Skip to main content
kaffeepadmaschine test

Kaffeepadmaschine: Test & Vergleich (07/2020) der besten Padmaschinen

Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Kaffeepadmaschinen Test 2020. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Kaffeepadmaschinen. Wir haben alle Informationen die wir bekommen konnten, zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen, die wir im Netz gefunden haben.

Unser Ziel ist es, Dir die Kaufentscheidung zu erleichtern und Dir zu helfen, die für Dich am besten geeignete Kaffeepadmaschine zu finden.

Zu den am häufigsten gestellten Fragen (FAQ) geben wir Dir im Ratgeberbereich und beim Produkt die richtigen Antworten. Test Videos dürfen nicht fehlen, waren aber leider nicht immer vorhanden. Natürlich gibt es auch noch weitere wichtige Informationen, die Dir dabei helfen sollen, die richtige Kaffeepadmaschine zu kaufen.

Kaufberatung: Das Wichtigste in Kürze

Kaffeepadmaschinen eignen sich besonders für Single Haushalte oder Wenig Kaffeetrinker. Sie sind sehr schnell einsatzbereit und bereiten Kaffee in wenigen Augenblick zu.
Bei Padmaschinen ist der Tassenpreis höher als bei Kaffeevollautomaten. Wegen der einfachen Bedienung der vielen Geschmacksrichtungen gelten sie trotzdem als sehr beliebt. 
Für ein integriertes Milchschaumsystem muss man etwas tiefer in die Tasche greifen. Geräte mit dieser Funktion können auch leckeren Cappuccino oder Latte Macchiato zubereiten.

Ranking: So ist unsere Einschätzung der Kaffeepadmaschinen

Platz 1: Philips Senseo HD6554/68 Kaffeepadmaschine

Angebot
Philips HD6554/68 Senseo Kaffeepadmaschine, schwarz
2.278 Bewertungen
Philips HD6554/68 Senseo Kaffeepadmaschine, schwarz
  • Die HD6554/68 Senseo New Orignial bereitet auf Knopfdruck 1 - 2 Tassen leckeren...
  • Crema Plus für noch dichtere, goldbraune und feinporige Crema bei jedem Kaffee

Die Philips Senseo HD6554/68 Kaffeepadmaschine zaubert leckeren Kaffee auf Knopfdruck. Dank der 45 Aroma-Düsen Technologien wird das Wasser feinmaschig über das gesamte Kaffeepad verteilt. Dadurch kommt nur das beste Kaffeearoma in die Tasse. Laut Angaben des Herstellers beträgt die Brühzeit für eine Tasse etwa 30 Sekunden.

Einschätzung der Redaktion

Mittels der integrierten Crema Plus Technologie erzeugt die Maschine feinen, samtigen Cremaschaum. Durch Anwahl werden etwa eine oder zwei Tassen gleichzeitig gebrüht. Durch zweifachen Tastendruck kann ein kleiner, aber starker Kaffee erzeugt werden. Die maximale Tassenhöhe darf 10 Zentimeter betragen, eine Höhenverstellung ist nicht mit an Bord.

Der Wassertank der 1450 Watt starken Philips HD6554/68 Kaffeepadmaschine ist mit 0,7 Liter recht kompakt bemessen. Das Gerät hat zudem eine automatische Abschaltung an Bord. Nach 30 Minuten fährt die Kaffeepadmaschine in den Standby-Modus und benötigt so weniger Strom.

So sind die Kundenbewertungen
Mit 89 Prozent an erfreulichen Bewertungen, kam die Kaffeepadmaschine sehr gut bei den Käufern an. Gelobt wurde die schnelle Einsatzbereitschaft der Kaffeemaschine. Ein Kunde beschreibt den Kaffee als schnell, heiß und lecker. Zudem wäre sie einfach zu bedienen und leicht zu reinigen. Auch das tolle Design wurde von mehrere Käufern erwähnt.

Etwa 11 Prozent der Bewertungen waren mit negativen Kommentaren bestückt. Einige der Kunden beschweren sich über den großen Plastikanteil der Kaffeepadmaschine. Außerdem gab es Beschwerden über die zu kleine Tassenhöhe. Auch über die Crema gab es einige negative Kritiken. Diese wäre leider nicht feinporig und würde bereits nach kurzer Zeit einfallen.

FAQ

Auf wie viel Grad Celsius wird das Wasser erhitzt?

Die Temperatur von dem ersten Kaffee liegt bei Minimum 74 Grad Celsius. Bei jedem nächsten Bezug beträgt sie mindestens 76 Grad Celsius.

Das es nun auch Latte Macchiato Pads gibt, möchte ich ein Glas unter den Kaffeeauslauf stellen, geht das?

Wenn Ihre Tasse nicht unter den Auslauf passt, entfernen Sie die Abtropfschale und deren Abdeckung, um mehr Platz unter dem Kaffeeauslauf zu schaffen. Sie können die Tasse auch geneigt unter den Auslauf halten.

Bekommt man 2 Padhalter mitgeliefert für dicke und dünne Pads?

Ja.

Platz 2: Philips Senseo HD6592/60 Switch 2-in-1

Angebot
Philips Senseo HD6592/60 Switch 2-in-1 Kaffeemaschine,...
1.034 Bewertungen
Philips Senseo HD6592/60 Switch 2-in-1 Kaffeemaschine,...
  • Endlich eine Kaffeemaschine für Filterkaffee und Kaffeepads: Mit der Philips...
  • Bedienung einfach per Knopfdruck: wählen Sie aus 3 Tasten für die Zubereitung...

Die Philips Senseo HD6592/60 Switch 2-in-1 beherrscht nicht nur die Zubereitung mit Kaffeepads, sondern auch mit Filter. Nach Anwahl wird frischer Kaffee zubereitet. Dank des ein Liter großen Wassertanks kann die HD6592/60 Kaffeepadmaschine sieben Tassen über einen Kaffeefilter in einem Durchgang brühen.

Einschätzung der Redaktion

Die Zubereitung erfolgt in die mitgelieferte Edelstahl-Thermokanne. Die Brühzeit für eine Kaffeekanne beträgt in etwa 8,5 Minuten. Bei Benutzung der Kaffeepadfunktion können eine oder zwei Tassen gleichzeitig gebrüht werden. Das Brühen einer Tasse erfolgt in etwa 30 Sekunden. 

Auf Wunsch kann die Kaffeestärke und die damit verbundene Geschmacksintensität in drei Stufen angepasst werden. Als weitere Extras beinhaltet die 1450 Watt starke Philips HD6592/60 Switch 2-in-1 eine Entkalkungsanzeige, sowie eine Abschaltautomatik.

So sind die Kundenbewertungen
Fast alle der abgegebenen Bewertungen zu dieser Kaffeepadmaschine waren positiv. Ganze 97 Prozent der Käufer sind sehr begeistert. Vor allem das tolle Preis-/Leistungsverhältnis und das schicke Design wurden mehrmals erwähnt. Der Wechsel von Kaffeepad zu Filter Kaffee wäre sehr angenehm und praktisch für kleine und große Mengen. Der Kaffee würde sehr heiß und geschmackvoll gebrüht werden. Außerdem ließe sich die Maschine sehr einfach reinigen.

Lediglich drei Prozent der Bewertungen waren negativer Art. Ein Kunde beschwerte sich über die zu hohe Lautstärke beim Brühvorgang. Außerdem würde es dem zubereiteten Kaffee an Aroma und Intensität fehlen. Auch die Brühtemperatur wäre zu niedrig.

FAQ

Kann man auch 1 bis 2 Tassen mit Kaffeepulver machen?

Na klar kann man das , auf dem Wasser Tank sind Markierungen, nur so viel Wasser einfüllen wie gebraucht wird.

Gibt es einen Ausschalter, falls die Tasse zu klein ist und überzulaufen droht?

Nur auf den Startknopf drücken dann stoppt die Maschine.

Ist im Paket ein normaler Deckel für die Thermoskanne enthalten oder nur der Aufsatz für den Filter?

Natürlich ist ein Deckel für die Kanne dabei.

Sind bei dieser Maschine alle abnehmbaren Teile spülmaschinenfest?

Die folgenden Elemente sind spülmaschinenfest:

  • Wassertank und dessen Abdeckung
  • Padhalter
  • Tassentablett und Abdeckung des Tassentabletts
  • Abtropfschale
  • Kaffeeauslauf und Abdeckung des Kaffeeauslaufs
  • Kaffeesammelkammer

Und diese Teile unserer SENSEO Switch sind nicht spülmaschinenfest:

  • Wassertank
  • Thermo-Kanne

Platz 3: Philips Senseo HD6570/60 Latte Duo Kaffeepadmaschine

Angebot
Philips Senseo HD6570/60 Senseo Kaffeepadmaschine,...
335 Bewertungen
Philips Senseo HD6570/60 Senseo Kaffeepadmaschine,...
  • Verwenden Sie einfach Ihre Milchtüte, oder gießen Sie die Milch in den...
  • Für ein oder zwei Kaffeespezialitäten mit frischer Milch auf Knopfdruck

Mit der Philips Senseo HD6570/60 Latte Duo lassen sich sogar Kaffeespezialitäten mit Milch zaubern. Im Gegensatz zu den anderen Senseo Maschinen, verfügt dieses Modell nur über eine Möglichkeit Milch anzusaugen.

Einschätzung der Redaktion

Dazu stehen zwei Optionen zur Auswahl: 

Entweder gießt man Milch in den mitgelieferten Behälter oder man steckt den Milchschlauch in den Tetrapak. Nach Anwahl saugt die Philips HD6570/60 Latte Duo automatisch Milch an und gibt sie als Milchschaum in die Tasse. Nach Gebrauch kann der externe Behälter auch prima im Kühlschrank aufbewahrt werden. Zum Brühen einer Tasse Kaffee veranschlagt benötigt die 2650 Watt starke Philips HD6570/60 Latte Duo etwa 45 Sekunden. Die Kaffeepadmaschine kann zudem zwei Tassen Kaffee gleichzeitig brühen.

Auf der Oberseite des Gerätes befindet sich ein Touchdisplay. Dort erfolgt die Anwahl zum Brühen von Kaffee mit oder ohne Milch. Als weiteres Feature lässt sich der Kaffeeauslauf in der Höhe von 85 bis 135 mm verstellen. Zur Reinigung können die Anbauteile entnommen und in der Spülmaschine gesäubert werden.

So sind die Kundenbewertungen
Mit 90 Prozent an positiven Bewertungen hat die Philips HD6570/60 Latte Duo sehr gut abgeschnitten. Die Kunden sind zufrieden mit den vielen Funktionsmöglichkeiten der Kaffeemaschine. Außerdem wurde das einfach Handling, sowie das tolle Preis-/Leistungsverhältnis gelobt. Zudem wäre die Maschine nicht besonders laut während des Betriebes. Als ebenso positiv wurde die einfache Reinigung genannt.

Nur 10 Prozent der Bewertungen waren mit zwei oder einem Stern versehen. Einige Kunden sind unzufrieden mit dem kleinen Wassertank und der Reinigung. Bei einem anderen hat der Hebel für das Einlegen der Pads geklemmt und ist dann abgebrochen. Die Verarbeitung des Kunststoff wäre sehr wackelig und nicht besonders hochwertig.

FAQ

Kann man zwei verschiedene Programme gleichzeitig laufen lassen? zB einen schwarzen Kaffee links und einen Latte Macchiato rechts zeitgleich?

Nein.

Kann man auch nur Kaffee zubereiten, wenn man mal keine Milch will?

Ja natürlich, in zwei Stufen, Stark oder normal!

Kann man mit der Latte Duo auch nur ein einzelnes Getränk zubereiten, entweder Kaffee pur oder nur 1 Latte oder Cappuccino?

Ja, alles geht auch getrennt.

Platz 4: Philips Senseo Quadrante HD7865/80 Kaffeepadmaschine

Angebot
Philips Senseo Quadrante HD7865/80 Kaffeepadmaschine...
369 Bewertungen
Philips Senseo Quadrante HD7865/80 Kaffeepadmaschine...
  • Senseo Kaffee Boost Technologie; Entfaltet den vollen Geschmack des Kaffeepads
  • Die feine SENSEO Kaffeeauswahl und das SENSEO Brühsystem für eine leckere...

Mit der feurigen Senseo Quadrante Kaffeepadmaschine wird jeder Kaffee zu etwas Besonderem. Dank der integrierten Boost Technologie wird das Wasser über 45 Aroma-Düsen durch das Kaffeepad gepresst. So wird garantiert jedes einzelne Gramm Kaffee in die Tasse extrahiert.

Einschätzung der Redaktion

Nach Anwahl der Tasten brüht die Philips Quadrante HD7865/80 in weniger als einer Minute, eine oder zwei Tassen gleichzeitig. Der seitlich entnehmbare Wassertank fast ein Volumen von 1,2 Litern und reicht für das Brühen von bis zu 11 Tassen aus. Durch das Verschieben der Abtropfschale kann die Höhe der Tassenstellfläche justiert werden. Weiterhin verfügt die Kaffeepadmaschine über eine integrierte Abschaltautomatik. Zur Reinigung können einige Teile entnommen und im Geschirrspüler gereinigt werden.

So sind die Kundenbewertungen
Insgesamt hat die Philips Quadrante HD7865/80 Kaffeepadmaschine 92 Prozent an positiven Bewertungen auf Amazon erhalten. Der Kaffee, sowie die Crema würden sehr gut gelingen. Außerdem freuen sich die Kunden über die große Auswahl an Kaffeepads und den großen Wassertank. Auch die Reinigung gestaltet sich als sehr einfach. 

Lediglich 8 Prozent der Bewertungen fielen negativ aus. Ein Käufer meinte, dass der Kaffee nicht richtig heiß gebrüht wird. Einige hatten zudem bereits nach wenigen Monaten mit Defekten zu kämpfen. Die Qualität von Philips war früher besser, merkte ein Käufer an.

FAQ

Ist ein integrierter Milchaufschäumer dabei?

Es ist kein Milchschäumer integriert.

Alle Pads verwendbar?

Ja es sind alle Pads verwendbar.

Platz 5: Philips Senseo Viva Cafe HD6563/60 Kaffeepadmaschine

Philips Senseo Viva Cafe HD6563/60 Kaffeepadmaschine...
637 Bewertungen
Philips Senseo Viva Cafe HD6563/60 Kaffeepadmaschine...
  • Senseo Kaffee Boost Technologie; entfaltet den vollen Geschmack des Kaffeepads
  • Crema Plus für eine dichtere, goldbraune und feinporige Crema

Nach dem Aufheizen brüht die Philips Senseo Viva Cafe HD6563/60 in nur 30 Sekunden eine Tasse Kaffee. Das Brühen von zwei Tassen Kaffee gelingt in weniger als einer Minute. Die in klavierlackschwarz gehaltene Kaffeepadmaschine verfügt wie viele andere Senseo Maschinen auch über eine Boost Technologie. Dadurch wird nicht nur ein intensiver Kaffeegeschmack, sondern auch eine samtige Crema-Schicht erzeugt.

Einschätzung der Redaktion

Auf Knopfdruck kann die Kaffeepadmaschine eine oder zwei Tassen Kaffee gleichzeitig zubereiten. Weiterhin kann man die Intensität des Kaffees einstellen. Dadurch ergibt sich ein milder langer oder ein kurzer starker Kaffee. Der Wassertank fasst ein Volumen 0,9 Liter was etwa für das Brühen von sechs Tassen ausreicht. Weiterhin kann der Kaffeeauslauf der Philips Viva Cafe HD6563/60 verstellt werden. So passen Tassen von maximal 10 bis 12 Zentimeter Höhe.

Nach einen Minuten Inaktivität schaltet die 1450 Watt starke Philips Viva Cafe HD6563/60 in den Standby-Modus.  Zur Reinigung können einige Teile der Kaffeemaschine abgenommen und in der Spülmaschine gesäubert werden.

So sind die Kundenbewertungen
Auf Amazon hat die Philips Viva Cafe HD6563/60 Kaffeepadmaschine 90 Prozent an positiven Bewertungen erhalten. Die Käufer sind sehr zufrieden mit dem Preis-/Leistungsverhältnis der Kaffeepadmaschine. Die Bedienung würde sehr einfach. Die Ergebnisse einschließlich Crema waren ebenso zufriedenstellend. Als positiv wurde auch die Möglichkeit zur Einstellung der Kaffeestärke genannt.

Nur 10 Prozent der Kunden waren unzufrieden mit der Philips Kaffeepadmaschine. Einige Kunden hatten bereits nach wenigen Monaten mit Defekten an der Kaffeemaschine zu kämpfen. Probleme gab es auch im Zusammenhang mit dem Wassertank. Die Maschine hätte diesen nicht mehr erkannt. Auch würde sich der Deckel selbstständig öffnen.

FAQ

Sind im Lieferumfang keine Padhalter enthalten?

Doch diese sind enthalten. 1 Padhalter für 1 Pad und 1 Padhalter für 2 Pads.

Startet die Maschine automatisch nach dem Aufheizen, oder muss man dann nochmal die entsprechende Taste drücken?

Maschine mit der mittleren Taste einschalten und aufheizen (Taste blinkt rot (roter Ring)) ; Aufheizen fertig = Taste leuchtet rot.  Dann ist die Maschine mit einem der anderen beiden Tasten zu starten, je nach dem welches Programm sie wählen möchten (Eine oder zwei Tassen)

Gibt es dafür Kakao-Pads?

Ja es gibt von Senseo auch Kakao-Pads.

Kaffeepadmaschine bei Stiftung Warentest

Laut unserer Recherche konnten wir bei Stiftung Warentest (www.test.de) einen Kapselmaschinen Test ausfindig machen. Im Oktober 2013 hat das Verbrauchermagazin 8 Kapselmaschinen getestet. Noch älter war der Kapselmaschinen Test von Ökotest (www.oekotest.at). Das österreichische Testmagazin hat im Oktober 2011 ebenfalls 6 Kapselmaschinen unter die Lupe genommen. Da beide Tests schon sehr alt sind, haben wir Informationen, die wir im Internet zu den einzelnen Anbietern und deren Kaffeepadmaschinen finden konnten zusammengetragen und zeigen diese im Vergleich. Auch haben wir uns andere Seiten, die selbst Tests publizieren angesehen und lassen deren Ergebnisse in unsere Texte mit einfließen.

Stiftung Warentest

Unser Ratgeber Bereich: Wichtige Fragen und Antworten auf die Du vor dem Kauf einer Kaffeepadmaschine achten solltest

Was ist eine Kaffeepadmaschine?

Kaffeepadmaschinen gehören zur Klasse der Portionskaffeemaschinen. Damit sind Geräte gemeint, die mit Kaffeepads oder Kaffeekapseln arbeiten. Mit diesen Kaffeegeräten kann man jeweils nur einen Kaffee bzw. zwei Kaffee in einem Brühvorgang herstellen.

Oftmals wird der Begriff Heißgetränkesystem verwendet, da eine Kaffeepadmaschine nicht nur Kaffee sondern auch weitere Heißgetränke herstellt. Hersteller wie Senseo stellen Pads oder Kapseln mit Kakao, Vanille oder Cappuccino Geschmack her. Nebenbei lässt sich auch die ein oder andere Teesorte brühen. Darüber hinaus gibt es auch Leerpads, die eigens befüllt werden können.

Als typisch für eine Kaffeepadmaschine gilt ebenso die schnelle Zubereitungszeit, sowie die einfache Bedienung. Im Gegensatz zu Kapselmaschinen sind Padmaschinen deutlich umweltfreundlicher. Bei Kapselmaschinen wurde der immer wieder anfallende Plastikmüll der Kapseln kritisiert. Kaffeepads lassen sich bis auf die Verpackung auf dem Kompost recyceln.

kaffeepadmaschine test

Der Brühvorgang läuft

Was hat es mit den Kaffeepads auf sich?

Als Kaffeepad bezeichnet man kleine Filterbeutel die mit Kaffeepulver gefüllt sind. Sie haben einen Durchmesser von 7 Millimeter und beinhalten meist eine Dosis von etwa sieben Gramm Kaffeepulver. Diese speziellen Kaffeepads können nur in Padmaschinen eingesetzt werden, in gewöhnlichen Kaffeemaschinen passen sie nicht.

Ein weiterer Vorteil ist die einfache Kompostierung. Kaffeepads bestehen aus Zellstofflagen die ohne Klebstoff miteinander verbunden sind. Nach dem Gebrauch können sie einfach in den Biomüll entsorgt werden.

Hersteller für Kaffeepads

Während am Anfang nur Pads von Douwe Egberts in Kombination mit Philips angeboten wurden, gibt es mittlerweile auch weitere Hersteller. Marken wie Tchibo, Melitta, Jacobs und Dallmayr stellen ebenso kompatible Kaffeepads her. Im Vergleich zum Original sind diese natürlich deutlich günstiger zu haben.

Dennoch sind Kaffeepads deutlich teurer als herkömmliches Kaffeepulver bzw. Kaffeebohnen. Kaffeepads von Tchibo kosten etwa 12 Cent pro Einheit. Für Kaffeepads von Senseo zahlt man teilweise 20 bis 25 Cent pro Stück. Milchvarianten von Senseo sind mit über 30 Cent nochmal teurer. Wer Kaffee mit einem Kaffeevollautomaten zubereitet bleibt teilweise unter 10 Cent pro Tasse.

Neben herkömmlichen Kaffeepads gibt es ebenso Pads für das Brühen von Cappuccino und Kakao Kakao. Auch Teetrinker werden nicht vernachlässigt. Spezielle Teepads sorgen für besonders individuelle Teearomen.

kaffeepads

Kaffeepads gibt es in vielen Sorten

Wie funktioniert die Kaffeepadmaschine?

Die Funktionsweise der Padmaschine ist einfach zu erklären. Zunächst muss man den Wassertank auffüllen und ein Pad in die Maschine einlegen. Am besten filtert man das Wasser zuvor mit einem Wasserfilter wie zum Beispiel dem von Britta. Alle Kaffeepadmaschinen verfügen über ein integrierter Sicherheitssystem. Ist zu wenig Wasser im Tank, lässt sich der Brühvorgang nicht starten. Dies verhindert Schäden am Heizelement.

Beim Einschalten der Maschine heizt sich die Maschine zunächst auf. Eine verbaute Anzeige zeigt an, sobald die Padmaschine einsatzbereit ist. Nach Anwählen der Brühtaste wird das Wasser durch einen Boiler befördert, bevor es durch die Brühkammer läuft. Beim Passieren durch das Kaffeepad werden bei etwa 90 Grad Celsius Brühtemperatur wertvolle Aromastoffe gelöst und in die Tasse geleitet.

Der Brühvorgang dauert etwa 40 Sekunden. Aufgrund der kurzen Kontaktzeit des Wassers mit dem Kaffeepulver verbleiben Bitterstoffe im Kaffeepad. Nach Beenden des Brühvorgangs muss die Padmaschine zunächst nachheizen, bevor sie eine weitere Portion brühen kann. Damit die Kaffeepadmaschine auf Dauer leckeren Kaffee brühen kann, sollte sie gelegentlich gereinigt werden. Dazu gehört auch der Einsatz von Entkalkern.

kaffeevollautomat header

Kaffeevollautomat: Test & Vergleich (07/2020) der Vollautomaten Testsieger

Kaffeevollautomaten eignen sich für alle, die gerne aromatischen Kaffee trinken. ... weiterlesen

Hat Stiftung Warentest einen Kaffeepadmaschinen Test veröffentlicht?

Der einzige Kaffeepadmaschinen Test von Stiftung Warentest liegt bereits einige Zeit zurück. Bereits im Dezember 2009 hat Stiftung Warentest 11 Portionskaffeemaschinen unter die Lupe genommen. Aufgrund des langen Zeitraums möchten wir nicht näher auf die einzelnen Geräte eingehen. Allgemein rät Stiftung Warentest dazu auf Padmaschinen regelmäßig zu entkalken.

Gewöhnlicher Entkalker wären dazu vollkommen ausreichend. Auch nach der Zubereitung von Milchgetränken wie Latte Macchiato sollte großer Wert auf Hygiene gelegt werden. Laut Aussage der Prüfer waren Kaffeekapseln damals um teurer als Kaffeepads. Der Stromverbrauch kann laut Stiftung Warentest dagegen vernachlässigt werden. Selbst im Stand-By Modus verbrauchen Padmaschinen weniger als 1 Watt.

Heißmilchgetränke von Kaffeepadmaschinen nicht überzeugend

Wer gerne heiße Milchgetränke mit den Padmaschinen zubereitet, solle seine Ansprüche herunterschrauben. Diese können leider nur optisch mit besseren Kaffeemaschinen mithalten. Der Milchgeschmack wäre einfach “zu wässrig”. Der Gewinner des Stiftung Warentests Nescafé Dolce Gusto KP 2100 ist leider nicht mehr verfügbar. Wir empfehlen daher eine andere Kaffeepadmaschine von Senseo. Das Modell Philips Senseo HD6574/50 Latte Duo gilt als Verkaufsschlager bei Amazon und hat durchaus gute Käufer-Bewertungen.

Wer sich für den Test aus 12/09 interessiert, kann ihn hier bei test.de nachlesen. Des Weiteren haben wir einen Kaffeepadmaschinen Test vom Verbrauchermagazin Ökotest ausfindig gemacht. Aber auch dieser ist mit Erscheinungsdatum 10/2011 bereits veraltet. 

Was kostet eine Kaffeepadmaschine beim Kauf?

Padmaschinen sind glücklicherweise bereits für schmales Geld zu erwerben. Der Bestseller Philips Senseo HD 6554/68 ist bereits um die 60 Euro zu haben. Diese einfachen Padmaschinen brühen eine oder zwei Tassen auf Knopfdruck. 

Des Weiteren lässt sich die Kaffeestärke per Tastendruck anpassen. Wer auf ein interessantes Design wert legt, erhält für etwa 85 Euro eine quadratische Ausführung von Philips. Neben einem größeren Wassertank, kann ebenso die Abtropfschale verstellt werden. Dadurch passen auch höhere Tassen unter den Kaffeeauslauf.

Wer bis zu 200 Euro investiert, bekommt eine Kaffeepadmaschine mit Milchsystem. Leckere Getränke wie Cappuccino, Latte Macchiato oder Café Latte kann die Philips HD 6574/50 Latte Duo zubereiten. Diese verfügt über einen externen Milchbehälter. Dort wird frische Milch angesaugt und im Gerät zu Schaum verarbeitet.

Welches sind die Vorteile und Nachteile von Kaffeepadmaschinen?

Vorteile

  • schnelle Zubereitung von Kaffee
  • sehr einfache Bedienung
  • verschiedene Sorten
  • günstiger Anschaffungspreis
  • können auch Tee brühen

Nachteile

  • Preis pro Tasse höher als bei Kaffeevollautomaten
  • Padmaschinen mit Milchsystem teuer
  • nur für geringe Kaffeemengen geeignet
kaffeeauslauf höhenverstellbar

Dank des höhenverstellbaren Kaffeeauslaufs passen auch Latte Macchiato Gläser

Triff Deine Kaufentscheidung: Welcher der vorgestellten Kaffeepadmaschinen passt am besten zu Dir?

Zu Beginn hatten die ersten Senseo Kaffeepadmaschinen nur drei Tasten. Davon war eine zum Ein- und Ausschalten und die anderen für die Zubereitung von ein oder zwei Tassen. Außerdem konnte diese Geräten nur schwarzen Kaffee brühen. Später kamen Pads mit verschiedenen Geschmacksorten auf den Markt.

Im Laufe der Zeit haben die Hersteller weitere Funktionen integriert. Der Schließmechanismus wurde verbessert. Ebenso verbaute man einen höhenverstellbaren Kaffeeauslauf. Auf Wunsch kann man einen größeren Wassertank erwerben. Die Senseo Maschinen der “New Generation” verfügen über ein digitales Display. Auch das Design wurde immer und immer wieder überarbeitet. Heute gibt es Padmaschinen die durch ein spezielles Brühsystem ebenso Milch aufschäumen können.

Im Grunde genommen unterscheiden wir zwischen vier Arten von Kaffeepadmaschinen:

  • Kaffeepadmaschine ohne Milchaufschäumer
  • Padmaschine mit Milchschlauch
  • Kaffeepadmaschine mit Heißluftdüse
  • Padmaschine mit integriertem Milchaufschäumer

Wie funktioniert eine Kaffeepadmaschine ohne Milchaufschäumer und welches sind ihre Vorteile und Nachteile?

Eine Kaffeepadmaschine ohne Milchaufschäumer gehört ebenso zu den Portionskaffeemaschinen. Sie überzeugt durch ihren einfachen Aufbau und die simple Bedienung. In der Regel verfügt sie nur über drei Tasten. Eine zum Ein- und Ausschalten und die anderen zur Anwahl von einer oder zwei Tassen Kaffee. Weitere Möglichkeiten und Spielereien sind nicht vorhanden.

Um einen Kaffee zu brühen, muss man zunächst Wasser in den Tank füllen und ein Kaffeepad einlegen. Anschließend stellt man eine Tasse unter den Kaffeeauslauf und schaltet die Padmaschine an. Nach dem Erhitzen, kann man auf Knopfdruck eine Tasse Kaffee brühen.

Vorteile

  • einfache Bedienung
  • wenig Aufwand beim Reinigen
  • schnelle Zubereitung von Kaffee
  • günstige Anschaffung

Nachteile

  • Kein Milchschaum
  • nur einzelne Kaffeeportionen

Der simple Aufbau ist hier ebenso vorteilhaft, wie der günstige Preis. Wegen des nicht vorhandenen Milchsystems, geht die Reinigung recht simpel von statten. Dieser Vorteil ist aber auch gleichzeitig ein Nachteil. Heißgetränke mit Milch, wie Latte Macchiato oder Cappuccino kann eine klassische Kaffepadmaschine nicht zubereiten.

Wie funktioniert eine Kaffeepadmaschine mit Milchschlauch und welches sind ihre Vorteile und Nachteile?

Die Kaffeepadmaschine mit integriertem Milchschlauch ist ähnlich wie die klassische Version aufgebaut. Dank des Milchschlauches kann das Gerät Milch ansaugen und aufschäumen. Dabei kann jede Art von Behältnis, wie ein Tetra-Pak, ein Glas oder ein Kännchen eingesetzt werden. Ebenso werden einige Ausführungen mit einem externen Milchtank ausgeliefert.

Nach dem Aufschäumen der Milch läuft der Kaffee in die Tasse. Von Vorteil sind bei dieser Art die möglichen Kaffeevarianten. Heißgetränke wie Cappuccino oder Latte Macchiato gelingen natürlich.

Vorteile

  • brüht auch Kaffeegetränke mit Milch

Nachteile

  • Reinigung nach jedem Gebrauch

Bei der Zubereitung von Milchprodukten muss man besondere Aufmerksamkeit auf die Hygiene legen. Nach dem Brühen eines Heißgetränkes mit Milch sollte man die Zuleitung unmittelbar nach Gebrauch reinigen. Einige Kaffeepadmaschinen haben dafür ein spezielles Reinigungsprogramm an Bord.

Wie funktioniert eine Kaffeepadmaschine mit Heißluftdüse und welches sind ihre Vorteile und Nachteile?

Einige, wenige Kaffeepadmaschinen sind mit einer Heißluftdüse ausgestattet. Der Brühvorgang ist bei diesen ähnlich wie bei herkömmlichen Padmaschinen ohne Milchaufschäumer. Jedoch besitzen sie eine äußere Heißluftdüse. Mittels dieser kann Milch in einem separaten Behälter erwärmt und aufgeschäumt werden. Der Aufschäumvorgang dauert nur wenige Sekunden. Somit ist die Kaffeepadmaschine mit externer Heißluftdüse auch geeignet um Heißmilchgetränke zu brühen.

Vorteile

  • können Heißmilchgetränke herstellen
  • Aufschäumen von Milch in wenigen Sekunden

Nachteile

  • Düse muss nach Einsatz gereinigt werden

Wie auch bei anderen Kaffeepadmaschinen, muss diese auch dieser Art nach dem Aufschäumen von Milch gereinigt werden. Verschiedene Modelle haben zwecks Reinigung ein eigenes Programm an Bord.

Wie funktioniert eine Kaffeepadmaschine mit integriertem Milchaufschäumer und welches sind ihre Vorteile und Nachteile?

Neben den klassischen Padmaschinen, gibt es auch Ausführungen mit integrierten Milchaufschäumer. Diese verfügen über einen Wassertank, sowie über einen Milchbehälter. Durch geschickte Anordnung sind diese Geräte ziemlich kompakt gebaut und nehmen nur wenig Platz weg.

Durch Anwahl saugt die Kaffeepadmaschine Milch an, schäumt sie auf und leitet sie in die Tasse weiter. Neben verschiedenen Kreationen, können so auch Milchgetränke und Kakao zubereitet werden. Zudem haben Kaffeepadmaschinen mit integriertem Milchaufschäumer ein eigenes Programm zur Reinigung an Bord. Dieses säubert die Schläuche und hält das Milchsystem hygienisch rein.

Vorteile

  • relativ kompakte Bauweise
  • brühen auch Kaffee-Milchmixgetränke
  • autonome Reinigung

Nachteile

  • Anschaffungspreis recht hoch

Als Nachteil bei Kaffeepadmaschinen mit integriertem Milchaufschäumer gilt der höhere Preis.

kaffeepadmaschine latte macchiato

Bessere Kaffeepadmaschinen können auch Heißmilchgetränke brühen

Was sind die Kaufkriterien und wie kannst Du die einzelnen Kaffeepadmaschinen miteinander vergleichen?

In erster Linie sollte man auf den persönlichen Kaffeekonsum blicken. Padmaschinen sind zwar günstig in der Anschaffung, dafür schlägt der Tassenpreis aber zu Buche. Kaffee aus der Filterkaffeemaschine ist pro Tasse günstiger. Bei Verwendung von Kaffeepads von Drittherstellern leiden oftmals der Geschmack und die Kaffeestärke. Für Singles Haushalte sind Padmaschinen jedoch nahezu perfekt. Wer schnell und unkompliziert Kaffee brühen möchte, liegt mit einer Padmaschine genau richtig. 

Cappuccino-Trinker und Latte Macchiato Liebhaber sollten auf ein verbautes Milchsystem achten. Es gibt zwar Cappuccinopads, diese kommen aber weit nicht an den Geschmack von echter Milch heran. Ebenso ist die Reinigung von Padmaschinen recht einfach gehalten. Das gelegentliche Entkalken und äußere Säubern ist vollkommen ausreichend. Wem diese Kriterien zusagen, kann mit dem Kauf einer Padmaschine eigentlich nichts falsch machen.

Im Folgenden geben dir eine Übersicht der für uns wichtigsten Kaufkriterien. So erhälst du einen Überblick und kannst die für dich am besten passende Kaffeepadmaschine entscheiden.

  • Wassertank
  • Handhabung
  • Reinigung
  • Zusatzfunktionen
  • Design

Wassertank

Je größer der Wassertank, desto mehr Tassen kann man mit einer einzigen Füllung brühen. Die meisten Padmaschinen verfügen über Wassertanks mit einem Volumen von 0,5 bis zu 1,5 Liter. Für Wenigtrinker reicht auch ein kleiner Wassertank. Wichtig ist, dass das Behältnis entnehmbar ist. So kann er nicht nur leichter gefüllt, sondern vor allem einfacher gereinigt werden.

Handhabung

Eine Kaffeepadmaschine sollte über unkompliziert und schnell zu bedienen sein. Das Pad sollte fest in seinem Halter sitzen. Beim Brühen muss das Wasser nämlich mittig durch das Kaffeepad gepresst werden. Ist dies nicht der Fall, erhält man ein wässriges Kaffeegetränk.

Hilfreich ist ebenso eine integrierte Höhenverstellung des Kaffeeauslaufs. So kann man auch größere Tassen und Gläser darunter stellen. Die Verstellung dient aber auch bei kleineren Espressotassen und verhindert ein Herumspritzen des Kaffees.

Reinigung

Die Reinigung einer Kaffeepadmaschine solltest so einfach als möglich und schnell vonstatten gehen. Bei fast allen Modellen können die Anbauteile entnommen werden, um sie einfacher zu säubern. Der Kaffeepadhalter, die Abtropfschale, das Gitter darüber, sowie der Wassertank sollten von Zeit zu Zeit gereinigt werden. Je nach Ausführung sind diese teilweise spülmaschinenfest, was die Reinigung vereinfacht.

Besonders bei Kaffeepadmaschinen mit integriertem Milchsystem muss auf Hygiene geachtet werden. Angetrocknete Milchreste stellen ein großen Bakterienherd und somit eine Gefahr für die Gesundheit dar.

Oftmals verfügen Kaffeepadmaschinen über ein automatisches Reinigungsprogramm. Abgesehen von der üblichen Reinigung, empfehlen wir ebenso eine regelmäßige Entkalkung. Dies sorgt nicht nur für eine höhere Lebensdauer, sondern verbessert auch den Kaffeegeschmack. Bessere Kaffeepadmaschinen haben sogar ein Programm für die Entkalkung mit bei.

Zusatzfunktionen

Viele der Kaffeepadmaschinen werden mit sinnvollen Extras ausgeliefert. Ein Feature welches alle Kaffeepadmaschinen aufweisen, ist die Brühstoppfunktion. Mittels dieser schaltet der Kaffeeautomat nach einer bestimmten Kaffeemenge von alleine ab. Somit wird ein Überlaufen der Tasse verhindert. Die integrierte Eco-Funktion hilft dir Strom zu sparen. Dank diesem Extra schalten sich Kaffeepadmaschinen nach etwa 15 bis 30 Minuten von alleine ab.

Bei Geräten der besseren Klasse kann man sogar die Wassermenge individuell regeln. Dadurch lässt sich die Kaffeestärke und die Brühmenge perfekt an die Tasse anpassen.

Wie bereits unter dem Punkt Reinigung angesprochen, ist ein integriertes Programm für die Entkalkung sehr hilfreich. Oftmals weist die Padmaschine durch eine verbaute Anzeige auf die notwendige Entkalkung hin. Je nach Modell und Hersteller gibt es große Unterschiede bei Kaffeepadmaschinen. Vor dem Kauf solltest du unbedingt auf die Details achten.

Design

Eine neue Kaffeepadmaschine soll nicht nur leckeren Kaffee brühen, sondern auch schick aussehen. Mittlerweile gibt es Ausführungen in allen erdenklichen Farben. Ob klassisches Schwarz, Weiß, Silber oder knalliges Rot, hier findet jeder das am meisten ansprechende Design. Einige Modelle von Philips Senseo sind quaderförmig, mit abgerundeten Ecken gebaut. Die Bedienung erfolgt über wenige Tasten. Einige Kaffeepadmaschinen werden über ein Touchpanel bedient. Ein großes Farbdisplay wie bei Vollautomaten ist nicht vorhanden. Schaue dir vor dem Kauf am besten einige Kaffeepadmaschinen an und überlege dir ob sie in die heimische Küche passen würde.

kaffeepadmaschine crema

Auch mit einer guten Padmaschine möglich: Cappuccino mit Crema

Wissenswertes über Kaffeepadmaschinen – Expertenmeinungen und Rechtliches

Welche Hersteller für Kaffeepadmaschinen gibt es?

  • Philips Senseo
  • WMF
  • Petra

Etwas zur Geschichte der Kaffeepadmaschinen

Nach der Erfindung der Filterkaffeemaschine in den 1950er Jahren wurde diese zum Massenprodukt später in den 1970er Jahren. Die Hersteller litten unter Preisverfall der extrem langlebigen Filtermaschinen. Um dem entgegenzuwirken hat Philips zusammen mit dem Kaffeeanbieter Douwe Egberts die erste Senseo im Jahr 2001 herausgebracht.

Das Ziel war neben dem Verkauf von Portionskaffeemaschinen, auch immer wieder Kaffeepads anzubieten. Während zu Beginn nur Senseo Kaffeepadmaschinen angeboten wurden, zogen später andere Anbieter nach. Die neuesten Generationen von Padmaschinen können ebenso Milch aufschäumen um leckere Kaffee-Milch-Varianten zu brühen.

Quellen: Literatur und weiterführende Verweise

  • https://de.wikipedia.org/wiki/Senseo
  • https://www.kaffee-teufelchen.de/w4pl/kaffeepadmaschinen-ratgeber
  • https://www.focus.de/wissen/videos/kaffeepads-so-werden-kaffeepad-hergestellt_id_5501402.html
  • https://kaffee-wiki.com/herstellung-von-kaffeepads/
  • https://www.kaffee-netz.de/threads/kaffeepads-woher-kommt-die-crema.15064/

Ähnliche Beiträge