Skip to main content

Kaffeemühle mit Kegelmahlwerk: Test & Vergleich (07/2024)

Eine Kaffeemühle mit Kegelmahlwerk mahlt die Kaffeebohnen mit einem Kegel aus Metall oder Keramik. Der Abstand zwischen den Kegeln kann eingestellt werden, um verschiedene Mahlgrade zu erzielen. Das Kegelmahlwerk erzeugt eine gleichmäßige Mahlung und kann dabei helfen, die Aromen und Geschmacksnoten des Kaffees zu bewahren. Kaffeemühlen mit Kegelmahlwerk sind oft teurer als Mühlen mit Messermahlwerk, aber die Investition kann sich lohnen, wenn Sie einen höheren Anspruch an die Kaffeequalität haben.

Das Wichtigste zusammengefasst:

Kaffeemühlen mit Kegelmahlwerk mahlen Kaffeebohnen mit einem Kegel aus Metall oder Keramik.
Sie bieten eine gleichmäßige Mahlung und können die Aromen und Geschmacksnoten des Kaffees bewahren. 
Obwohl sie oft teurer sind, können Kaffeemühlen mit Kegelmahlwerk für Kaffeeliebhaber eine lohnende Investition sein.

Ranking: So ist unsere Einschätzung der Kaffeemühlen mit Kegelmahlwerk

Die beste elektrische Kaffeemühle mit Kegelmahlwerk

Angebot
Graef Kaffeemühle CM 800,128W,‎350 Gramm, 23 x 13.2...
3.255 Bewertungen
Graef Kaffeemühle CM 800,128W,‎350 Gramm, 23 x 13.2...
  • Aluminiumgehäuse
  • Edelstahl-Kegelmahlwerk

Bei der Graef Kaffeemühle CM 800 handelt es sich um ein sehr hochwertiges Modell mit Edelstahl-Kegelmahlwerk. Bei Stiftung Warentest hat die Kaffeemühle eine Testnote von 2,1 abgeräumt. Das Mahlwerk arbeitet mit etwa 800 Umdrehungen pro Minuten, wodurch ein schonender Mahlvorgang garantiert ist.

Die elektrische Kaffeemühle wird in einem kompakten Aluminiumgehäuse gefertigt und bietet weitere Features. Neben dem entnehmbaren Bohnenbehälter mit 350 Gramm Volumen,  ist ebenfalls eine Mahlgradeinstellung in den Stufen 1 bis 40 möglich. Somit findet sich garantiert die richtige Korngröße für jede Kaffeemaschine.

Außerdem bietet die Graef Kaffeemühle CM 800 eine Automatikfunktion, welche mit Hilfe eines Kontaktschalters aktiviert wird. Daneben ist natürlich auch der manuelle Betrieb möglich.

Im Lieferumfang ist außerdem ein verschließbarer Kaffeemehlbehälter mit Einfülltrichter, sowie zwei Siebträgerhalter und Siebträgertrichter in den Größen 60 mm und 70 mm enthalten. Für die einfache Reinigung wird zudem ein Pinsel mitgeliefert.

Die beste Handkaffeemühle mit Kegelmahlwerk

Groenenberg Kaffeemühle manuell I Hochwertige...
  • ✔ STUFENLOSE MAHLGRADEINSTELLUNG: Perfektioniere deinen Kaffeegenuss mit...
  • ✔ DESIGN & FUNKTIONALITÄT: Dank des hochwertigen Edelstahls hat unsere...

Die Groenenberg Handkaffeemühle verfügt über ein präzises Kegelmahlwerk. Durch stufenlose Mahlgradeinstellung kann man sehr gleichmäßiges Kaffeemehl von grob bis fein erzielen. Somit ist das Mahlgut nicht nur für Espresso, sondern auch für Filterkaffee und die French-Press geeignet. Durch die geringe Wärmeerzeugung wird das volle Aroma aufrecht erhalten.

Das Gehäuse besteht aus 304er Edelstahl, was als sehr langlebig und rostfrei gilt. Durch die verstärkte Wandung der Mühle verspricht der Hersteller Qualität und beste Stabilität. Außerdem bietet die Gronenberg Kaffeemühle ein Volumen von 45 Gramm. Dies entspricht etwa vier Tassen Kaffee oder bis zu sechs Tassen Espresso.

Die beste Kaffeemühle mit Kegelmahlwerk und gutem Preis-/Leistungsverhältnis

Angebot
ROMMELSBACHER Kaffeemühle EKM 300 - Kegelmahlwerk aus...
  • formschönes Gehäuse aus erstklassigem, edlem Hochglanz-Kunststoff
  • hochwertiges, effektives und aromaschonendes Kegelmahlwerk aus Edelstahl, zur...

Die Rommelsbacher EKM 300 ist ideal, wenn du nach einer hochwertigen Mühle suchst, dein Budget aber etwas eingeschränkt ist. Das Modell punktet mit einem hochwertigem Gehäuse aus edlem Hochglanz-Kunststoff. Ebenfalls überzeugt das Innenleben mit seinem aromaschonenden Kegelmahlwerk aus Edelstahl. Der Mahlgrad lässt sich dabei in 12 Stufen von grob bis fein ganz individuell einstellen. Der Bohnenbehälter fasst bis zu 220 Gramm. Pro Durchgang können bis zu zehn Portionen gemahlen werden.

Für die einfache Reinigung lassen sich Bohnen-, und Pulverbehälter einfach entnehmen. Auch das Mahlwerk kann zur Reinigung entnommen werden. Zudem hilft der mitgelieferte Reinigungspinsel bei der Pflege.

Kaffeemühlen mit Kegelmahlwerk bei Stiftung Warentest

Laut unserer Recherche konnten wir sowohl bei Stiftung Warentest (www.test.de), als auch bei ETM-Testmagazin (https://etm-testmagazin.de) einen Kaffeemühlen Test finden. Wir haben daher Informationen, die wir im Internet zu verschiedenen Kaffeemühlen mit Kegelmahlwerk finden konnten zusammengetragen und zeigen diese im Vergleich. Auch haben wir uns andere Seiten, die selbst Tests publizieren angesehen und lassen deren Ergebnisse in unsere Texte mit einfließen.

Stiftung Warentest

Unser Ratgeber Bereich: Wichtige Fragen und Antworten auf die Du vor dem Kauf einer Kaffeemühle mit Kegelmahlwerk achten solltest

Was versteht man unter einer Kaffeemühle mit Kegelmahlwerk?

Eine Kaffeemühle mit Kegelmahlwerk ist eine Art von Kaffeemühle, die Kaffeebohnen durch das Mahlen mit einem Kegel aus Metall oder Keramik zerkleinert. Der Abstand zwischen den Kegeln kann in der Regel eingestellt werden, um verschiedene Mahlgrade zu erzielen. Im Vergleich zu Kaffeemühlen mit Messermahlwerk erzeugen Kaffeemühlen mit Kegelmahlwerk eine gleichmäßigere Mahlung und bewahren die Aromen und Geschmacksnoten des Kaffees besser. Sie sind oft teurer als Kaffeemühlen mit Messermahlwerk, können jedoch für Kaffeeliebhaber eine lohnende Investition sein.

kaffeemühle kegelmahlwerk test

Kaffeemühlen mit Kegelmahlwerk mahlen Kaffeebohnen besonders schonend, wodurch alle Aromen erhalten bleiben.

Eine Kaffeemühle mit Kegelmahlwerk ist eine Art von Kaffeemühle, die die Kaffeebohnen mit einem Kegel aus Metall oder Keramik mahlt. Im Gegensatz zu Kaffeemühlen mit Messermahlwerk, die die Bohnen zerkleinern, zermahlen Kaffeemühlen mit Kegelmahlwerk die Bohnen durch eine drehende Bewegung der Kegel. Der Abstand zwischen den Kegeln kann eingestellt werden, um verschiedene Mahlgrade zu erzielen, von grob bis fein. Kaffeemühlen mit Kegelmahlwerk bieten in der Regel eine gleichmäßige Mahlung und können dazu beitragen, die Aromen und Geschmacksnoten des Kaffees zu bewahren.

Wie ist ein Kegelmahlwerk aufgebaut?

Ein Kegelmahlwerk besteht aus zwei Kegeln, einem beweglichen Kegel und einem festen Kegel. Der bewegliche Kegel ist am Motor befestigt und dreht sich schnell, um die Kaffeebohnen zu mahlen. Der feste Kegel ist stationär und hält den beweglichen Kegel in Position. Der Abstand zwischen den Kegeln kann durch Einstellen des Mahlgrads variiert werden.

kegelmahlwerk aufbau

Ein Kegelmahlwerk besteht aus einem nach unten breiter werdenden Konus, sowie einer stabilen Außenwand. Dazwischen passiert das Mahlgut, wodurch es zerkleinert wird.

Das Kegelmahlwerk kann entweder aus Metall oder Keramik gefertigt sein. Einige Kegelmahlwerke haben auch spezielle Eigenschaften wie eine Vorrichtung zur Feineinstellung des Mahlgrads oder eine Anti-Statik-Beschichtung, um ein Anhaften von Kaffeepulver zu vermeiden. Insgesamt ist das Kegelmahlwerk eine beliebte Wahl für Kaffeeliebhaber, da es eine gleichmäßige und hochwertige Mahlung der Kaffeebohnen ermöglicht.

Wie teuer ist eine Kaffeemühle mit Kegelmahlwerk?

Der Preis für eine Kaffeemühle mit Kegelmahlwerk kann je nach Modell, Marke und Funktionen variieren. Eine einfache manuelle Kaffeemühle mit Kegelmahlwerk kann bereits für unter 50 Euro zu haben sein, während elektrische Modelle mit mehreren Mahlstufen und Einstellungen für den Mahlgrad mehrere hundert Euro kosten können. Im Allgemeinen gilt: Je höher die Qualität des Kegelmahlwerks, desto höher der Preis. Eine gute Kaffeemühle mit Kegelmahlwerk für den Hausgebrauch ist jedoch oft bereits für unter 100 Euro erhältlich. Es lohnt sich jedoch, in eine hochwertige Kaffeemühle mit Kegelmahlwerk zu investieren, wenn Sie Wert auf eine präzise Mahlung und damit einen besseren Geschmack Ihres Kaffees legen.

AusführungKosten
Elektrische Kaffeemühlen mit Kegelmahlwerketwa 120 bis 400 Euro
Manuelle Kaffeemühlen mit Kegelmahlwerketwa 20 bis 100 Euro

Wo kann man die passende Kaffeemühle mit Kegelmahlwerk kaufen?

Eine Kaffeemühle mit Kegelmahlwerk kann in vielen Fachgeschäften für Küchenbedarf oder im Elektronikfachhandel gekauft werden. Auch Online-Shops wie Amazon, Otto, oder spezialisierte Kaffeeshops bieten eine große Auswahl an Kaffeemühlen mit Kegelmahlwerk. Es ist ratsam, sich vor dem Kauf über die verschiedenen Modelle, Marken und Funktionen zu informieren und gegebenenfalls Bewertungen und Erfahrungsberichte anderer Käufer zu lesen. Auf diese Weise können Sie sicherstellen, dass Sie die passende Kaffeemühle mit Kegelmahlwerk finden, die Ihren Anforderungen und Ihrem Budget entspricht.

Zwischen welchen Ausführungen unterscheidet man bei Kaffeemühlen mit Kegelmahlwerk?

Bei Kaffeemühlen mit Kegelmahlwerk gibt es verschiedene Ausführungen, die sich hauptsächlich durch ihre Funktionalität und ihre Bauweise unterscheiden. Hier sind einige der gängigen Unterscheidungsmerkmale:

  1. Manuell oder elektrisch: Manuelle Kaffeemühlen mit Kegelmahlwerk werden von Hand betrieben, während elektrische Kaffeemühlen mit einem Motor ausgestattet sind.
  2. Einfaches oder doppeltes Kegelmahlwerk: Kaffeemühlen mit einem einfachen Kegelmahlwerk haben nur einen Kegel, während Kaffeemühlen mit doppeltem Kegelmahlwerk zwei Kegel haben.
  3. Kegelmahlwerk aus Metall oder Keramik: Kegelmahlwerke können entweder aus Metall oder Keramik gefertigt sein. Keramik-Kegelmahlwerke sind in der Regel langlebiger und erzeugen weniger Hitze, was den Geschmack des Kaffees bewahren kann.
  4. Einstellbare Mahlgrade: Kaffeemühlen mit Kegelmahlwerk bieten oft mehrere einstellbare Mahlgrade, von grob bis fein, um den Mahlgrad an die jeweilige Zubereitungsart anzupassen.
  5. Zusätzliche Funktionen: Einige Kaffeemühlen mit Kegelmahlwerk bieten zusätzliche Funktionen wie eine programmierbare Zeitschaltuhr, eine Waage zur genauen Dosierung oder eine automatische Abschaltung.
Unterschiede beim Material:

 

  • Stahl: Mühlen mit Stahlmahlwerk gelten als die günstigere Option. Zwar sind die Komponenten auch langlebig, dafür ist das Mahlergebnis etwas schlechter. Stahlmahlwerke erhitzen sich mehr als solche aus Keramik, worunter die Aromen leiden können. Zudem sind sie lauter während des Mahlvorgangs.
  • Keramik: Das Non-Plus-Ultra unter den Kaffeemühlen. Keramik ist nicht nur extrem abriebfest, sondern auch schonend zu den Bohnen. Über die niedrigeren Temperaturen freut sich der Kaffeegenießer. Beim Kauf kostet es allerdings Überwindung, da der Preis höher als bei Stahlmahlwerken ist.

Gibt es Alternativen zu einer Kaffeemühle mit Kegelmahlwerk und wenn ja welche?

Ja, es gibt Alternativen zu einer Kaffeemühle mit Kegelmahlwerk. Hier sind einige der gängigsten Alternativen:

  1. Kaffeemühle mit Messermahlwerk: Kaffeemühlen mit Messermahlwerk sind in der Regel günstiger als Kaffeemühlen mit Kegelmahlwerk. Sie zerkleinern die Kaffeebohnen durch rotierende Messer. Diese Art von Kaffeemühle eignet sich jedoch eher für den gelegentlichen Gebrauch und erzeugt eine ungleichmäßige Mahlung.
  2. Vollautomatische Kaffeemaschinen: Vollautomatische Kaffeemaschinen haben oft eine integrierte Kaffeemühle und mahlen die Bohnen automatisch, bevor der Kaffee zubereitet wird. Sie bieten in der Regel eine bequeme Zubereitung von Kaffee auf Knopfdruck, können jedoch teuer sein.
  3. Handmühlen: Handmühlen sind manuelle Kaffeemühlen, die oft tragbar und einfach zu bedienen sind. Sie können jedoch eine längere Zeit und mehr körperliche Anstrengung erfordern, um den gewünschten Mahlgrad zu erreichen.
  4. Fertig gemahlener Kaffee: Fertig gemahlener Kaffee ist die einfachste Alternative, er bietet jedoch meistens eine geringere Qualität und Geschmacksintensität als frisch gemahlener Kaffee.

Nachstehend möchten wir kurz auf die Alternativen zu einem Kegelmahlwerk eingehen:

AusführungDefinition
ScheibenmahlwerkHier arbeiten zwei konkav geformte Scheiben gegeneinander, wobei eine rotiert und die andere fest steht. Die Scheiben dreht sich zwischen 700 und 1400 Mal pro Minute. Kegelmahlwerke arbeiten etwas halb so schnell.
SchlagmesserEnthält zwei wie Propeller aussehende Messer. Durch schnelle Rotation werden die Kaffeebohnen eher zerschlagen als gemahlen. Das Ergebnis ist ein nicht homogenes, Kaffeemehl. Wir raten von dieser Variante ab.

Neben dem Kegelmahlwerk, existieren weiterhin Scheiben-, und Schlagmahlwerk. Letzteres ist besonders günstig und nur zum groben Zerkleinern von Kaffeebohnen geeignet. Ein zufriedenstellendes Resultat ist oftmals nicht möglich. Meist werden sie in günstige und minderwertige Kaffeemaschinen verbaut. Scheibenmahlwerke drehen sehr schnell. Die dadurch entstehende Temperaturen haben einen negativen Einfluss auf den Geschmack des Kaffees.

 

Ver esta publicación en Instagram

 

Una publicación compartida de Avola GmbH (@avolacoffeesystems)

Triff Deine Kaufentscheidung: Welcher der vorgestellten Kaffeemühlen mit Kegelmahlwerk passt am besten zu Dir?

Es gibt verschiedene Kaffeemühlen mit Kegelmahlwerk auf dem Markt, die für Familien geeignet sind. Eine gute Wahl für eine Familie könnte die Baratza Encore Kaffeemühle sein. Diese Mühle verfügt über 40 verschiedene Mahlstufen, was es ermöglicht, den Mahlgrad für verschiedene Kaffeezubereitungen anzupassen. Sie hat eine große Auffangschale für Kaffeebohnen und eine einfache Bedienung. Außerdem ist sie langlebig und leicht zu reinigen. Die Baratza Encore ist jedoch eher im höheren Preissegment angesiedelt. Eine günstigere Alternative für Familien könnte die Melitta Molino Kaffeemühle sein, die ebenfalls ein Kegelmahlwerk hat und eine Vielzahl von Mahlstufen bietet.

Was ist das Besondere an einer elektrischen Kaffeemühle mit Kegelmahlwerk?

Eine elektrische Kaffeemühle mit Kegelmahlwerk ist eine automatische Kaffeemühle, die mit einem Motor betrieben wird und eine gleichmäßige Mahlung der Kaffeebohnen ermöglicht. Im Gegensatz zu manuellen Kaffeemühlen mit Kegelmahlwerk können elektrische Kaffeemühlen eine größere Menge an Kaffeebohnen in kurzer Zeit mahlen. Sie bieten in der Regel auch mehrere Mahlstufen, um den Mahlgrad an die jeweilige Zubereitungsart anzupassen. Ein weiterer Vorteil von elektrischen Kaffeemühlen mit Kegelmahlwerk ist, dass sie eine präzise Mahlung ermöglichen, die die Aromen und Geschmacksnoten des Kaffees bewahren kann. Elektrische Kaffeemühlen mit Kegelmahlwerk sind jedoch oft teurer als manuelle Kaffeemühlen und erfordern eine Stromquelle zum Betrieb.

Vorteile

  • Großes Bohnen
  • Einfacher und komfortabler Betrieb
  • Gleichmäßige, aromaschonende Mahlung
  • Zeitsparend

Nachteile

  • Kostenintensiv
  • Unterschiedliche Qualitäten im Bezug auf den Motor

Natürlich ist ein Kegelmahlwerk nicht immer von höchster Güte. Beim Kauf sollte unbedingt auf die Leistung geachtet werden. Nur ein ausreichend starker Motor, kann mit geringen Drehzahlen aromaschonend mahlen.

Was ist das Besondere an einer manuellen Kaffeemühle mit Kegelmahlwerk?

Eine manuelle Kaffeemühle mit Kegelmahlwerk ist eine handbetriebene Kaffeemühle, die die Kaffeebohnen durch rotierende Kegel aus Metall oder Keramik mahlt. Im Gegensatz zu elektrischen Kaffeemühlen mit Kegelmahlwerk haben manuelle Kaffeemühlen den Vorteil, dass sie mobil und leicht zu transportieren sind, da sie keine Stromversorgung benötigen. Sie sind auch in der Regel günstiger als elektrische Kaffeemühlen. Ein weiterer Vorteil von manuellen Kaffeemühlen mit Kegelmahlwerk ist, dass sie oft eine höhere Qualität der Kaffeemahlung ermöglichen und damit den Geschmack des Kaffees verbessern können.

Allerdings haben manuelle Kaffeemühlen auch einige Nachteile. Sie benötigen mehr körperliche Anstrengung und Zeit, um eine ausreichende Menge an Kaffeebohnen zu mahlen. Sie bieten auch weniger Einstellmöglichkeiten für den Mahlgrad im Vergleich zu elektrischen Kaffeemühlen. Darüber hinaus können manuelle Kaffeemühlen aufgrund der Handhabung schwieriger zu reinigen sein. Insgesamt sind manuelle Kaffeemühlen mit Kegelmahlwerk jedoch eine gute Wahl für Kaffeeliebhaber, die einen qualitativ hochwertigen Kaffee zu einem erschwinglichen Preis bevorzugen und bereit sind, etwas mehr Zeit und körperliche Anstrengung in die Zubereitung ihres Kaffees zu investieren.

Was sind die Kaufkriterien und wie kannst Du die einzelnen Kaffeemühlen mit Kegelmahlwerk miteinander vergleichen?

Hier sind einige Kaufkriterien, die Sie bei der Auswahl einer Kaffeemühle mit Kegelmahlwerk berücksichtigen können:

  1. Art des Kegelmahlwerks: Kegelmahlwerke können aus Metall oder Keramik bestehen. Keramikmahlwerke sind in der Regel langlebiger und erzeugen weniger Hitze, was den Geschmack des Kaffees bewahren kann.
  2. Mahlstufen: Eine Kaffeemühle mit mehreren Mahlstufen ermöglicht es Ihnen, den Mahlgrad des Kaffees an die jeweilige Zubereitungsart anzupassen.
  3. Fassungsvermögen: Das Fassungsvermögen der Kaffeemühle gibt an, wie viel Kaffeebohnen Sie gleichzeitig mahlen können. Eine größere Auffangschale bedeutet weniger häufiges Nachfüllen.
  4. Reinigung: Eine Kaffeemühle mit einem einfach zu reinigenden Design ist praktisch, um Schmutz und Rückstände zu entfernen.
  5. Preis: Der Preis kann je nach Modell und Marke variieren. Stellen Sie sicher, dass Sie eine Kaffeemühle mit Kegelmahlwerk finden, die Ihrem Budget entspricht.
  6. Kundenbewertungen: Lesen Sie die Bewertungen anderer Kunden, um zu sehen, wie zufrieden sie mit der Kaffeemühle sind, die Sie in Betracht ziehen.
handkaffeemühle kegelmahlwerk

Selbst Handkaffeemühlen werden mit Kegelmahlwerken ausgestattet. Ein bekannter Hersteller dafür ist Groenenberg.

Beim Vergleich von Kaffeemühlen mit Kegelmahlwerk sollten Sie auch auf folgende Aspekte achten:

  1. Qualität des Kegelmahlwerks: Die Qualität des Kegelmahlwerks hat einen großen Einfluss auf die gleichmäßige Mahlung der Kaffeebohnen und somit auf den Geschmack des Kaffees.
  2. Bedienung: Überprüfen Sie die Bedienungsanleitung, um sicherzustellen, dass die Kaffeemühle einfach und bequem zu bedienen ist.
  3. Zubehör: Überprüfen Sie, ob die Kaffeemühle über das notwendige Zubehör wie eine Auffangschale für den gemahlenen Kaffee oder einen Dosierlöffel verfügt.
  4. Hersteller: Achten Sie auf den Ruf des Herstellers und die Garantie, die angeboten wird. Eine gute Garantie kann eine längere Lebensdauer der Kaffeemühle garantieren.

Wissenswertes über Kegelmahlwerke bei Kaffeemühlen – Expertenmeinungen und Rechtliches

Welche Kaffeebohnen können im Kegelmahlwerk verwendet werden?

Kaffeebohnen können im Kegelmahlwerk aus Metall oder Keramik gemahlen werden. Sie können jede Art von Kaffeebohnen verwenden, solange sie nicht zu ölig sind. Ölige Bohnen können das Kegelmahlwerk verstopfen und den Mahlprozess beeinträchtigen. Es wird empfohlen, frische und qualitativ hochwertige Kaffeebohnen zu verwenden, um den besten Geschmack zu erzielen. Eine richtige Lagerung der Kaffeebohnen kann auch dazu beitragen, ihre Qualität und Geschmacksintensität zu erhalten. Kaffeebohnen sollten kühl, trocken und vor Licht geschützt aufbewahrt werden, um eine Oxidation und damit einhergehenden Geschmacksverlust zu vermeiden.

BesonderheitenArabicaRobusta
AussehenFlach, oval und verfügt über eine S-förmige Naht. Größer als Robusta BohnenKleiner und eher rundlich
GeschmackVielseitige Noten: Aromatisch, mild und harmonisch. Von fruchtig, nussig, über beerig bis hin zu blumig.Erdiger, teils nussiger Geschmack, etwas körnig, kräftig und leicht bitter.
Anteil an KoffeinZwischen 1,1 und 1,7 ProzentVon 2,0 bis 4,5 Prozent

Wie geht man bei der Reinigung einer Kaffeemühle mit Kegelmahlwerk vor?

Die Reinigung einer Kaffeemühle mit Kegelmahlwerk ist wichtig, um Rückstände und Verunreinigungen zu entfernen, die den Geschmack und die Qualität des Kaffees beeinträchtigen können. Hier sind einige Schritte, die Sie bei der Reinigung einer Kaffeemühle mit Kegelmahlwerk befolgen können:

  1. Entfernen Sie die Bohnen aus dem Auffangbehälter und entleeren Sie die Auffangschale für den gemahlenen Kaffee.
  2. Nehmen Sie das Kegelmahlwerk vorsichtig heraus und entfernen Sie alle losen Kaffeereste mit einem Pinsel oder einem Tuch.
  3. Waschen Sie die Auffangschale und den Deckel mit Seifenwasser und lassen Sie sie trocknen.
  4. Reinigen Sie das Kegelmahlwerk mit einem speziellen Reinigungsmittel für Kaffeemühlen oder mit einer Mischung aus Wasser und Essig.
  5. Setzen Sie das Kegelmahlwerk wieder ein und füllen Sie eine kleine Menge Kaffeebohnen ein, um die Mühle zu reinigen.
  6. Mahlen Sie die Bohnen und werfen Sie das gemahlene Kaffeepulver weg.
  7. Wiederholen Sie diesen Schritt, bis keine Rückstände mehr sichtbar sind.
  8. Verwenden Sie regelmäßig eine Entkalker-Lösung, um Kalkablagerungen zu entfernen.
  9. Wenn die Kaffeemühle sehr verschmutzt ist, können Sie das Kegelmahlwerk über Nacht in einer Lösung aus Wasser und Reinigungsmittel einweichen.

Es wird empfohlen, die Kaffeemühle nach jedem Gebrauch zu reinigen, um eine Ansammlung von Kaffeeresten zu vermeiden. Eine saubere Kaffeemühle mit Kegelmahlwerk sorgt für einen besseren Geschmack und verlängert die Lebensdauer der Maschine.

Im nachstehenden Video kannst du dir noch einmal verbildlichen, wie der Reinigungsvorgang abläuft:

Weiterführende Literatur: Quellen und interessante Links

  • https://www.coffeecircle.com/de/e/kaffeemuehle-reinigen
  • https://www.roastmarket.de/magazin/kaffeemuehle-mit-kegelmahlwerk-oder-scheibenmahlwerk/
  • https://earlybird-coffee.de/blogs/earlybird-blog/26739265-die-auswahl-einer-kaffeemuhle
  • https://www.kaffischopp.de/blog/die-kaffeemuhle-zwei-typen/

Bildquelle:

  • https://pixabay.com/es/photos/aroma-antecedentes-frijol-bebida-3592066/
  • https://pixabay.com/de/photos/kaffee-kaffeebohnen-kaffeem%c3%bchle-1839734/
  • https://pixabay.com/de/photos/kaffeebohnen-schleifer-kaffee-bohne-932967/
  • https://www.pexels.com/de-de/foto/kaffee-trocken-metall-verwischen-7125474/
4.5/5 - (2 votes)

Ähnliche Beiträge