Skip to main content
senseo switch test

Senseo Switch: Test & Vergleich (07/2024) der besten Senseo Switch Maschinen

Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Senseo Switch Test 2024. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Senseo Switch Kaffeemaschinen. Wir haben alle Informationen die wir bekommen konnten, zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen, die wir im Netz gefunden haben.

Unser Ziel ist es, Dir die Kaufentscheidung zu erleichtern und Dir zu helfen, die für Dich am besten geeignete Senseo Switch zu finden.

Zu den am häufigsten gestellten Fragen (FAQ) geben wir Dir im Ratgeberbereich und beim Produkt die richtigen Antworten. Test Videos dürfen nicht fehlen, waren aber leider nicht immer vorhanden. Natürlich gibt es auch noch weitere wichtige Informationen, die Dir dabei helfen sollen, die richtige Senseo Switch Kaffeemaschine zu kaufen.

Kaufberatung: Das Wichtigste in Kürze

Die Senseo Switch ist eine innovative Kaffeemaschine, die sowohl Kaffeepads als auch Kaffeepulver verwenden kann.
Um die Langlebigkeit der Senseo Switch zu gewährleisten, ist es wichtig, sie regelmäßig zu reinigen und zu entkalken.
Die Maschine bietet die Möglichkeit, sowohl eine einzelne Tasse als auch eine Kanne Kaffee zu brühen, was sie zu einer flexiblen Option für den täglichen Kaffeegenuss macht.

Ranking: So ist unsere Einschätzung der Senseo Switch Kaffeemaschinen

Philips Senseo Switch HD6592/61 2-in-1 Kaffeemaschine

Keine Produkte gefunden.

Die Philips HD 6592/61 2-in-1 Kaffeemaschine kann sowohl Filter, als auch Padkaffee verarbeiten. So gelingen also Einzelportionen oder eine große Menge Kaffee in der Filterkanne. Letztere ist übrigens thermoisoliert und aus Edelstahl. 

Die Bedienung erfolgt auf einfache Art und Weise. In wenigen Augenblicken kann du cremigen Senseo Kaffee genießen. Durch den einmaligen Druck auf die Brühtaste wird ein weicher und verlängerter Kaffee gebrüht. Durch zweimaligen Druck auf die Taste brüht die Maschinen einen kurzen und starken Kaffee. 

Dank der beiden Brühmöglichkeiten kann sie in vielen Situation eingesetzt werden. Bei vielen Kunden ist aber vor allem das Design ein überzeugendes Kaufargument.

Philips Senseo Switch HD6592/60 Kaffeemaschine

Philips Senseo HD6592/60 Switch 2-in-1 Kaffeemaschine,...
  • Endlich eine Kaffeemaschine für Filterkaffee und Kaffeepads: Mit der Philips...
  • Bedienung einfach per Knopfdruck: wählen Sie aus 3 Tasten für die Zubereitung...

Die Philips HD6592/60 Kaffeemaschine wird in drei verschiedenen Farben hergestellt.Bei diesem Modell handelt es sich um ein klassisches Schwarz. Möchtest du es etwas auffälliger, kannst du das Gerät auch in feurigem rot bestellen. Dadurch wird die Maschine garantiert zum Eyecatcher, egal wo sie aufgestellt wird. 

Die Thermoskanne besteht aus Edelstahl und kann bis zu 7 Tassen Filterkaffee warmhalten. Der Hersteller verspricht dank Crema Plus Technologie eine dichtere, goldbraune und feinporige Pad Crema. Viele der Käufer freuen sich bei der Philips HD6592/60 Kaffeemaschine über die beiden Zubereitungsmöglichkeiten sehr zufrieden. Der Aufbau und die Inbetriebnahme gestalteten sich sehr einfach und intuitiv. Zudem waren viele vom modernen Design sehr angetan. 

Philips HD 6592/80 2-in-1 Kaffeemaschine

Keine Produkte gefunden.

Mit dem Anblick der Philips HD6592/80 2-in-1 Kaffeemaschine denkst du an einen feuerroten Ferrari. Die knallige Farbe zieht beim Betreten des Raumes garantiert alle Blicke auf sich. Wir finden, dass das die rote 2-in-1 Kaffeemaschine vor allem in dunklere Küchen passt. Allerdings hängt dies von deinem persönlichen Geschmack ab.

Wie auch die beiden ersten Modelle kann die rote Philips HD6592/80 Filterkaffee und Padkaffee brühen. Per Knopfdruck wählst du aus, ob du eine Tasse, zwei Tassen oder eine ganze Kaffee brühen möchtest. Zudem kannst du die Kaffeestärke bei Padkaffee beeinflussen. So gelingt dir ein kleiner, starker oder ein milder normaler Kaffee. 

Senseo Switch bei Stiftung Warentest

Bei unserer Suche in den Verbraucherportalen von Stiftung Warentest (www.test.de) oder bei Konsument (www.konsument.at) dem österreichischen Testmagazin konnten wir keinen Senseo Switch Test finden. Wir haben daher hier die Informationen zusammengetragen, die wir im Internet zu den einzelnen Anbietern und deren Senseo Switch finden konnten und zeigen diese im Vergleich. Auch haben wir uns andere Seiten, die selbst Tests publizieren angesehen und lassen deren Ergebnisse in unsere Texte mit einfließen.

Stiftung Warentest

Unser Ratgeber Bereich: Wichtige Fragen und Antworten auf die Du vor dem Kauf einer Senseo Switch achten solltest

Was ist das Besondere an einer Senseo Switch im Vergleich mit anderen Fabrikaten?

Die Senseo Switch ist eine Kaffeemaschine, die sowohl Kaffeepads als auch gemahlenen Kaffee verarbeiten kann und somit eine Kombination aus Padmaschine und Filterkaffeemaschine darstellt. Hierdurch bietet sie einige Vorteile gegenüber anderen Kaffeemaschinen.

Zunächst einmal ist es mit der Senseo Switch möglich, sowohl einzelne Tassen als auch eine Kanne Kaffee zu brühen. Die Pad-Funktion ermöglicht es, schnell und einfach eine einzelne Tasse Kaffee zuzubereiten, während die Filterkaffee-Funktion für größere Mengen geeignet ist. Durch die Kombination beider Funktionen kann die Senseo Switch somit flexibel an die individuellen Bedürfnisse angepasst werden.

Vorteile der Switch

Ein weiterer Vorteil der Senseo Switch ist die Möglichkeit, sowohl Kaffeepads als auch gemahlenen Kaffee zu verwenden. Dies bietet eine größere Auswahl an Kaffeesorten und -mischungen, da nicht nur auf eine Sorte beschränkt ist. Auch können so individuelle Geschmackspräferenzen besser berücksichtigt werden.

Zudem zeichnet sich die Senseo Switch durch ihre einfache Bedienung aus. Sowohl die Pad-Funktion als auch die Filterkaffee-Funktion sind intuitiv und einfach zu nutzen. Auch die Reinigung der Maschine ist relativ unkompliziert.

Ein Nachteil der Senseo Switch ist jedoch der vergleichsweise hohe Preis im Vergleich zu anderen Kaffeemaschinen. Zudem sind die Kaffeepads, die für die Pad-Funktion benötigt werden, vergleichsweise teuer. Auch ist die Kaffeestärke bei der Pad-Funktion begrenzt, da die Pads eine festgelegte Menge an Kaffee enthalten.

Insgesamt bietet die Senseo Switch jedoch eine gute Alternative für Kaffeetrinker, die sowohl Kaffeepads als auch gemahlenen Kaffee nutzen möchten und Wert auf Flexibilität und einfache Bedienung legen.

senseo switch test

Was kostet eine Senseo Switch?

Der Preis für eine Senseo Switch hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie z.B. dem Modell, der Ausstattung und dem Händler, bei dem man sie kauft. In der Regel liegt der Preis für eine Senseo Switch zwischen 70 und 150 Euro. Es empfiehlt sich jedoch, die Preise bei verschiedenen Händlern zu vergleichen, um das beste Angebot zu finden.

Nachstehend findest du eine Tabelle mit Richtpreisen für die Senseo Switch:

TypPreisspanne
Senseo Switchetwa 80 bis 140 €
Senseo Switch Premiumetwa 110 bis 150 €

Allgemein gilt: Je neuer das Modell, desto teurer der Anschaffungspreis. Wenn man die Senseo Switch mit Kaffeevollautomaten vergleicht, sind sie natürlich deutlich günstiger.

Da die Kaffeepflanze allerdings ein besonderes Klima für ihr Wachstum bevorzugt, finden sich ausschließlich Länder am Äquator unter den Top 10 der größten Kaffeeanbaugebiete wieder. Diese bilden zusammen den sogenannten Kaffeegürtel. Europa, die USA, Russland und viele weitere Länder importieren täglich Millionen von Tonnen aus diesen Anbaugebieten.

(Quelle: https://www.kaffee-partner.de)


Welche Vorzüge und Nachteile weist eine Senseo Switch auf?

Die Senseo Switch ist eine Kaffeemaschine, die sowohl mit Kaffeepads als auch mit gemahlenem Kaffee betrieben werden kann. Hier sind einige Vor- und Nachteile:

Vorteile

  • Vielseitigkeit: Mit der Senseo Switch kann man sowohl Kaffeepads als auch gemahlenen Kaffee verwenden. Das bedeutet, dass man die Freiheit hat, verschiedene Kaffeesorten und -marken auszuprobieren.
  • Einfache Bedienung: Die Senseo Switch ist einfach zu bedienen und erfordert keine besonderen Kenntnisse in der Kaffeezubereitung. Mit einem Knopfdruck kann man zwischen den beiden Modi wechseln.
  • Schnelle Zubereitung: Die Senseo Switch kann eine Tasse Kaffee in nur wenigen Sekunden zubereiten. Das ist ideal für Menschen, die es eilig haben oder für Büros, in denen viele Menschen Kaffee trinken.
  • Einfache Reinigung: Die Senseo Switch ist leicht zu reinigen und erfordert nur wenig Wartung. Die meisten Teile können einfach abgenommen und in der Spülmaschine gereinigt werden.
  • Geringer Platzbedarf: Die Senseo Switch benötigt nicht viel Platz auf der Arbeitsfläche, was sie ideal für kleine Küchen oder Büros macht.

Nachteile

  • Eingeschränkte Qualität: Die Senseo Switch ist keine Espressomaschine und liefert somit keinen Espresso oder ähnliche Kaffeespezialitäten. Der Kaffee, den sie produziert, ist zwar gut, aber nicht so hochwertig wie bei einer Espressomaschine oder einem Kaffeevollautomaten.
  • Eingeschränkte Einstellungsmöglichkeiten: Die Senseo Switch bietet nur begrenzte Einstellungsmöglichkeiten für die Kaffeezubereitung. Es gibt keine Möglichkeit, die Stärke oder den Mahlgrad des Kaffees anzupassen.
  • Kapseln oder Pads erforderlich: Wenn man die Senseo Switch im Pad-Modus verwendet, benötigt man spezielle Senseo-Kaffeepads, die möglicherweise nicht überall erhältlich sind. Wenn man den gemahlenen Kaffee-Modus verwendet, muss man entweder eine separate Kaffeemühle kaufen oder bereits gemahlenen Kaffee verwenden.

Insgesamt ist die Senseo Switch eine gute Wahl für Menschen, die nach einer einfachen, vielseitigen und platzsparenden Kaffeemaschine suchen. Wenn man jedoch auf eine hohe Kaffeequalität und erweiterte Einstellungsmöglichkeiten Wert legt, sollte man sich eher für eine Espressomaschine oder einen Kaffeevollautomaten entscheiden.

Nachstehend siehst du das offizielle Produktvideo von Philips:

Wie funktioniert eine Senseo Switch?

Die Senseo Switch ist eine Kaffeemaschine, die sowohl mit Kaffeepads als auch mit gemahlenem Kaffee arbeiten kann. Die Funktionsweise ist relativ einfach: Auf der einen Seite befindet sich ein Padhalter für die Senseo-Kaffeepads und auf der anderen Seite ein Filterhalter für gemahlenen Kaffee.

Um Kaffee mit der Senseo Switch zu machen, muss man zuerst den Wasserbehälter mit kaltem Wasser füllen und dann den entsprechenden Padhalter oder Filterhalter in die Maschine einsetzen. Wenn man Kaffeepads verwenden möchte, legt man einfach ein oder zwei Pads in den Padhalter und schließt ihn. Wenn man gemahlenen Kaffee verwenden möchte, füllt man den Filterhalter mit Kaffeepulver und befestigt ihn in der Maschine.

Nachdem der Padhalter oder Filterhalter eingesetzt wurde, wählt man einfach die gewünschte Tassenmenge aus und startet die Maschine. Die Senseo Switch erhitzt das Wasser und presst es dann durch die Kaffeepads oder das Kaffeepulver. Der Kaffee läuft in die Tasse(n) und die Maschine schaltet sich automatisch aus, wenn der Vorgang abgeschlossen ist.

Ein besonderes Feature der Senseo Switch ist die Möglichkeit, zwischen verschiedenen Stärken für den Kaffee zu wählen. So kann man je nach Geschmack einen milderen oder kräftigeren Kaffee zubereiten.

Insgesamt ist die Senseo Switch einfach zu bedienen und bietet die Flexibilität, zwischen Kaffeepads und gemahlenem Kaffee zu wählen, je nachdem, was man gerade zur Hand hat oder bevorzugt.

Wo kann man eine Senseo Switch kaufen?

Die Senseo Switch ist in vielen Elektrofachgeschäften, Supermärkten und Online-Shops erhältlich. Zu den bekanntesten Händlern gehören beispielsweise Amazon, MediaMarkt, Saturn, Otto oder Expert. Auch auf der offiziellen Webseite von Senseo kann man die Switch erwerben. Der Preis kann je nach Händler und Modell variieren, in der Regel liegt er zwischen 80 und 150 Euro.

kaffee brühen senseo switch

Gibt es Alternativen zur Senseo Switch?

Ja, es gibt auch andere Kaffeemaschinen, die ähnliche Funktionen wie die Senseo Switch bieten, wie zum Beispiel die Philips HD7865/80 Senseo Quadrante oder die Philips HD6592/60 Senseo Switch 2-in-1. Es gibt auch Kapselmaschinen, die mit Kaffeepads kompatibel sind und eine ähnliche Funktionalität bieten, wie zum Beispiel die Krups KP3108 Dolce Gusto. Es hängt jedoch von den individuellen Präferenzen ab, welche Alternative am besten geeignet ist.

In dieser kurzen Übersicht beschreiben wir diese alternativen Kaffeemaschinen etwas genauer:

AlternativeBeschreibung
EspressokocherTraditionelle Espressokocher verfügen über eine achteckige Form und bestehen aus zwei Gehäusehälften. Im unteren Teil wird das Wasser eingefüllt. Darüber liegt ein entnehmbares Kaffeesieb, welches mit frischem Kaffeepulver befüllt wird. Beim Erhitzen steigt das heiße Wasser auf, passiert das Kaffeesieb und löst die Aromen heraus. Anschließend fließt der frische Kaffee durch ein Steigrohr in die obere Gehäusehälfte.
French PressKaffeepulver wird mit heißem Wasser aufgegossen. Nach einer kurzen Ziehzeit drückt man den Pressstempel in der Kanne nach unten. Dadurch trennt man den Kaffeesatz vom genießbaren Kaffee. Klappt am besten mit frisch gemahlenem Kaffee aus einer Kaffeemühle.
KaffeekapselmaschineSehr einfache Bedienung. Nach dem Einlegen der Kapsel läuft der Brühvorgang von alleine ab. Lohnt sich vor allem für Single-Haushalte, wenn es schnell gehen muss. Die Kapseln sind oftmals Streitthema, wenn es um Umweltschutz geht.
Kaffeemaschine mit MahlwerkFunktionieren wie Filterkaffeemaschinen mit dem Unterschiede das ein Mahlwerk integriert ist. Das Mahlen erfolgt direkt vor dem Brühen und garantiert besten Kaffeegeschmack.
KaffeevollautomatKaffeevollautomaten bieten einen weiten Funktionsumfang. Dank des integrierten Mahlwerks gelingt die Zubereitung von Kaffee auf Knopfdruck. Viele Geräte haben eine Milchaufschäumer an Bord.
SiebträgermaschineWird in der Gastronomie oft als professionelle Espressomaschine eingesetzt. Benötigt etwas Erfahrung, da es viele Einstellungsmöglichkeiten gibt. Siebträger muss manuell mit Kaffeepulver befüllt werden. Empfehlung: Besser für Kaffeenerds.

Triff Deine Kaufentscheidung: Welcher der vorgestellten Senseo Switch Kaffeemaschinen passt am besten zu Dir?

Daher ist es am besten, verschiedene Modelle zu vergleichen und abzuwägen, welche Funktionen und Eigenschaften am wichtigsten sind. Dabei können Faktoren wie Größe, Fassungsvermögen, Kaffeestärke, Bedienkomfort und Preis eine Rolle spielen. Es empfiehlt sich, Rezensionen und Erfahrungsberichte anderer Nutzer zu lesen, um eine fundierte Entscheidung zu treffen.

Bei den verfügbaren Arten der Senseo Switch handelt es sich um:

  • Normale Senseo Switch
  • Senseo Switch Premium

Wie du bereits erkennen kannst, unterscheiden sich nicht mal die Bezeichnungen großartig. Im Folgenden berichten wir über die Vorzüge und Nachteile der beiden Varianten. So fällt es dir leichter, dich für das eine oder andere Produkt zu entscheiden. 

Was ist das Besondere an einer normalen Senseo Switch und worin liegen deren Vorzüge und Nachteile?

Es gibt keine „normale“ Senseo Switch, sondern nur ein Modell mit verschiedenen Ausstattungsvarianten. Die Senseo Switch ist eine Kaffeemaschine, die sowohl mit Kaffeepads als auch mit losem Kaffeepulver verwendet werden kann. Dabei kann zwischen einer einzelnen Tasse oder einer Kanne Kaffee gewählt werden. Die Kaffeemaschine verfügt über zwei separate Wassertanks, einen für Kaffee und einen für Tee, die jeweils individuell befüllt werden können.

Vorteile

  • Flexibilität: Die Senseo Switch bietet die Möglichkeit, zwischen Kaffeepads und losem Kaffeepulver zu wählen und kann sowohl eine einzelne Tasse als auch eine Kanne Kaffee zubereiten.
  • Zwei separate Wassertanks: Die beiden Wassertanks ermöglichen eine individuelle Befüllung und erlauben eine getrennte Zubereitung von Kaffee und Tee.
  • Einfache Bedienung: Die Senseo Switch ist einfach zu bedienen und bietet eine intuitive Benutzeroberfläche.

Nachteile

  • Keine Milchschaum-Funktion: Im Gegensatz zu einigen anderen Kaffeemaschinen bietet die Senseo Switch keine Milchschaum-Funktion, was die Zubereitung von Kaffeespezialitäten erschwert.
  • Begrenztes Angebot an Kaffeepads: Das Angebot an Kaffeepads ist begrenzt und es gibt weniger Auswahlmöglichkeiten als bei losem Kaffeepulver.
  • Reinigung: Die Reinigung der Senseo Switch erfordert etwas Aufwand und sollte regelmäßig durchgeführt werden, um eine einwandfreie Funktionsweise zu gewährleisten.

Lebst du in einer großen Familie mit hohem Kaffeekonsum, solltest du lieber zu einer reinen Filterkaffeemaschine greifen. Gleiches gilt auch, wenn du häufig Gäste hast oder das Gerät für mehrere Personen einsetzen möchtest. 

Was ist das Besondere an einer Senseo Switch Premium und worin liegen deren Vorzüge und Nachteile?

Die Senseo Switch Premium ist eine Weiterentwicklung der klassischen Senseo Switch Kaffeemaschine. Im Folgenden werden die Vorzüge und Nachteile der Senseo Switch Premium im Vergleich zur klassischen Senseo Switch aufgeführt:

Vorteile

  • Größere Auswahl an Kaffeespezialitäten: Mit der Senseo Switch Premium können neben Filterkaffee und Senseo Pads auch Kaffeekapseln verwendet werden, was eine größere Auswahl an Kaffeespezialitäten ermöglicht.
  • Integrierter Milchbehälter: Die Senseo Switch Premium verfügt über einen integrierten Milchbehälter, der das Aufschäumen von Milch erleichtert und eine einfachere Reinigung ermöglicht.
  • Intuitives Touchdisplay: Die Bedienung der Senseo Switch Premium erfolgt über ein intuitives Touchdisplay, das eine schnelle und einfache Anpassung der Einstellungen ermöglicht.

Nachteile

  • Höherer Preis: Die Senseo Switch Premium ist in der Regel teurer als die klassische Senseo Switch Kaffeemaschine.
  • Größerer Platzbedarf: Aufgrund des integrierten Milchbehälters benötigt die Senseo Switch Premium mehr Platz auf der Arbeitsplatte als die klassische Senseo Switch.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Senseo Switch Premium eine gute Wahl für Kaffeeliebhaber ist, die eine größere Auswahl an Kaffeespezialitäten wünschen und Wert auf eine einfache Bedienung legen. Allerdings sollte beachtet werden, dass die Senseo Switch Premium aufgrund des höheren Preises und des größeren Platzbedarfs nicht für jeden geeignet ist.

 

Ver esta publicación en Instagram

 

Una publicación compartida de Linnea B (@linneas.pilleri)

Was sind die Kaufkriterien und wie kannst Du die einzelnen Senseo Switch Geräte miteinander vergleichen?

Beim Vergleich von Senseo Switch Geräten gibt es einige wichtige Kaufkriterien, die berücksichtigt werden sollten. Hier sind einige Aspekte, die man berücksichtigen sollte:

  1. Funktionen und Ausstattung: Jede Senseo Switch bietet unterschiedliche Funktionen und Ausstattungen. Zum Beispiel verfügen manche Modelle über eine Milchaufschäumdüse oder ein Display, das den Kaffeeprozess anzeigt. Es ist wichtig, zu überlegen, welche Funktionen und Ausstattungen für den eigenen Gebrauch notwendig sind.
  2. Größe: Die Größe der Senseo Switch kann ein wichtiger Faktor sein, insbesondere wenn der Platz in der Küche begrenzt ist. Es ist wichtig zu prüfen, ob das Gerät genügend Platz hat und ob es leicht aufzustellen ist.
  3. Kapazität: Die Kapazität des Wassertanks und des Kaffeebehälters variiert je nach Modell. Wenn man viele Tassen Kaffee am Tag trinkt oder eine größere Familie hat, sollte man darauf achten, dass das Gerät über eine ausreichende Kapazität verfügt.
  4. Design: Das Design der Senseo Switch ist natürlich auch ein wichtiger Faktor bei der Kaufentscheidung. Man sollte sich für ein Modell entscheiden, das optisch ansprechend ist und zum Rest der Kücheneinrichtung passt.
  5. Preis: Der Preis ist natürlich auch ein wichtiger Faktor bei der Kaufentscheidung. Es ist wichtig, ein Modell zu finden, das den eigenen Bedürfnissen und dem Budget entspricht.
  6. Kundensupport und Garantie: Es ist auch wichtig, den Kundensupport und die Garantie des Herstellers zu berücksichtigen. Ein guter Kundensupport kann bei Fragen oder Problemen hilfreich sein, und eine umfassende Garantie kann eine sorgenfreie Nutzung des Geräts gewährleisten.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass es wichtig ist, die individuellen Bedürfnisse und Anforderungen bei der Auswahl einer Senseo Switch zu berücksichtigen und diese mit den angebotenen Funktionen und Ausstattungen abzugleichen. Auch der Preis, das Design und der Kundensupport sollten in die Kaufentscheidung einfließen.

Portionskaffeemaschine senseo switch

Wissenswertes über Senseo Switch Kaffeemaschinen – Expertenmeinungen und Rechtliches

Wer ist der Hersteller der Marke Senseo?

Die Marke Senseo wurde im Jahr 2001 von den Unternehmen Douwe Egberts (gehört zur JDE Peet’s Gruppe) und Philips gemeinsam entwickelt und auf den Markt gebracht. Seitdem werden die Senseo Kaffeemaschinen von der Firma Koninklijke Philips N.V. produziert und vertrieben.

Wie reinigt und entkalkt man die Senseo Switch?

Die Reinigung und Entkalkung der Senseo Switch ist wichtig, um eine optimale Funktion und einen guten Geschmack des Kaffees zu gewährleisten. Hier sind die Schritte zur Reinigung und Entkalkung:

  1. Reinigung des Kaffeepads-Halters: Der Kaffeepad-Halter sollte nach jeder Verwendung gereinigt werden, indem man ihn unter fließendem Wasser abspült und abtrocknet.
  2. Entkalken: Die Senseo Switch sollte alle 3 Monate oder bei Bedarf entkalkt werden, um Kalkablagerungen zu entfernen und die Leistung des Geräts zu optimieren. Hierzu gibt es spezielle Entkalkungsmittel, die man im Handel kaufen kann. Die Anweisungen des Herstellers sollten genau befolgt werden. In der Regel muss das Entkalkungsmittel mit Wasser im Wassertank gemischt und dann durch das Gerät geleitet werden. Anschließend muss das Gerät mehrmals mit klarem Wasser durchgespült werden.
  3. Reinigung des Milchbehälters: Falls die Senseo Switch mit einem Milchbehälter ausgestattet ist, sollte dieser nach jeder Verwendung gereinigt werden. Der Behälter kann in der Spülmaschine gereinigt werden oder man spült ihn von Hand mit warmem Wasser ab.
  4. Reinigung des Brühkolbens: Der Brühkolben sollte regelmäßig gereinigt werden, um Rückstände von Kaffeeölen zu entfernen. Hierfür gibt es spezielle Reinigungstabletten, die in den Kaffeepad-Halter eingelegt und durch das Gerät geleitet werden. Die Anweisungen des Herstellers sollten genau befolgt werden.
  5. Reinigung des Wassertanks: Der Wassertank sollte regelmäßig mit warmem Wasser gereinigt werden, um Verunreinigungen zu entfernen. Bei Bedarf kann man auch einen milden Reiniger verwenden.

Es ist wichtig, regelmäßig zu reinigen und zu entkalken, um eine lange Lebensdauer und eine optimale Leistung der Senseo Switch zu gewährleisten.

Im Folgenden siehst du ein Video des Herstellers Philips zum Thema Entkalken:

Welche Kaffeepads können in der Senseo Switch verwendet werden?

Die Senseo Switch kann sowohl mit den klassischen Senseo Kaffeepads als auch mit losen Kaffeepulver verwendet werden. Für die Verwendung von Kaffeepulver wird ein spezieller Adapter benötigt, der im Lieferumfang der Maschine enthalten ist. Es gibt auch spezielle Kaffeepads, die für die Verwendung in der Senseo Switch optimiert sind, wie z.B. die Senseo Switch Pads.

Quellen: Literatur und weiterführende Verweise

  • https://betatester.wordpress.com/2019/02/01/senseo-switch-2-in-1-kaffeemaschine-im-praxistest/
  • https://lunamea.de/senseo-switch-2-in-1-filter-und-padkaffeemaschine-von-philips-im-test/
  • https://praxistipps.focus.de/senseo-switch-entkalken-anleitung-in-5-schritten_110253
  • https://www.t-online.de/ratgeber/id_84667520/kaffeepadmaschine-kaufen-beliebte-modelle-im-vergleich.html
  • https://www.computerbild.de/artikel/cb-News-Vernetztes-Wohnen-Die-erste-2-in-1-Kaffeemaschine-fuer-Filterkaffee-und-Pads-15952741.html
4.7/5 - (3 votes)

Ähnliche Beiträge