Skip to main content
senseo kaffeemaschine header

Senseo Kaffeemaschine: Test & Vergleich (07/2020) der besten Senseo Maschinen

Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Senseo Kaffeemaschinen Test 2020. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Espressomaschinen. Wir haben alle Informationen die wir bekommen konnten, zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen, die wir im Netz gefunden haben.

Unser Ziel ist es, Dir die Kaufentscheidung zu erleichtern und Dir zu helfen, die für Dich am besten geeignete Senseo Kaffeemaschine zu finden.

Zu den am häufigsten gestellten Fragen (FAQ) geben wir Dir im Ratgeberbereich und beim Produkt die richtigen Antworten. Test Videos dürfen nicht fehlen, waren aber leider nicht immer vorhanden. Natürlich gibt es auch noch weitere wichtige Informationen, die Dir dabei helfen sollen, die richtige Senseo Kaffeemaschine zu kaufen.

Kaufberatung: Das Wichtigste in Kürze

Senseo Kaffeemaschinen gehören zu den Padmaschinen bzw. Portionskaffeemaschinen. Mit einem Brühvorgang können eine oder zwei Tassen frischer Kaffee gebrüht werden. 
Die Bedienung erfolgt schnell und einfach. Nach dem Einlegen des Kaffeepads kannst du auf Knopfdruck leckere Heißgetränke brühen. 
Es gibt sogar Senseo Kaffeemaschinen mit Milchschaumsystem. Mit diesen gelingen leckere Getränke mit Milchschaum wie Cappuccino oder Café Latte. 

Ranking: So ist unsere Einschätzung der Senseo Kaffeemaschinen

Platz 1: Philips Senseo HD6554/68 

Angebot
Philips HD6554/68 Senseo Kaffeepadmaschine, schwarz
2.278 Bewertungen
Philips HD6554/68 Senseo Kaffeepadmaschine, schwarz
  • Die HD6554/68 Senseo New Orignial bereitet auf Knopfdruck 1 - 2 Tassen leckeren...
  • Crema Plus für noch dichtere, goldbraune und feinporige Crema bei jedem Kaffee

Die Philips Senseo HD6554/68 gehört zu den Klassikern von Senseo. Auf Knopfdruck kannst du mit ihr eine oder zwei Tassen leckeren Kaffee zubereiten. Die Funktionen sind bis auf die Möglichkeit der Kaffeestärkeeinstellung recht begrenzt. An Bord hat sie ebenfalls die von Philips angeprisene Crema Plus Technologie. Der Hersteller verspricht damit eine feinporige und dichte Crema, bei jedem Brühvorgang. Von Vorteil ist auch ihre Kompatibilität mit anderen erhältlichen Kaffeepads. Mit einer Leistung von 1450 Watt gelingt das Brühen für eine Tasse in 30 Sekunden. Zwei Tassen brüht die Senseo HD6554/68 in weniger als 60 Sekunden. 

Die maximale Tassenhöhe unter dem Kaffeeauslauf beträgt 100 mm. Mit der Wassertank Kapazität von 0,7 Liter können fünf Tassen gebrüht werden. Erst dann muss der Tank aufgefüllt werden. Des Weiteren hat die Philips Senseo HD6554/68 eine automatische Abschaltung integriert. Nach 30 Minuten fährt sie in den Standby-Modus um Strom zu sparen. Erwähnen möchten wir auch, dass die abnehmbaren Teile in der Spülmaschine gesäubert werden können. So ersparst du dir das mühevolle Abwaschen von Hand.

Platz 2: Philips HD7865/60 Senseo Quadrante

Angebot
Philips HD7865/60 Senseo Quadrante Kaffeepadmaschine,...
1.424 Bewertungen
Philips HD7865/60 Senseo Quadrante Kaffeepadmaschine,...
  • Dank SENSEO Kaffee Boost Technologie holen Sie das Beste aus Ihrem Pad für...
  • Die feine Senseo Kaffeeauswahl und das Senseo Brühsystem für eine leckere...

Mit der Philips HD7865/60 Senseo Quadrante holst du beste Aromen aus dem Kaffeepad. Dies gelingt dank der vom Hersteller verbauten Kaffee Boost Technologie. Auf Knopfdruck startet der Brühvorgang von einer beziehungsweise zwei Tassen. Der XL Wassertank hat ein Fassungsvermögen von 1,2 Litern was zum Brühen von acht Tassen ausreicht. Von Vorteil ist außerdem, dass die Abstropfschale in der Höhe verstellbar ist. So können nicht nur kleine, sondern auch hohe Tassen darunter gestellt werden.

Nach dem Beenden des Brühvorgangs schaltet die Philips HD7865/60 Senseo Quadrante nach einiger Zeit ab. Eine Einstellung der Kaffeestärke oder ein Milchschaumsystem sucht man bei diesem Modell aber vergeblich. Wer unbedingt Milchschaum möchte, kann diesen mit einem externen Senseo Milchaufschäumer erzeugen. Natürlich gibt es auch Kaffeepads mit Milchgeschmack. Der Name Senseo Quadrante stammt übrigens daher, dass diese Modellreihe optisch wie ein Quader aussieht.

Platz 3: Philips Senseo HD6592/60 Switch 2-in-1 Kaffeemaschine

Angebot
Philips Senseo HD6592/60 Switch 2-in-1 Kaffeemaschine,...
1.034 Bewertungen
Philips Senseo HD6592/60 Switch 2-in-1 Kaffeemaschine,...
  • Endlich eine Kaffeemaschine für Filterkaffee und Kaffeepads: Mit der Philips...
  • Bedienung einfach per Knopfdruck: wählen Sie aus 3 Tasten für die Zubereitung...

Wie der Name bereits vermuten lässt, dient die Philips Senseo HD6592/60 als 2-in-1 Kaffeemaschine. Dank einer speziellen Bauweise kann sie nicht nur Kaffeepads, sondern auch Kaffeepulver brühen. Für Letzteres liefert der Hersteller eine Thermoskanne aus Edelstahl mit. Diese wird vor dem Brühvorgang in die Maschine eingesetzt. Die Zubereitung erfolgt mittels Knopfdruck.

Insgesamt sind drei Tasten am Gerät angebracht. Diese dienen um eine Tasse, zwei Tassen oder eine ganze Kanne Kaffee zu brühen. Wie auch andere Philips Senseo, verfügt auch diese Modell über die besondere Crema Plus Technologie. Damit wird eine besondere feinporige und dichte Crema erzielt. Ebenso kannst du als Anwender die Kaffestärke in zwei Stufen anpassen. Des Weiteren ist die Philips Senseo HD6592/60 Switch mit einer Entkalkungsanzeige, sowie einer automatischen Abschaltung ausgestattet. 

Platz 4: Philips Senseo HD6574/20 Latte Duo

Philips Senseo HD6574/20 Latte Duo Kaffeepadmaschine (2...
146 Bewertungen
Philips Senseo HD6574/20 Latte Duo Kaffeepadmaschine (2...
  • Genießen Sie Ihren köstlichen Senseo Cappuccino, Latte Macchiato oder Café...
  • Für ein oder zwei Kaffeespezialitäten mit frischer Milch auf Knopfdruck

Die Philips Senseo HD6574/20 Latte Duo kann nicht nur reinen Kaffee, sondern auch Heißgetränke mit Milch zubereiten. Dies wird durch einen extern verbauten Milchtank ermöglicht. Dieser ist über einen Schlauch mit dem Innenleben der Kaffeemaschine verbunden. Auf Knopfdruck stellt das Gerät Kaffeegetränke mit heißem Milchschaum her. So erhälst du in nur wenigen Augenblicken eine frische Kaffeespezialität mit den besten Aromen. 

Weiterhin kann man bei der Philips Senseo HD6574/20 Latte Duo die Tassenfüllmenge genau einstellen. Zudem verfügt die Senseo Maschine über die Kaffee Boost Technologie, welche für besten Kaffeegeschmack verantwortlich ist. Der Hersteller wirbt zudem mit der anpassbaren Abtropfschale. Dadurch passen auch höhere Kaffeetassen unter den Kaffeeauslauf. 

Platz 5: Philips HD6563/91 Senseo Viva Kaffeepadmaschine

Philips hd6563/91 Senseo Viva Kaffeepadmaschine...
98 Bewertungen
Philips hd6563/91 Senseo Viva Kaffeepadmaschine...
  • 1 oder 2 Tassen auf einmal
  • Technologie Booster von Aromen für mehr Geschmack

Das Modell HD6563/91 von Senseo Viva ist dank des fliederfarbenen Gehäuses ein besonderer Eye-Catcher. Auf Knofpfdruck brüht das Gerät eine oder zwei Tassen Kaffee im gleichen Zug. Von Vorteil ist dabei die Stärkeeinstellung. So kannst du stets dein passendes Kaffeearoma einstellen. Wie viele andere Senseo Geräte, verfügt auch die HD6563/91 über die Crema Plus Technologie.

Damit ist der verführerische Crema garantiert. Mit dem Wassertank von 0,9 Liter kannst du acht Tassen brühen. Das anschließende Auffüllen des entnehmbaren Wassertanks ist ein Leichtes. Der Kaffeeauslauf ist in der Höhe verstellbar und lässt sich so an deine Lieblingstasse anpassen. Nach dem Beenden des Brühvorgangs schaltet das Gerät 30 Minuten später automatisch in den Standby-Modus ab und schont damit Energie und die Umwelt. 

Unser Ratgeber Bereich: Wichtige Fragen und Antworten auf die Du vor dem Kauf von Senseo Kaffeemaschinen achten solltest

Was ist das Besondere an Senseo Kaffeemaschinen? 

Senseo ist ein Markenname für Kaffeemaschinen und Kaffeepads. Im Jahre 2001 wurde Senseo vom holländischen Hersteller Philips in Kooperation mit dem Kaffeeröster Jacobs Douwe Egberts entwickelt. Senseo Kaffeemaschinen gehören zur Gruppe der Portionskaffeemaschinen. Mit einem eingelegten Kaffeepad kann genau ein Kaffee gebrüht werden. In Deutschland wurden Senseo Kaffeemaschinen im Jahr 2002 auf den Markt gebracht. Mittlerweile hat der Hersteller seine Geräte mehrmals überarbeitet und immer wieder auf den neuesten Stand gebracht. Mittlerweile gibt es sogar Modelle mit externem Milchtank. 

senseo kaffeemaschine test

Senseo Kaffeemaschine beim Brühen

Welche Modelle gibt es bei den Senseo Kaffeemaschinen?

Mittlerweile hat Senseo etliche Modelle auf den Markt gebracht. Leider können wir diese nicht alle aufführen, da dies zu unübersichtlich wäre. 

Allerdings möchten wir kurz einen Einblick in die verschiedenen Modellreihen geben:

  • Basic
  • Original
  • New Generation/Viva Cafe
  • Latte Select
  • Quadrante
  • Twist
  • Latte Duo
  • Up
  • Switch

Jede der Modellreihen enthält unterschiedlich viele Geräte, die meist mit aus der Bezeichnung “HD” und einer vierstelligen Ziffer bestehen. 

Wie funktioniert eine Senseo Kaffeemaschine und worin liegen deren Vorteile und Nachteile?

Im Grunde genommen ist die Funktionsweise von Senseo Maschinen sehr simpel. Zunächst solltest du frisches Wasser in den Wassertank füllen. Anschließend kannst du das Gerät anschalten. Dabei die exakte Menge Wasser für eine Tasse Kaffee in einem Boiler geheizt. Nun kannst du das Kaffeepad oben einlegen und den Deckel wieder verschließen. Nun musst du noch eine Tassen unter den Auslauf platzieren. Bei einigen Senseo Modelle ist der Kaffeeauslauf in der Höhe verstellbar. So passen auch höhere Tassen darunter.

Auf Knopfdruck geht der Brühvorgang los. Die auf etwa 90 Grad Celsius vorgeheizte Menge an Brühwasser wird mittels einer Pumpe durch das Kaffeepad befördert. Bei diesem Vorgang werden die Kaffeearomen extrahiert und in eine Tasse geleitet. Je nach Modell ist das Brühen mehr oder weniger lärmend. Das Brühen von Kaffee mit einer Senseo dauert weniger als eine Minute. Von Vorteil ist, dass die Geräte stets mit dem richtigen Druck und der richtigen Wassermenge arbeiten. So erzeugst du stets gleichbleibende Heißgetränke mit schaumiger Crema. 

Im Wassertank selbst befindet sich ein Schwimmer der sicherstellt, dass die benötigte Menge an Wasser eingefüllt ist. Liegt die Wassermenge darunter, lässt sich das Gerät nicht starten. Dies ist eine Sicherheitsfunktion, welche das integrierte Heizsystem vor dem Trockenlauf schützt. Ist nach dem ersten Brühvorgang noch genügend Wasser vorhanden, heizt das Gerät Wasser für eine weitere Portion auf. In der Regel liegt den Senseo Kaffeemaschinen ein weiterer Padhalter mit dabei. In diesen lassen sich zwei Kaffeepads gleichzeitig einlegen, welche für stärkeren Kaffeegeschmack bei zwei Tassen sorgen. 

Die Vorteile und Nachteile

Die Vorteile einer Senseo Maschine liegen vor allem in der schnellen Aufheizzeit und der einfachen Bedienung. Die Zubereitung einer Tasse dauert meist weniger als zwei Minuten. Aus diesem Grund sind die vor allem für Single-Haushalte und Gelegenheitstrinker geeignet. Zudem ist das Einlegen des Kaffeepads eine saubere Sache. Im Gegensatz zu Filterkaffee kann nämlich kein Pulver verschüttet werden. Durch den Einsatz von Kaffeepads erhält man außerdem mehr Frische im Kaffeearoma. 

Vorteile

  • Einfache Bedienung und Zubereitung von Kaffee
  • Gleichbleibende Kaffeequalität
  • Viele Kaffeesorten möglich
  • Erzeugt auch eine leckere Crema
  • Verschiedene Senseo Modelle für Jedermann

Nachteile

  • Recht laut bei der Zubereitung

Die Bedienung ist zwar einfach und schnell erfolgt, jedoch entwickeln Senseo Kaffeemaschinen dabei oft eine hohe Lautstärke. Zudem können die Basismodelle nur Milchgetränke aus Milchpulver brühen, wie zum Beispiel bei einem Café Latte Vanilla. Echten Milchschaum gibt es nur bei den fortgeschrittenen Senseo Maschinen. Natürlich müssen diese aber teurer bezahlt werden. Des Weiteren gibt es Sorten wie heiße Schokolade, Bio Kaffee und sogar Espressopads. 

Was kostet eine Tasse Senseo-Kaffee?

Der Preis pro Tasse Kaffee hängt vor allem vom eingesetzten Kaffeepad ab. Original Senseo-Pads sind teurer, als kompatible Pads. In der Regel liegt der Preis pro Tasse Kaffee zwischen 10 und 45 Cent. Heißgetränke mit Milch sind teurer als nur schwarzer Kaffee. 

Grüner Kaffee: Test & Vergleich (07/2020) der besten grünen Kaffees

Herzlich willkommen bei den Testberichten zum grünen Kaffee Test 2020. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen grünen Kaffees. Wir haben alle Informationen die wir bekommen konnten, zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen, die wir im Netz gefunden haben. Unser Ziel ist es, Dir die Kaufentscheidung zu… ... weiterlesen

Was kostet eine Senseo Kaffeemaschine?

Eine einfache Senseo Kaffeemaschine ist bereits für unter 50 Euro zu haben. Leider sind diese Modelle aber auf die Basisfunktion, das Kaffeekochen limitiert. Bessere Geräte bieten mehr Einstellmöglichkeiten. So können zum Beispiel die Kaffeestärke, sowie die Brühmenge beeinflusst werden. Senseo Modelle wie die Switch arbeiten mit Kaffeepads oder mit Kaffeepulver und kosten um die 90 Euro. Teurer sind Senseo Kaffeemaschinen mit Milchtank. Neben Espresso und Kaffee, können sie auch schaumige Cappuccinos brühen. Allerdings lassen sich diese mit fast 200 Euro teurer bezahlen. 

Hinweis: Senseo Kaffeemaschinen brühen Kaffee auf Knopfdruck. Als Kaffeefan kannst du zwischen vielen verschiedenen Sorten wählen.  

Im Folgenden möchten wir dir einen Preisvergleich mit anderen Kaffeemaschinen aufzeigen:

ArtPreisspanne
Espressokocheretwa 10 - 40 €
Filterkaffeemaschineetwa 25 - 180 €
French Pressetwa 15 - 40 €
Kapselmaschineetwa 25 - 220 €
Kaffeevollautomatetwa 250 - 2800 €
Padmaschineetwa 30 - 160 €

Am günstigen sind demnach Espressokocher die in der kleinsten Variante schon ab 10 Euro zu haben sind. In der Klasse der Kaffeebereiter können French Press ab etwa 25 Euro gekauft werden. Filterkaffeemaschinen, Pad- und Kapselmaschinen gibt es ebenso für schmales Geld. Bedeutend teurer sind Geräte mit besonderer Ausstattung. Dann sind auch mal um die 200 Euro fällig. Kaffeevollautomaten werden in etlichen Modellen mit unterschiedlichen Funktionen hergestellt. Während die günstigen um die 250 Euro liegen, kosten Vollautomaten der Oberklasse an die 2000 Euro oder sogar darüber. 

Wo kann man die passende Senseo Kaffeemaschine günstig kaufen?

Senseo Kaffeemaschinen lassen sich in vielen Elektronikmärkten, wie Saturn oder Mediamarkt kaufen. 

Dort steht meist eine beschränkte Auswahl an Geräten bereit. Bedeutend umfangreicher ist das Angebot im Internet. Online findest du das beste Angebot zum günstigsten Preis.

Bei den folgenden Online-Shops findest du ein breites Sortiment an Senseo Kaffeemaschinen:

  • amazon.de
  • mediamarkt.de
  • real.de
  • idealo.de
  • senseo.de
  • philips.de

Am Anfang dieses Ratgebers haben wir ebenso einige für uns gut empfundene Kaffeemaschinen aufgeführt. Durch Anklicken des jeweiligen Artikels wirst du auf eine Shopseite weitergeleitet. Dort kannst du das Produkt ganz bequem nach Hause bestellen. 

Gibt es Alternativen zur Senseo Kaffeemaschine?

Bereits bei der Frage zu den Anschaffungskosten einer Senseo Kaffeemaschine, haben wir weitere Kaffeemaschinen aufgeführt. Neben Senseo, gibt es noch weitere Hersteller die Kaffeepadmaschinen herstellen. Zudem gibt es viele weitere Möglichkeiten um genüsslichen Kaffee zu brühen. Im Folgenden möchten wir auf verschiedene Kaffeegeräte eingehen und deren Vorzüge, sowie Nachteile aufführen.

TypBeschreibung
EspressomaschineEine Espressomaschine wird auch Siebträgermaschine genannt. Richtig professionelle Geräte kommen meist nur in der Gastronomie zum Einsatz. Die Zubereitung erfolgt über einen Siebträger der mit dem gemahlenen Espressopulver befüllt wird. Des Weiteren lassen sich Brühparameter, wie die Brühzeit, Wassermenge und Temperatur anpassen.
FilterkaffeemaschineSeit Jahrzehnten werden Filterkaffeemaschinen zum Brühen von Kaffee benutzt. Ihr Vorteil ist, dass man größere Mengen auf einmal herstellen kann. Beim Brühvorgang tropft heißes Wasser auf den vorher mit Kaffeepulver gefüllten Papierfilter. Das Kaffeegetränk wird daraufhin in der darunterliegenden Kaffeekanne gesammelt.
French PressEine French Press gehört zu den manuellen Kaffeebereitern. Zur Zubereitung von Kaffee mit einer French Press gibt man zunächst Kaffeepulver in die Pressstempelkanne. Dies wird anschließend wird heißem Wasser übergossen. Nach einer Ziehzeit von etwa 4 bis 6 Minuten kann der Stempel eingeführt und langsam nach unten gepresst werden. Das Ergebnis sind Kaffeearomen pur.
KapselmaschineKapselmaschinen gehören ebenso zu den Portionskaffeemaschinen. Nach dem Einlegen einer Kapsel werden die Aromen durch heißes Wasser in die Tasse extrahiert. Die Zubereitung ist simpel und erfolgt auf Knopfdruck. Allerdings entsteht bei dieser Methode ziemlich viel Müll. Leider sind die Kaffeekapseln aus Plastik mit einem Deckel aus Aluminium.
VollautomatEin Kaffeevollautomat bietet viele Zubereitungsarten für den ambitionierten Kaffeefan. Auf Knopfdruck können die Maschinen frischen Kaffee zaubern. Bessere Geräte haben ein Milchsystem integriert und brühen ebenso cremige Cappuccinos oder Latte Macchiato.
kaffeepad bohnen

Kaffeepads enthalten bestes Kaffeepulver gelesener Bohnen

Was sind die Kaufkriterien und wie kannst Du die einzelnen Senseo Kaffeemaschinen miteinander vergleichen?

Im Folgenden möchten wir dir wichtig Kaufkriterien aufzeigen, die du beim Kauf einer Senseo Maschine beachten solltest. 

  • Kapazität Wassertank
  • Funktionen
  • Leistung
  • Optik

Nachstehend erfährst du, worauf es bei den einzelnen Punkten ankommt. 

Kapazität Wassertank

Seit dem ersten Modell an, können Senseo Geräte zwei Tassen Kaffee auf einmal brühen. Limitierungen gibt es dagegen was den Wassertank des jeweiligen Modells anbelangt. Während die kleinste Ausführung etwa 0,7 Liter fasst, schafft es der größte Wassertank einer Senseo Maschine auf 1,2 Liter. Auch wenn ein große Kapazität praktisch ist, sollte dennoch täglich frisches Wasser eingefüllt werden. Nur so erreichst du beste Kaffeearomen. 

Funktionen

Je nach je Modellreihe ist eine Senseo Kaffeemaschine mit mehr oder weniger Funktionen ausgestattet. Im Folgenden möchten wir diese auflisten. So kannst du selbst entscheiden, ob dir das ein oder andere Feature wichtig ist. 

  • Aufheizzeit: Die meisten Senseo Kaffeemaschinen erwärmen sich schnell und sind in wenigen Augenblicken einsatzbereit. Wenn dir deine Zeit wichtig ist, solltest du auf die jeweiligen Angaben des Herstellers achten. 
  • Automatischer Standby: Durch diese Funktion schaltet sich den Senseo Maschine automatisch ab. Dadurch wird Strom gespart und die Kaffeemaschine geschont. 
  • Calc-Clean-Funktion: Einige Modelle haben eine Entkalkungsfunktion integriert. Nach Anwahl startet dieses.
  • Crema: Senseo Kaffeemaschinen verfügen über ein spezielles Brühsystem, welches eine ähnliche Crema auf dem Kaffee erzeugen kann. Allerdings handelt es sich dabei nicht um eine richtige Crema, wie zum Beispiel wie Espressomaschinen. 
  • Integriertes Milchschaumsystem: Die Senseo Geräte der Latte-Duo Reihe verfügen über einen integriertes Milchschaumsystem. Diese können Milch aus dem dem externen Tank oder aus jedem belieben Gefäß ansaugen. Dadurch gelingen mit einer Senseo Maschine auch lackere Milchgetränke wie Latte Macchiato, Cappuccino oder Café Latte.
  • Kaffeeauslauf verstellbar: Bei einigen Modellen kann der Auslauf in der Höhe verstellt werden. So passen auch größere Tassen darunter.
  • Kaffee Boost Technologie: Senseo Maschinen der Quadrante-Reihe verfügen über diese Technologie. Dabei fließt direkt von Beginn an heißes Wasser durch 45 feine Düsen durch das Kaffeepad. Dies ermöglicht eine noch bessere Aromaentfaltung. 
  • Kaffeestärke: Bei den Senseo Kaffeemaschinen der neueren Generation kann die Kaffestärke über einen Hebel eingestellt werden. Ansonsten hast du die Möglichkeit die Wassermenge einzustellen und darüber den Kaffee stärker oder schwächer schmecken zu lassen. 
  • Kalk-Anzeiger: Einige Geräte haben eine Entkalkungsanzeige verbaut. Diese weist darauf hin, dass eine Entkalkung nötig ist. 
  • Tassenfüllmenge einstellen: Dank dieser Einstellmöglichkeit, lässt sich die Wassermenge anpassen. 

Leistung

Die Leistung einer Kaffeemaschine wirkt sich auf die Aufheizzeit auf. Je mehr Leistung das Gerät, desto kürzer ist die Aufheizzeit. Die Leistung einer Senseo Kaffeemaschine liegt zwischen 1450 und 2650 Watt. Mit der Leistung steigt auch der Stromverbrauch an, der aber eher zu vernachlässigen ist. 

Optik

Senseo fabriziert seine Kaffeemaschinen in verschiedenen Modellreihen und Farben. Neben den gewöhnlichen Farbtönen wie Weiß und Schwarz, stehen auch auffälligere Farbtöne wie Blau oder Rot zur Auswahl. Am besten denkst du bei der Farbauswahl auch an deine bestehende Kücheneinrichtung. Dank der zahlreichen Modelle findest auch du garantiert dein Lieblingsmodell. 

Wissenswertes über Senseo Kaffeemaschinen – Expertenmeinungen und Rechtliches

Im Anschluss kannst du dir ein Video zur Inbetriebnahme einer Senseo Kaffeemaschine ansehen:

Welche Kaffeepads sind mit einer Senseo Kaffeemaschine kompatibel?

Senseo Maschinen können mit allen möglichen Kaffeepads verwendet werden. Dazu gehören auch kompatible Kaffeepads, die viel günstiger als originale Senseo Pads sind. Selbst Kaffeepads von Discountern wie Aldi oder Lidl können in einer Senseo Kaffeemaschine benutzt werden. 

Hinweis: Heutzutage entsprechen alle Kaffeepads einer bestimmten Norm und können in jeder Senseo Kaffeemaschine betrieben werden.

Kaffeepads die Milch enthalten sind in der Regel etwas härter. Dies ist auf einen Kunststoffspender zurückzuführen, welcher die Mischung aus Milch und Zucker klumpenfrei hält. Falls normaler Kaffeepads hart geworden sind, kann dies am Alter liegen. Im Allgemeinen ist es wichtig Kaffeepads kühl, trocken und luftdicht zu lagern.

Welches Zubehör ist für Senseo Kaffeemaschinen erhältlich?

Neben den eigentlichen Senseo Maschinen, bietet der Hersteller ebenso zahlreiche Zubehörartikel an. Dank dieser können die Funktionen des jeweiligen Modells erweitert werden. So gibt es zum Beispiel Tee-Padhalter, um auch Tee mit einer Senseo Maschine brühen zu können. Des Weiteren gibt es größere Wassertanks und diverse Ersatzteile wie Abtropfschalen, Milchschläuche, Abdeckungen etc.

Wer eine Senseo Kaffeemaschine ohne Milchsystem besitzt, kann einen optionalen Milchaufschäumer kaufen. 

Folgende Zubehör- und Ersatzteile bietet Senseo an:

  • Abdeckung für Kaffeeauslauf
  • Abtropfschale
  • Dichtungsring
  • Entkalker
  • Kaffeeauslauf
  • Messlöffel
  • Milchauslauf
  • Milchbehälter
  • Milchschlauch
  • Senseo Kaffeetassen
  • Tassentablett
  • Verschiedene Padhalter für Tee, Espresso, Heiße Schokolade
  • Wasserbehälter

Wie läuft die Reinigung und Entkalkung bei einer Senseo Kaffeemaschine ab?

Die Reinigung einer Senseo Maschine ist nicht nur für die Frische und den Geschmack, sondern auch für die Langlebigkeit wichtig. Nach jedem Brühvorgang sollte das Kaffeepad entnommen und der Padhalter gereinigt werden. Ebenso hilft es den Brühvorgang mit purem Wasser, also ohne eingelegtes Kaffeepad durchzuführen. Einmal pro Woche kannst du die Anbauteile in der Spülmaschine reinigen. 

Achte allerdings darauf, welche Teile dabei in die Spülmaschine dürfen. Im Kaffeeauslauf setzt sich oft der meiste Schmutz ab. Wichtig ist es auch, den Wassertank einschließlich Ventil ordentlich durchzuspülen. Aporpos Wassertank: Stelle sicher, dass du täglich frisches Wasser auffüllst. Die äußere Reinigung kann mit einem weichem Tuch und etwas Spülmittel erfolgen. 

So kannst du eine Senseo Kaffeemaschine entkalken:

Das Entkalken einer Senseo Kaffeemaschine sollte wenigstens einmal in drei Monaten erfolgen. Bei einigen Modellen weist eine verbaute Entkalkungslampe darauf hin. Wenn die Senseo Kaffeemaschine weniger Kaffee als sonst brüht, ist ebenso eine Entkalkung notwendig. Die Entkalkung trägt für die Verbesserung der Kaffeearomen und zur Wartung der Maschine bei. 

Zur Entkalkung solltest du den flüssigen Entkalker in leeren Wasserbehälter geben. Anschließend füllst du diesen mit frischem Wasser bis zur oberen Markierung auf. Nach dem Einsetzen des Wasserbehälters, folgt der Entkalkungsvorgang mit einem gebrauchten Kaffeepad. Dazu solltest du ein leeres Gefäß unter den Kaffeeauslauf stellen. Gestartet wird entweder über die spezielle Entkalkungstaste oder durch Drücken der beide Kaffeetasten. Während des Vorgangs läuft die Flüssigkeit aus dem Kaffeeauslauf. Anschließend füllst du den Wasserbehälter mit frischem Wasser auf, entfernst das gebrauchte Kaffeepad und startest den Vorgang erneut. Danach ist die Senseo Kaffeemaschine wieder einsatzbereit. 

Im folgenden Video siehst du, wie man eine Senseo Kaffeemaschine entkalkt:

Mögliche Probleme und Lösungen zu Senseo Kaffeemaschinen

Der Hersteller Philips stellt auf seiner Website (www.philips.de) Bedienungsanleitungen zu seinen Modell zur Verfügung. Zudem findest du Antworten auf häufig vorkommende Probleme. Im folgenden haben wir einige Fehler und ihre Lösungen zusammengefasst, die bei Senseo Kaffeemaschinen auftreten können:

ProblemLösung
Senseo Gerät zurücksetzenPhilips Senseo Maschinen können resettet werden. Dazu hältst du die Taste für einen Kaffee und die Taste für zwei Kaffees gleichzeitig gedrückt. Anschließend läuft das komplette Wasser aus dem Tank durch. Der Reset hilft manchmal bei elektrischen Problemen, wenn zum Beispiel die Entkalkungsanzeige an bleibt.
Wassermenge einstellenDie Wassermenge für Senseo Maschinen kann bei den neueren Modellen wie folgt eingestellt werden:

Trenne die Kaffeemaschine vom Netz
Halte die Ein- und Zweitassen- Taste gedrückt und stecke den Netzstecker ein.
Nun kannst du die Tasten loslassen. Jetzt kann die Wassermenge eingestellt werden.
Durch Drücken der Eintassen-Tasse reduzierst du die Wassermenge. Durch Anwahl der Zweitassen-Taste erhöhst du die Wassermenge. Zum Speichern betätigst du Ein-/Aus.

Bei älteren Geräten kannst du mit der Zweitassen-Taste mehr Wasser brühen.
Zu wenig KaffeeOftmals liegt das Problem von zu geringer Brühmenge am Padhalter, der verstopft ist. Versuche ihn zu reinigen oder einen andere Padhalter einzusetzen. Des Weiteren kann die Maschine verkalkt sein. Führe dazu wenigstens einmal pro drei Monaten den Entkalkungsvorgang aus.
Manchmal hilft es auch das Reinigungsprogramm durchzuführen.
Zu viel KaffeeWenn die Senseo zu viel Kaffee brüht, liegt dies möglicherweise ebenfalls an einem defekten Padhalter. Versuche zudem das integrierte Reinigungsprogramm durchlaufen zu lassen und schau ob sich eine Verbesserung einstellt.
Keine CremaWenn sich beim Brühvorgang keine Crema bildet, hast du vermutlich das Kaffeepad nicht richtig eingelegt. Achte darauf, dass es mittig liegt und sich der Deckel richtig verschließt. Weiterhin kann es an einem defekten Padhalter oder an Kaltverstopfungen liegen. Wie du die Senseo Maschine wieder sauber kriegst, haben wir bereits in einem anderen Abschnitt beschrieben.
Deckel klemmtWenn sich der Deckel schwer schließen oder öffnen lässt, liegt dies meist an zu hohem Druck. Als Tipp bei Problemen: Nimm etwas Zahnseide und führe diese unter den Gummi im Deckel. In der Regel sollte der Druck so entweichen und sich der Deckel wieder öffnen lassen.

Welche Garantie gibt es seitens des Herstellers?

Haben dir unsere im vorherigen Abschnitt aufgeführten Probleme nicht geholfen, kannst du ebenso auf die Herstellergarantie plädieren. Philips steht seinen Kunden bis zu zwei Jahren nach dem Kauf gerade. Defekte die während diesem Zeitraum an deiner Senseo Kaffeemaschine entstehen, werden von Philips kostenlos ersetzt. Achte beim Kauf darauf, die Quittung gut aufzuheben.

Weiterführende Literatur: Quellen und interessante Links

  • https://www.senseo.de/
  • https://de.wikipedia.org/wiki/Senseo
  • https://www.kaffekapslen.de/artikel/senseo-guide
  • https://www.philips.de/c-m-ho/kaffee/senseo-kaffeemaschinen/alle
  • https://blog.sengotta.net/probleme-mit-philips-senseo-maschinen-und-loesungen/

Bildquelle:

  • https://pixabay.com/de/photos/vorbereitung-latte-kaffee-milch-2293857/
  • https://pixabay.com/de/photos/latte-macchiato-kaffee-646272/
  • https://pixabay.com/de/photos/kaffeebohnen-kaffee-das-getr%C3%A4nk-399467/

Ähnliche Beiträge