oder Costa Rica, dem jemenitischen Kaffee sehr ähnlich. Was die Geschichte anbelangt, könntest du es auch mit äthiopischen Kaffee probieren. Äthiopien gilt als Ursprungsland in Sachen Kaffeeanbau.

kaffeemaschine mit timer header

Kaffeemaschine mit Timer: Test & Vergleich (07/2021) – kaffeemensch.de

Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Kaffeemaschine mit Timer Test 2021. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Kaffeemaschinen mit Timer. Wir haben alle Informationen die wir bekommen konnten, zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen, die wir im Netz gefunden haben. Unser Ziel ist es, Dir die… ... weiterlesen

Triff Deine Kaufentscheidung: Welcher der vorgestellten Kaffees aus dem Jemen passt am besten zu Dir?

Du hast dich also entschieden Kaffee aus dem Jemen zu kaufen. Sei dir bewusst, dass es drei verschiedene Kaffeearten gibt.

Es handelt sich dabei um folgende Sorten:

  • Grüner Kaffee aus dem Jemen
  • Mokka
  • Qishr

Jede Sorte unterscheidet sich in Sachen Aroma, Zusammensetzung und natürlich den Kosten. In den nächsten Abschnitten möchten wir die genannten Kaffeesorten etwas näher im Detail vorstellen.

Was ist das Besondere an grünem Kaffee aus dem Jemen?

Unter grünen Kaffee aus dem Jemen versteht man ungerösteten Rohkaffee. Charakteristisch erkennt man grünen Kaffee an seiner grünen Farbe. Im Bezug auf seine Qualität, sollte alle Bohnen die gleiche Farbe aufweisen. Ist dies nicht der Fall, solltest du am Produkt zweifeln.

Viele Menschen setzen auf grünen Kaffee um abzunehmen. Außerdem soll er leistungssteigernd sein und vor Herzerkrankungen schützen. Im Vergleich zu geröstetem Kaffee ist der Anteil an Koffein geringer. Die vor der Röstung enthaltenen Inhaltsstoffe, gehen beim Vorgang oftmals verloren.

Vorteile

  • Mehr Inhaltsstoffe bleiben erhalten
  • Gesundheitliche Vorteile
  • Frisches Rohprodukt

Nachteile

  • Nicht für empfindliche Mägen geeignet
  • Zubereitung etwas aufwendiger

Im Gegensatz zum fertigen Produkt, muss grüner Kaffee aus dem Jemen noch aufwendig zubereitet werden.

Was ist das Besondere an jemenitischen Mokka?

Jemenitischer Mokka wird häufig auch als Mokha, Mocca oder Mokka bezeichnet. Der Name wurde der gleichnamigen Hafenstadt Mokka (arab für al-Muchā) entnommen. Unter Mokka Kaffee versteht man eine spezielle Kaffeesorte die im Jemen kultiviert wird. Geschmacklich weist jemenitischer Kaffee einen vollen Körper mit deutlicher Würze und kräftigem Aroma auf. Daraufhin folgt ein angenehm schokoladiger Nachgeschmack.

Vorteile

  • Viele Geschmacksrichtungen
  • Mildes, kräftig und würzig in einem

Nachteile

  • Teuer im Einkauf
  • Meist nur im Internet erhältlich

Jemenitischer Mokka ist unter Kennern sehr beliebt. Aufgrund seiner geringen Produktionsmengen ist er allerdings recht teuer.

Was ist das Besondere an Qishr?

In einem oberen Abschnitt sind wir bereits auf Qishr aus dem Jemen eingegangen. Für die Zubereitung setzt man anstelle von Kaffeebohnen, auf die aufgebrochenen Schalen der Kaffeebohnen. Dazu mischt man Ingwer, sowie Zimt oder Kardamom. Nach stundenlangem Köcheln und Zuckerzugabe ist das spezielle Getränk genussbereit. Allerdings ist Qishr in Europa nicht sehr wirklich bekannt. Wahrhafte Kaffeefans wissen allerdings um was es sich handelt.

Vorteile

  • Besonderes Geschmackserlebnis
  • Aufgebrochene Kaffeeschalen werden eingesetzt

Nachteile

  • Kostspielig
  • Schwer zu finden

Qishr ist hierzulande nicht wirklich bekannt. Nur wahren Kaffeekennern ist der Begriff “Qishr” geläufig.

Was sind die Kaufkriterien und wie kannst Du die einzelnen Kaffees aus dem Jemen miteinander vergleichen?

Kaffee aus dem Jemen ist in unterschiedlichen Formen, Röstgraden und Verpackungseinheiten erhältlich. Damit du den für dich passenden Kaffee findest, haben wir einige Faktoren recherchiert.

Es handelt sich dabei um folgende Punkte:

  • Röstung
  • Herkunft
  • Ganze Bohnen oder gemahlener Kaffee
  • Packungsgröße

Nachstehend gehen wir auf die einzelnen Punkte weiter im Detail ein.

Röstung

Je nach Röstdauer, sind Geschmack und Aromen unterschiedlich. In der Regel beträgt die Röstzeit zwischen 15 und 30 Minuten. Grundsätzlich bedeutet eine längere Röstung weniger Säure. Im Laufe der Röstung werden die Bohnen dunkler. Espressobohnen weisen eine dunklere Farbe auf.

grüner kaffee aus dem jemen

Neben geröstetem Kaffee, gibt es auch grünen Kaffee aus dem Jemen. Dieser wird oftmals bei Diäten zum Abnehmen eingesetzt.

Außerdem unterscheidet man zwischen Trommelröstung und Heißluftröstung. Letztere kommt bei billigen Supermarkt Kaffeebohnen zum Einsatz. Durch die kürzere Röstzeit wird der Kaffee oftmals bitter.

Qishr wird mit aufgebrochenen Schalen der Kaffeebohnen zubereitet. Die Zubereitung erfolgt ungeröstet. 

Herkunft

Auf der Verpackung ist der Herkunftsort der Kaffeebohnen aufgedruckt. Dieser bestimmt über die Qualität der Kaffeebohnen. Außerdem lässt sich unterscheiden ob es sich um Arabica oder Robusta Bohnen handelt.

Im folgenden Video wird dir erklärt, was gute Kaffeebohnen ausmachen:

Ganze Bohnen oder gemahlener Kaffee

Kaffee aus dem Jemen wird als ganze Bohnen, sowie als gemahlener Kaffee verkauft. Am besten kommen die Aromen zur Geltung, wenn Bohnen kurz vor der Zubereitung gemahlen werden.

Durch frische Mahlung kannst du den Kaffee in seinen besten Aromen genießen. 

Ganze Bohnen lassen sich  hinsichtlich ihrer Qualität leichter prüfen. Insofern sie gleich aussehen, spricht dies für ein hochwertiges Produkt. Unterschiedliche Farben und Größen lassen auf minderwertige Bohnen schließen.

Je nach Kaffeemaschine ist ein Mahlwerk enthalten oder auch nicht. Für die Zubereitung in French Press, Filterkaffeemaschine oder im Siebträger, muss der Kaffee unterschiedlich gemahlen werden. Man unterscheidet dabei die einzelnen Mahlgrade. Kaufst du bereits fertig gemahlenen Kaffee aus Jemen, solltest du auf die Packungsangaben achten. Dort findest du Hinweise bezüglich der Mahlung.

MahlgradEignung
grobFrench Press
mittelFilterkaffeemaschine, Handfilter, Espressokanne
feinSiebträgermaschine

Nach Öffnen der neuen Packung sollte dir ein frischer, intensiver Kaffeeduft entgegenströmen. Ist dies nicht der Fall, handelt es sich wahrscheinlich um ein älteres Produkt.

Packungsgröße

Die Menge und Packungsgröße sollte sich nach deinem Verbrauch richten. Trinkst du viel Kaffee, dann darf es auch eine größere Packung sein. Wer hingegen nur selten Kaffee trinkt, sollte eine kleinere Verpackung wählen. Nach dem Öffnen gehen schnell die Aromen verloren. Achte auch auf eine luftdichte Lagerung, am besten in einer Kaffeebox.

Wusstest du, dass gemahlener Kaffee recht schnell an Aromen verliert?

Durch den Kontakt mit Sauerstoff oxidieren die im Kaffee enthaltenen Öle, Fette und Wachse. Bereits nach kurzer Zeit kann der Kaffee ranzig schmecken. Am besten kaufst du Kaffee nur als ganze Bohnen und mahlst nur die Menge, die auch benötigt wird. 


Idealerweise verbrauchst du deine Kaffeebohnen innerhalb von vier bis acht Wochen. Gemahlener Kaffee sollte in maximal vier Wochen aufgebraucht sein.

wüste kaffeeanbau jemen

Ein Großteil der Landschaft im Jemen besteht aus Wüste. Nur eine geringe Fläche ist für die Kultivierung von Kaffeepflanzen geeignet.

Wissenswertes über Kaffees aus dem Jemen – Expertenmeinungen und Rechtliches

Wo liegt der Jemen?

Vielen kennen Jemen wahrscheinlich nur aus den meist negativen Schlagzeilen. Geographisch gesehen gehört Jemen zu Vorderasien. Es liegt unterhalb von Saudi-Arabien. Ein Großteil des Landes besteht aus Wüste und karger Landschaft.

Lediglich drei Prozent des gesamten Landes ist für landwirtschaftlichen Anbau geeignet. Neben Kaffee, werden im Jemen übrigens auch einige Gemüse- und Fruchtsorten angebaut.

Welchen geschichtlichen Hintergrund hat Jemen im Bezug auf Kaffee?

Man vermutet, dass sich im 15. Jahrhundert Kaffee von Jemen aus im gesamten vorderen Orient verbreitete. Durch Reisende und Pilger gelang der Kaffee über die Handelsstädte Mekka und Medina über Ägypten bis nach Europa. Über viele Jahre hinweg, lag das Kaffeemonopol allerdings in arabischer Hand. Zu Beginn konnte sich nur der Adel den so begehrten Kaffee im Jemen leisten. Später wurden die Kaffeepflanzen weiterverbreitet, sodass sich das breite Volk Kaffee leisten konnte. Damit war es dann auch vorbei mit Mokka, der ehemaligen Hauptstadt des Kaffees.

Weiterführende Literatur: Quellen und interessante Links

  • https://www.kaffeefibel.com/blog/mokka-die-stadt/
  • https://bunaa.de/de/jemen/
  • https://www.kaffeezentrale.de/jemen
  • https://www.spiegel.de/kultur/literatur/der-moench-von-mokka-von-dave-eggers-vom-kaffeeroesten-im-jemen-a-1233919.html

Bildquelle:

  • https://pixabay.com/photos/coffee-coffee-beans-roasted-1254165/
  • https://pixabay.com/photos/coffee-beans-coffee-glass-caffeine-3652821/
  • https://pixabay.com/photos/green-coffee-coffee-beans-coffee-927604/
  • Foto von Anthony Beck von Pexels
    https://unsplash.com/photos/YzSXoXXg9uA

Ähnliche Beiträge